iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 996 Artikel
   

Auf Anfrage: Siri sucht auch bei Bing und Yahoo

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

„Suche im Internet nach …“. Der Sprachbefehl um das iPhone 4S zur Websuche zu animieren, gehört zu einem der einfachsten Siri-Kommandos, ist ab Werk jedoch auf die Suche bei Google bzw. auf eure Standard-Suchmaschine beschränkt. Solltet ihr auch die BING, die Konkurrenz von Microsoft, oder Yahoo (hier erhält man jedoch fast die gleichen Such-Ergebnisse wie bei BING) zu Rate ziehen wollen, reicht der spezifische Auftrag an Siri:

Mit „Durchsuche BING nach …“ oder dem Pendant „Durchsuche Yahoo nach…“ lässt sich die Ergebnis-Anzeige zumindest marginal beeinflussen.

Sonntag, 23. Okt 2011, 10:15 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ob wohl google zur Konkurrenz gehört würde ich auf keine andere Suchmaschine zurückgreifen…

  • Wenn jetzt noch Bluetooth via Siri aktiviert werden könnte, würde ich mir das 4s sofort kaufen

  • Geht doch auch mit Wikipedia, oder nicht?

  • Also. Ei mir durchsucht er dann weder Bing, noch Yahoo und auch nicht Wikipedia. Ich lande immer bei Google. Kann es sein, dass irgendeine Einstellun das verhindert?

  • An alle: Siri funktioniert auch mit Bluetooth. Ich nutze z.B. ein Bluetooth Headset von Nokia und muss statt den Homebutton den Knopf am Ohr kurz gedrückt halten.

  • Siri läßt sich via Bluetooth ansprechen, bluetooth aktivieren über Siri geht aber m.W. nach nicht.

  • Naja, zumindest weiß man, was sie trägt:
    “Aluminosilikatglas und Edelstahl. Hübsch, was“
    Nachzulesen auf „Sirisagt“…

  • Ich warte ja aktuell noch darauf das mir die Telekom mein 4s zuschickt, könnte mir daher ein 4s Besitzer mal sagen ob Siri wenn sie auf Deutsch eingestellt ist auch auf englische Fragen antwortet (ggf. auch in English antwortet)??
    Wäre ja praktisch dann könnte man Fragen auf Englisch stellen wenn Siri auf deutsch -noch- kein Antwort parat hat!

    Zum starten von Bluetooth über Siri, wenn diese Funktion noch kommen soll dann bitte aber auch deaktivierbar, gibt ja jetzt schon Kritik (mMn unberechtigterweiße) das Siri im Lockscreen (mit Codesperre) aktivierbar ist und Zugriff auf Sms usw. gewährt.
    (Diese Funktionen sind aber durchaus deaktivierbar)

  • Wenn Siri auf „deutsch“ steht, dann versteht sie nicht einmal englische bandnamen wie zB 30 Second to Mars

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18996 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven