iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

iOS 6: Subtile Feinheiten und geschlossene Schwachstellen

Artikel auf Google Plus teilen.
209 Kommentare 209

Allein Googles Entwickler-Team hat Apple auf über 50 potentiell gefährliche Sicherheitslücken in iOS aufmerksam gemacht, die mit dem gestern ausgegebenen Betriebssystem-Update nun geschlossen wurden. Eine Beschreibung der einzelnen iOS 6 Security-Updates lässt sich in Apples Support-Dokument „About the security content of iOS 6“ nachlesen. Dazu gehört unter anderem auch die SMS-Sicherheitslücke über die ifun.de Ende August berichtete.

Weitaus spannender sind jedoch die kleinen System-Veränderungen, die es weder in unsere Liste der neuen Features noch auf Apples offizielle iOS 6-Seite geschafft haben.

So werden unter anderem die hier besprochenen Tastatur-Kurzbefehle nun über iCloud synchronisiert und tauchen nach der Eingabe am iPhone auf auf dem iPad, dem iPod touch und allen anderen iOS-Geräten auf, die eurem Account zugeordnet sind.

  • Die Einstellungen bieten 8 neue Geräte-Hintergründe an.
  • Die Bluetooth-Einstellungen befinden sich in der ersten Einstellungs-Ebene und nicht mehr unter „Allgemein“.
  • Der iPod Equalizer hat eine neue „Late Night“-Option.
  • Drückt man in Safari lange auf den Zurück-Button bietet Apples Browser jetzt direkt die Surf-History an.
  • Die Mail-Applikation versteht sich auf HTML-Signaturen. Mail-Entwürfe haben ihr eigenes Fenster; dazu einfach den „neue eMail“-Button lange drücken. Ein Fähnchen in Mail weicht dem neu laden Knopf und markiert eMails bei Bedarf.
  • Die Spotlight-Suche zeigt an in welchen Ordnern sich die gefundenen Apps verstecken.

  • Der Wecker weckt euch auf Wunsch mit einem Song.
  • Siri informiert mit einem Bluetooth-Symbol über angeschlossene Headsets.
  • iMessage kann Nachrichten von Nutzern ignorieren die nicht in euren Kontakten vertreten sind.
  • In den Ortungsdiensten kann die Verkehrs-Information deaktiviert werden. Ist die neue Einstellung aktiv sendet euer iPhone Bewegungsdaten an Apple um Staumeldungen via Crowdsourcing zu ermöglichen

Schaut euch diese Bilder-Galerie und die Foto-Zusammenfassung von RMS an.

Donnerstag, 20. Sep 2012, 14:00 Uhr — Nicolas
209 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Könnt ihr mal auf die großen Schwachstellen eingehen? Wie zum Beispiel die miserable Karten Applikation? Oder die nur halb funktionierende Bitte nicht stören Funktion? Selten so ein schwaches Update erlebt.

    • Oder die fehlende Löschen-Funktion in der Musikapp für einzelne Titel, wenn iTunes Match aktiviert ist

      • Same here

      • Eine Vollkatastrophe! Man kann nur komplette Alben Laden, diese dann aber weder einzeln noch gesamt löschen. Was soll das? Diese Freiheit die man vorher hatte, war der Grund warum ich mir imatch geholt habe. Und nun? Kann man in iTunes auch nur noch komplette Alben kaufen?

    • Aber Google Maps war natürlich absolut perfekt beim Release.

      • Ist das dein Ernst? Apple hat gestern Abend eine Applikation, die sehr ausgereift war und TOP Kartenmaterial hatte zu einer Steinzeit App geupdated! Wenn sie mehr Zeit brauchen dann hätten sie die Karten App 2013 veröffentlichen sollen.

      • Google Maps war natürlich beim Release Von Google Maps (klingt doof) total ausgereift *Ironie aus*

      • Ist das der Maßstab? Wohl eher nicht.
        Wenn Apple mit Maps das erste Unternehmen gewesen wäre, wäre das in Ordnung.
        Aber wenn vorher schon besseres Material vorhanden war, dann nennt sich das verschlimmbessern. Ich finde es nicht tragisch, aber unnötig.

      • Sry, aber Google Maps ist und war die grösste Lachnummer was Karten angeht, ich nutze schon seit Jahren OSM-Material, das ist 1000m genauer, zumal da auch jeder noch so kleine Pfad bzw. (Rad)weg drin ist und man selbst Hand anlegen kann, wenn etwas fehlt. Die Googlekarten sind mindestens 5 Jahre alt, in meiner Gegend steht immer noch das Zitkuszelt, und der Zirkus ist seit Jahren pleite ;) Veraltete Kartennsind schlimmer als schlechte, die Apple-Karten sind mir daher ebenfalls recht schnuppe

    • Das mit der Karten-App ist ja noch irgendwo nachvollziehbar. Doch was ist an der ‚Bitte nicht stören‘-Funktion fehlerhaft? Stellt man sie richtig ein, funktioniert sie tadellos. Ich nutze iOS 6 auf meine iPhone 4S und dem iPhone 4 meiner kleinen Schwester, sowie auf dem iPad der 2. und 3. Generation. Alles ohne Probleme.

    • Was ist denn bei „nicht stören“ nicht in Ordnung?
      Funktioniert einwandfrei.

    • Was funktioniert bei „nicht stören“ bei dir nicht?
      Hier läuft alles wie geplant…

      • Wenn das iPhone gesperrt ist läuft es natürlich einwandfrei. Aber nicht wenn es entsperrt ist.

      • So ist das ja auch nicht gedacht Carlo. Wenn du dein iPhone gerade benutzt geht man wohl davon aus das du nicht am schlafen bist oder an einem Ort bist an dem dein Handy unerwünscht ist, sonst hättest du es wohl kaum in der Hand.

        Die Funktion soll dich vor Störungen bewahren wenn du in einer Besprechung sitzt oder eine Präsentation anschaust oder im Bett liegst und schlafen willst und in all den Situationen hast du dein Handy nicht in der Hand und dort funktioniert es dann auch wie es soll, das Handy bleibt komplett Stumm.

    • Die Kartendaten sind wirklich lachhaft!!

    • will auch die google Karten zurück… Selbst in Köln sind die Karten miserabel. Wie schon erwähnt keine Waldwege mehr, schlechte Satellitenquali etc. Einfach nur MIES!!!!!! :(

      • Dann nutze OSM, meine Güte, da ist jeder Trampelpfad enthalten und das ganze Routigfähig (OpenMaps), auch MotionX ist genial, benutze beide Apps schon ewig :) Danach fasst du nie wieder was anderes an.

      • Google war und ist einfach besser und kann auch gut verstehen warum Auch immer auf andro um steigen und das iPhone zum Hohn und Spot wird dafür hat Apple selbst gesorgt

    • Im großen und ganzen halte ich das Update schon für gelungen. Bei der Karten-App muss ich in Sachen Satellitenbildern zustimmen: Schaut euch mal z.B. Augsburg an: Der allergrößte Teil der Innenstadt ist in Schwarz/Weiß, im Osten wirds dann farbig mit krassem Blaustich. Das erinnert wirklich an Google Maps in der frühen Anfangsphase!

      Ansonsten ist die 3D-Ansicht schon recht hübsch (wenn auch nicht so wie auf den Bildern auf der Apple IOS-Site) und die Turn-by-Turn Navigation macht auch einen passablen Eindruck.

    • in meiner Gegend alles schwarz-weiß.

    • Weitere Schwachstelle: Auf dem iPad 3 wird vieles ruckeliger und z.B. die „fünf-Finger-Geste“ funktioniert nicht mehr so smooth wie vorher (iPad 3, 16GB, WLAN)

    • Weitere Schwachstelle: Auf dem iPad 3 wird vieles ruckeliger und z.B. die „fünf-Finger-Geste“ funktioniert nicht mehr so smooth wie vorher (iPad 3, 16GB, WLAN)

    • Was Meinst du ich finde die Karten App richtig gut. Und was ist mit der bitte nicht stören Funktion? Lg

  • Bei mir läuft die Karten App. bestens und auch das Material ist nur in Dörfern schlecht ;)

    • Eben ! Für Grossstädte gute Karten machen kann jeder. In der Feinheit trennt sich die Spreu vom Weizen. In der normalen Kartenansicht sieht man nicht mal die Namen der Dörfer. Von vernünftigen Satelitenbildern ganz zu schweigen. Google Maps hat jeden Waldweg drin, was mir beim Wandern schon öfter geholfen hat.

      • Da wünsche ich mir Google Maps zurück….
        Hoffentlich kommt bald die App.

      • Die Karten bei google waren aber nicht von Anfang an so gut wie heute. Mit den Jahren wurde das kartenmaterial sowie die Satellitenfotos erst besser! Ist doch ganz klar das es bei Apple noch nicht so gut ist wie bei google! Aber das wird schon noch! Man hat schon in der beta Phase gesehen das sich die Karten deutlich verbessert haben und das wird es auch in Zukunft! Ich finde es gut das Apple sich von google los löst! Für uns Nutzer kommt und das zu gute auch wenn du es jetzt noch nicht sehen kannst!

      • Also Apple kann noch nicht mal Berlin richtig. Außerdem ist die Auflösung grottig.
        Warte dringend auf eine Google Maps App.

      • @Stephan
        Ja klar und vor 3000 Jahren hat man mit Keilschrift im Ton geschrieben … bedeutet das, dass man das Rad neu erfinden muss?? Aber ich vergass … Appel ist ne kleine arme Tüftlerwerkstatt, die sich kein vernünftiges Kartenmaterial leisten kann … was für Zeiten …

  • Bei mir läuft die Karten App. bestens und auch das Material, ist nur in Dörfern schlecht ;)

    • Dann muss ja Hameln (60.000 Einwohner) auch ein Dorf sein, hier gibt es noch nichtmal Farbbilder!!
      Bei ner Beta wäre das in Ordnung, aber nicht mehr bei der Final!!! Echt traurig!!
      Will Google Maps wieder haben!!

      • wer braucht zum navigieren Bilder – ein bisschen albern

      • Leg’s dir doch auf den home Screen und Hör auf zu meckern.

      • Es geht ums Prinzip!!
        Man streicht was was flächendeckend recht gut ist, gegen etwas was absolut in der Beta steckt!!

        Die Maps über Safari oder Chrome ist nicht wirklich toll!!

      • Wer sagt, dass es final ist. Selbst Siri ist auch im 2. Jahr noch Beta. Es gibt doch nix besseres für eine Firma als ein Betatest direkt am Nutzer.
        Ich brauch Siri nicht und auch die Kartenapp (zumindest in der Satellitenansicht) bisher nur selten.
        Die Navi-Funktion hingegen funktionierte heute hingegen hervorragend. (30 km Fahrt nach Düsseldorf) Und das obwohl ich mein Datenvolumen bereits aufgebraucht habe.

      • Oh da muss ich echt widersprechen.
        Ich finde die Satellitensnsicht unheimlich wichtig. Weil ich mich anhand von Standardkarten lange nicht so gut navigieren kann wie mit einer richtig Aufsicht. Also zumindest so mein empfinden.

    • Und Berlin wird zum 3,5-Millionen Dorf gemacht und läuft nun unter »Schöneiche bei Berlin« und das bei allen Adressen. Bin ich der einzige mit dem Problem?

  • Wo kann man das mit iMessage einstellen?

  • So is iOS6 net schlecht, aber ich find die Tastatur mit ä ö ü total schlecht! Vertipp mich andauernd!

  • Hi, bei mir sind unter Musik keine Hörbücher mehr anzeigbar ???

  • Ach ja, die Sonderzeichen. Hab ich noch gar nicht drauf geachtet! Werden bei mir gar nicht angezeigt. Einstellungen? Mal sehen …

    Zu der „bitte nicht stören Funktion“: bemerke auch das WLAN Nachrichten (hier: Facebook Messenger) bei aktivierter Schaltung trotzdem durchkommen. Versteh ich hier was nicht, oder was bedeutet diese Funktion für euch?

    Gruss

  • Tja dann muss ich wohl mit 50 Sicherheitslücken leben, denn iOS6 kommt mir nicht aufs iPhone 4. Fast keine Funktionen die sich lohnen, dagegen aber ein langsameres System, schlechtere Karten-App ohne Alternative (Webclip zu Google Maps kann man kaum als Alternative anerkennen) und vorallem kein WLAN. 2x Neuinstallation ohne Backup aus dem DFU Modus bringen keine Änderung. Bin gerade dabei 5.1.1 wieder einzuspielen….

  • Google Maps war zum Start kein Stück besser…. Nur muss Apple jetzt dran bleiben wie es google Tat.

    • Eine Equalizer Einstellung die den Klang der Musik verändert. Mir fällt ein starker Hall auf…

      • Wo kann dieses Equalizerprofil aktiviert werden?
        Bei mir ist in den Einstellungen/Musik/Equalizer nichts zu finden mit dem Namen „LateNight“.

        Muss das noch irgendwo separat aktiviert werden?

  • Mit ios6 kamen eine ganze Reihe neue emojis:

  • Die in den Betaversionen vorhandene Möglichkeit auf iOS Geräten per iTunes Match Musikdateien zu streamen fehlt auch. Die Musik wird wie zuvor aufs Gerät geladen.

  • …und die kleinen Straßen sind in der App während der Fahrt schwer zu erkennen.

  • Hier finden sich bestimmt einige Fanboys, die das ach so tolle iOS 6 verteidigen werden.

    Hat jemand Popcorn für mich?
    Das wird mit Sicherheit interessant/amüsant!

    Jede wette das ein gejailbreaktes iPhone mit iOS 5.1.1 um weiten besser und mit vielen Funktionen ausgestattet ist, die Apple noch nicht von der JB-Community gestohlen hat.
    Vielleicht dann mit iOS 7 …. :-)

    MFG….

  • Schaut euch mal die app „StreetViewer“ an. Da hat man seine mehr oder weniger gewohnten google Maps mit Street View wieder.

  • Mit hat iOS 6 erstmal alles zerschossen (iPhone 4). Sämtliche app Updates blieben in der Installationsroutine hängen, sowohl OTA als auch bei der Synchronisation mit iTunes. Dabei wurde ein vor der iOS 6 Installation gemachtes Backup komplett entfernt. Nur ein vollständiges Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat geholfen. Also das gesamte Gerät auf Null. Da kommt Freude auf.
    Sobald Passbook auf einen anderen Screen verschoben wird, stürzt das Gerät ab (iPhone 4 und iPad 2). Die Karten App kann ich nur als schlechten Scherz bezeichnen. Berlin kann man wohl kaum als Dorf bezeichnen aber alles außerhalb von Mitte ist in der Satellitenansicht alles eine Zumutung. Ganz schwach. Hoffentlich kommt da bald eine Google Maps App. Streetview ist ja nun auch nicht mehr möglich.
    Derart viele Probleme hatte ich bislang noch nie mit einem OS Update. Immerhin sind die Umlaute wieder da aber meine Begeisterung hält sich sehr in Grenzen.

    • Erklär mal wo Passbook auf dem iPad ist. Damit hast du nämlich deinen ganzen Kommentar unglaubwürdig gemacht. Cheers

      • Sollte iPhone 4 und 3 GS heißen. Habe mich schlicht und einfach verschrieben. Aber glücklicherweise gibt es ja immer den einen Hansel, der seine Weisheiten in die Kommentare rotzt um die eigene Überheblichkeit auch allen zu präsentieren. Hallo Hansel.

      • Hallo Dirk.

  • Hi kurze Frage was sagt der Akku unter iOS6? Ich habe 4s und meine Frau ein 4er…. Ich habe hier schon gelesen, dass das 4er sehr langsam laufen soll….

    MfG shibby

    • Meine Freu hat auch das 4er und ich das 4S bei haben iOS 6 GM drauf, beide laufen gleich stabil, nur bei meinem 4S ist im Vergleich der Akku eine Katastrophe!! :-(
      Auf nen Tagestripp beide Geräte fast gleich benutzt (Bluetooth Spiele, usw)
      Meins hat dann um 21h schlapp gemacht, da hatte meine Frau noch 34% obwohl sie noch 2 Std Audioaufnahme gemacht hat!!

  • Also ich find die neue Karten App auch nicht toll.
    Sehr stark verlängerte Ladezeiten und schlechte Qualität der Satelitenbilder… Die Alte Kartenapp fand ich besser…
    Aber wie schaue ich jetzt meine Youtube Videos an? Mit dem Browser ist doch kagge…

  • Wird es jetzt eigentlich ne google Maps App. Geben? Erst dann werde ich Updaten :D

    • Ich wage es, zu prohezeien, daß es noch dauert. Apple will seine eigene Kartenlösung promoten und Google hat schon seit langem die Android Plattform bevorzugt mit Maps Lösungen versorgt. Also hat keiner der beiden ein richtiges Interesse an Google Maps auf den IPhone.

  • Meine Kleinigkeiten:
    – in der Mailadressierung kann man nun alte manuell eingegebene Emailadressen aus der Historienliste entfernen (blauer Pfeil nach rechts drücken)
    – bei Public Hotspots mi Loginpage (z.b. Telekom-Hotspots) gab es früher zwei Haken in der WLAN-Einstellung: Automatisch verbinden + Automatisch Anmelden. Nun gibt es nur noch automatisch verbinden :-(

    • Danke, gute Findings, wusste ich nicht.

      In den Kontakten sind die Gruppen über Filter ein und auszublenden.
      Alle Kontakte, blendet alle ein und aus.

    • Das ist total nervig.
      Bei jedem Wlan-connect wird auf eine Apple-Seite umgeleitet, um zu prüfen, ob eine Anmeldung erforderlich ist.
      ich weiß nicht, wie ich das unter Datensicherheitspunkten bewerten soll.
      ich will den Schieberegler „Automatisch verbinden“ wieder haben !

  • Bei Hörbüchern werden in der Musik-App nun auch die Kapiteltitel anstelle der Durchnummerierung angezeigt.

  • Ach und noch eins:
    Den Schalter: Applikationen ermöglichen statt WLAN Mobiles Netz zu nehmen wenn sie Probleme haben, scheint es im Final nicht zu geben?

  • Auch der neue App Store hat Fehler: Man sieht jetzt immer nur die ersten fünf Rezensionen. Der Button „Weitere Rezensionen …“ zum Nachladen ist wirkungslos.

  • Wie komme ich das iOS6 wieder runter und kann iOS5 nutzen? Das IOS6 ist ja wohl mehr als …. Da lacht sich der Konkurent mit dem „S“ aber gerechtfertigt kaputt. Wer testet eigentlich die Beta-Versionen? Wieso funktioniert nichts vernünftig? Witz des Jahres = iOS6

  • Wie komme ich das iOS6 wieder runter und kann iOS5 nutzen? Das IOS6 ist ja wohl mehr als …. Da lacht sich der Konkurent mit dem „S“ aber gerechtfertigt kaputt. Wer testet eigentlich die Beta-Versionen? Wieso funktioniert nichts vernünftig? Witz des Jahres = iOS6

  • Warum wird im Email-App kein Spamfilter integriert. Muß jedesmal den Rotz mitladen. Wahrscheinlich ein Deal mit den Providern, damit man auch ja sein Limit überschreitet.
    Gibt es da eine gescheite Alternative?

    • Sofern du das liest, jenachdem welchen Email Anbieter du hast, kannst du bei dem einstellen ob er bestimmte Ordner übertragen soll. Z.b. Bei Web.de geht das recht simpel in den Einstellungen.

  • Seit der iOS 6 GM hat die Akkulaufzeit auf meinem iPhone 4S deutlich nachgelassen. Da kann man bald zusehen, wie die Leistung „runter“ geht. Die autom. Helligkeitsregelung ist seit iOS 6b1 untauglich, sie ist es auch bei der „final“ noch.

    Schließlich fiel mir noch auf, dass die Wellenrichtung des iOS6-Wallpapers sich seit der GM verändert hat. Die Wellen verlaufen seit der GM etwas horizontaler.

  • Thhomas Seifert

    hat schon jemand herausgefunden wie
    „Die Mail-Applikation versteht sich auf HTML-Signaturen.“

    das funktioniert?

  • Wie isn das mit der „Nicht Stören“ Funktion? Hab die ma aktiviert, dass iPhone vom Festnetz angerufen und stumm geschaltet wurde da nix? Oder muss man noch was einstellen?

    • Zeitraum einstellen ;-)

      Unter Mitteilungen -> Nicht Stören -> (eventuell steht deine Nummer unter Favoriten, und das ist aktiviert) :-)

      • Das hatte ich schon ausgemertzt! Nummer steht nicht unter Favoriten und Zeitplan war auch an! Natürlich befand ich mich auch in der Zeitspanne ;-)
        Komisch!!

      • Funktioniert nur, wenn das iPhone gesperrt ist. Wenn es entsperrt ist kommen trotz angeschalteter Funktion alle Nachrichten und Anrufe durch…Leider.

  • An alle die hier „schlechte“ Apps von Apple gut reden (wollen)…
    …die Maps-App ist Schrott, das is Fakt (unscharfe und s/w Bilder, Wolken o_O, etc.). Argumente das Google vor „5“ Jahren auch nicht weiter war sind doch echt bescheiden. Da baut Apple das „fortschrittlichste“ Telefon der Welt und implementiert eine Maps-App die auf dem Stand von vor 5 Jahren ist. Also bitte, das ist nicht deren Ernst. Ich hoffe das Google bald eine eigene App in den Store bringt.
    Ansonsten ist iOS6 ein gutes Update ^_^

    • Google Maps war noch nie wirklich brauchbar, allein schon wegen uraltem Kartenmaterial. Da graust es mir immer wieder, da sind in meiner Gegend massig Strassen vorhanden, die es entweder nicht mehr gibt oder es fehlen welche, die schon paar Jahre vorhanden geht. Ebenso fehlen sehr viele POIs, ich nutze nur noch OSM-Karten, sind genial ohne Ende und immer aktuell. Habe da auch shon vieles hochgeladen an POIs, kleineren Wegen, das tolle dabei ist auch, dass routingfähig. Da werde ich durch kleinste Schleichwege geroutet, auch mit dem Auto…
      Sehr schade, dass immer nur Google Maps aufgerufen wurde aus den Apps heraus, sollte man einstellbar machen.

    • Bei solchen Macken gibt es kein „Ansonsten“.
      Auch nur ein Teil Schrott ist Schrott.
      Eine Kette ist nur so gut wie ihr schwächstes Glied.

  • ich hatte mich auf einen „3G on/off“ Schalter fürs ipad gefreut, leider auch Fehlanzeige… :(

    ist nämlich total nervig wenn man zwischen 2 Funkzellen wohnt und dauern hin und her getoggled wird von 5 balken E auf 1 balken 3G, dauernd „keine Verbindung“… äääätzend…

  • Auf meinem 3GS laeuft alles spuerbar langsamer und die Reihenfolge der Titel in der Musikliste kann ich auch nicht mehr veraendern (nach ‚fertig‘ klicken, ist alles wieder so wie es war)…

  • Der Appstore gefällt mir auch nicht mehr. Ich sehe nicht mehr auf Anhieb die Bewertung.

  • Zwei Sachen die ich gern wüßte:

    1.) Hat die Lautstärke für Klingel- und Hinweistöne nachgelassen, Lautsärkeregler steht jetzt schon auf Maximum.

    2.)Was hat es mit der Funktion „Ad-Tracking beschränken“ unter „Info“ -> „Werbung“ auf sich?

    Danke!

  • Hallo :)

    Ich hab ein Problem mit iTunes 10.7 bzw. Meinem iPad 3.

    Ich habe um iOS 6 zu installieren iTunes 10.7 heruntergeladen und installiert.
    Wenn ich mein iPad nun anschließe, wird es nicht erkannt :( .

    Reboot sämtlicher devices hat nichts genützt. Kann mir vielleicht ein helfen ? Ich benutze übrigens Windows 7

    Vielen Dank

  • Noch was neues:
    Man kann seperrat wählen wann das iPhone vriebrieren soll ob im Stumm Modus oder lautmodus unter Töne

  • Hmm, mal was anderes zum Thema miese Kartenapp. Wie sieht das eigentlich mit den Maps auf dem 1er iPad aus. Soweit ich das mitbekommen habe ging das ja um auslaufende,bzw. nicht verlängerte Lizenzen. Wird der Service jetzt für die alten Geräte eingestampft, oder kann google das alleine weiterführen ? Update gibt es dafür ja nun keins mehr.

  • Wenn man den Bildschirm anmacht, blendet er „smooth“ auf und ist nicht mehr von jetzt auf gleich an. Ihr versteht was ich meine? :P

  • Timo Beil hat gerade via SMS informiert, dass „My Phonebook“ unter OS6 nicht klappt. Für Anfang Oktober ist eine Übersrbeitung vorgesehen.

    Danke an das ifun-Team für alle Infos rund um OS6 sowie das iPhone5.

  • Die fehlenden google Maps sind für mich ein Grund das 5 er daraufzulassen ..
    Aber ich kann Apple verstehen: Google ist Android, und das gehört auf kein iPhone … auch wenn’s dem Nutzer erstmal wehtut.
    Zumal es für Apple auch nicht umsonst ist.
    mfG

  • In der mitteilungszentrale hat man direkt die Möglichkeit bei Facebook zu Posten. Hab ich auch nirgends gelesen oder ?

  • Also ich hab mit iOS 6 keine Probleme. Update lief reibungslos (iTunes). Neue Apps laufen reibungslos. Alles was vorher drauf war ist auch jetzt noch drauf. Kann mich auf beiden Geräten nicht beklagen. iPad 2 & iPhone 3GS

  • Hey Leute, ihr wisst aber schon das, dass Kartenmaterial von TomTom kommt und nicht von Apple???!!! Ich denke wir sollten uns bei TomTom beschweren ;)

    • Aber man geht im allgemeinen davon aus, dass Apple doch etwas Qualitätskontrolle betreiben und nicht „blind“ weniger gute Karten verwenden würde.
      Kann natürlich sein, dass die Karten für die USA in deutlich besserer Qualität vorliegen…
      …dann brauchen wir uns nicht wundern ;-)

      • Ich ging NICHT davon aus.
        Die ersten Eindrücke in den Betas waren schlicht LAUSIG – und wer sich erinnern konnte wie lange Google brauchte bis deren Karten bei der heutigen Qualität angelangt waren, dem mußte klar sein daß Apple es unmöglich schaffen kann in der kurzen Zeit etwas mindestens genausogutes auf die Beine zu stellen.
        Zaubern können auch die Apple-Leute nicht.

  • Sagt mal Leute, habt Ihr bei Siri, sobald sie spricht, auch ein leichtes Rauschen im Hintergrund?

  • Eine Schwachstelle bzw. Fehler wurde im Laufe des Tages bereits korrigiert. Die Sache mit dem „Passbook“ funktioniert. Das lässt doch schonmal hoffen.

  • Was mich echt nervt ist die Position des GPS/Ortungs Buttons…
    Der war vorher an der perfekten Stelle.
    Aber soll wohl so versteckt sein, damit man es nicht ständig ausschaltet und die Werbung zielgenauer kommen kann…

  • Ich finde in der Mail App. das Archiv Symbol nicht. Bei mir ist und war da immer der Papierkorb.

    Ausserdem kann man jetzt Exchange Terminanfragen auch mit dem Status „vielleicht“ beantworten.

  • Toll, immer wenn man jetzt auf den „Share“ Button geht steht da Twitter und Facebook mit drin – obwohl es gar nicht installiert oder aktiviert ist.
    Es gibt noch Leute DIE NICHTS TEILEN MÖCHTEN!

    Kartenapp deutlich schlechter. Panorama haben Sie meinem 4er auch nicht spendiert.
    Also Update auf iOS 6 fürn A….!

  • Konnte man früher auch schon den Vibrationsthythmus selbst erstellen?

  • Äh, Verzeihung, aber was macht das für einen Sinn, wenn die Funktion zwar aktiviert ist und trotzdem Nachrichten durchkommen? – Nicht stören heißt in meiner Welt nicht stören, egal ob ich’s Telefon gerade benutze oder nicht!

    GERADE WENN ich es benutze und nicht gestört werden will, will ich keine Nachrichten über den Bildschirm laufen sehen !?!

    Wird bestimmt gefixt !?!

    Gruß

    • Dann hast Du eine andere Auffassung von „Nicht Stören“ = Mondsymbol und kein Gamermode. Was Du willst ist ein Button wie „Flugmodus“ oder so ähnlich vielleicht kommt der ja mit iOS7.

      Hier geht es um die Arbeitende und Schlafende Bevölkerung. Da macht diese Funktion auch sinn. Mehr als bei einem Eingeschalteten Handy nix durch zu lassen. Wenn Dich das stört dann musst du unter Mitteilungen den Banner für Mails, SMS auf AUS stellen!

    • Ich find die nicht stören Funktion Klasse.
      Mein Gigaset hat das schon einige Zeit und das hab ich beim iPhone vermisst.
      Heute Morgen hatte ich zwei Anrufe aus der Firma die nicht klingelten. Gut !

  • Merkwürdig finde ich, dass ich mit mit meinem me-account nicht mehr in iDisk anmelden kann.

  • Schade auch, dass der Cursor bei einem neuen Tab (Safari) in das Adressfeld geht und nicht in das Suchfeld.

  • Habe da noch einen Bug.
    Unter Verwendung von Siri werden die Suchergebnisse für den nächsten Aufruf, trotz Safari Privatmodus, gespeichert.

  • Hallo zusammen,
    Ich habe gestern mein iPhone4 auf das neue iOS6 geupdatet. Ich finde, dass der Akku jetzt nicht mehr so lange hält wie vor dem Update! Habt ihr ähnliches festgestellt?
    Vielen dank!

  • Wo finde ich die Einstellungen für die ortungsdienste?
    Find die nichtmehr oderbin blind;-)

  • Seit dem gestrigen Update hat sich der belegte Speicherplatz meiner Bilder von 1,6 GB auf 2,8 GB vergrößert! Woran kann das liegen?

  • Unter iOS6 gibt es übrigens auch neue emoji’s! Is mir grad eben so aufgefallen. Kp ob es schon erwähnt wurde! Wenn ja dann: Sorry :D

  • Ihr habt was vergessen: Mail mit iCloud kann jetzt endlich auch mit dem Spamordner umgehen!

    • Hallo Held aus Schöneich. ;-)
      Meinst Du dass JUNK jetzt WERBUNG heißt?

      • Nein, ich meine, dass der Spamordner von iCloud/MobileMe nun auch als solcher erkannt und dargestellt wird.
        Bisher wurde er unter iOS nur als simpler Ordner/Postfach gewertet.

  • Schon was mit der Helligkeit vom Display und dem lichtsensor bemerkt?!

  • Crowdsourcing Verkehrsinfotmationen:

    In iOS 5:

    Einstellungen – Ortungadienste – (ganz runterscrollen) Systemdienste – Verkehr.

    Das ist also nichts Neues.

  • Neuerung bei der Tastatur: bei Umlauten und „ß“ konnte man bisher einfach waagerecht ziehen, bis der gewünschte Buchstabe erreicht war und dann loslassen.
    Bei iOS6 muss man mit dem Finger nach oben und die gewünschte Taste direkt antippen – verlangsamt mein Schreibtempo schon ein bisschen…

    Weiß jemand, was ich meine? :-)

  • Hat schon jemand geschafft unter iOS 6 das Netzbetreiberlogo zu ändern? Ich habe es gerade eben mal versucht, aber leider ohne Erfolg. Sehr wahrscheinlich auch eine Sicherheitslücke, die Apple geschlossen hat. Find ich schade.

  • Hat eigentlich niemand Probleme mit dem App-Store?
    Es gibt Abstürze, der Installieren-Button hängt über den Sterne-Bewertungen, weitere Rezensionen werden nicht angezeigt, nur der 1. Schwung, Genius lädt und lädt und lädt…. und im Allgemeinen sehr holprig.

  • Das, war mit großem Abstand, das mieseste Update das Apple sich bei mir geleistet hat: als Resultat iphone tot und Apple Suport auch tot:

    Service Unavailable – DNS failure

    The server is temporarily unable to service your request. Please try again later.
    Reference #11.dc5e0e17.1348164174.6f093

    saubere Leistung Apple, aber passt ins Bild, seit einem Jahr geht, meiner Meinung nach die Qualität nur noch nach unten: neuer iMac nicht i.O. (IRDA geht nicht, Ruhezustand geht nicht, in den Einstellungen sind Felder einfach falsch beschriftet) neue APEs aus der Verpackung tot, iphone 4 akku in 1-2 Std. leer, iPhone 4s Displaybeleuchtung rechts viel dunkler als links …… und so gehts grad weiter … lang mach ich das nicht mehr mit

  • Auch neu:
    Wenn man gerade eine E-Mail schreibt kann man ein Bild nachträglich einfügen. (Länger mit Finger draufbleiben, dann eins weiterblättern).
    TOP! ;-)

  • Climbing Sailor

    Ich habe eine Frage in die Runde, die vielleicht einige bewegt:
    Ist ein Update auf iOs6 mit einem iPhone 3Gs sinnvoll?
    Oder macht man sich damit das Gerät nur unnötig langsam?

    LG
    Climbing Sailor

  • Stichwort Feinheiten: Kann man in der App Erinnerungen nicht mehr durch Wischen zwischen den Listen wechseln? Nervt mich unglaublich…

  • Gibt es eigentlich Hinweise, warum im AppStore auf iPhone und iPad keine Sprachinformationen zu den Apps mehr angezeigt werden? Oder habe ich etwas übersehen?

  • Ich finde die Late Night Einstellung beim IPhone nicht (oder geht die nur im IPod?) – kann mir da jemand weiterhelfen? Danke!

  • Dafür kann man die Ordner wieder mit einem Wisch schließen. Das ging in iOS 4, und dann ging es in iOS 5 nicht mehr.
    Der blödeste Nerver vom 5er ist also weg :)

    • Kannst du das mal mit den Wisch besser erläutern?

      Ich merke keine Unterschiede zu iOS 4 und 5!

      • In ios 4&6 kann ich die Ordner auf den homescreens wieder schließen, in dem ich außerhalb vom Ordner nach oben oder unten wische.
        In iOS 5 hat das Wischen nicht geklappt. Um einen Ordner wieder zu schließen, musste ich außerhalb vom Ordner tippen.
        Kein großes Problem, doch wenn man mal an was gewohnt war, will man es nicht aufgeben.

  • Hilfe, wo kann mann den Apn eingeben, ich find das nach dem update nicht mehr?

  • Hallo, bin ich denn der einzige der nach dem Update sowohl auf den Ohrhörern als auch per Bluetooth im Auto keinen stereosound mehr hat???

    Gruß

  • bei meinem 4S funktioniert die automatische Helligkeitsanpassung nicht mehr seit dem update :(

  • Habt Ihr auch Probleme mit dem App Store? Seit dem Update auf iOS 6 erhalte ich bei Klick auf ‚Kategorien‘ und ‚Top 25‘ die Meldung ‚Verbindung mit iTunes Store nicht möglich‘. Updates, Highlights und App Suche funktionieren aber ohne Problem…

  • Der Akku wird seit ios6 deutlich mehr strapaziert!

  • Endlich kann man mit GarageBand Klingeltöne von Songs auf dem iPhone erstellen und das ganz ohne iTunes.
    Schnurlos, sozusagen.
    Diese Töne können auch als SMS Töne verwendet werden und einem Kontakt zugewiesen werden.
    Tipp: Über Loops werden die Songs importiert.

  • Hallo,
    Kann bitte einmal jemand von euch was zu Late Night schreiben? Auf meinem Iphone 4 finde ich das nicht :-(.
    Danke schön :-)

  • Hab ich irgendwelche Nachteile, wenn ich auf dem ios5 bleibe?

    – siri benutze ich nicht

  • Safari ist seit iOS 6 rasend schnell. Nutze iPhone 4S.
    Die Vollbildfunktion lässt sich nur im Querformat nutzen.

  • Facebook-Messenger (bzw. auch FB-Messeges) macht Schwierigkeiten seit dem Update.

    Wer noch?

  • hat noch jemand Probleme mit dem AppStore?? der meldet mir dauernd Verbindung zu iTunes nicht moeglich :-(

    • Daniels iPhone 4S 64GB

      Ich auch sogar nur noch Probleme mit dem AppStore… Bei mir lässt die gekaufte Artikel und Genius nicht öffnen und stûrzt stàndig ab… Von iTunes Store habe ich nicht viel ausprobiert, weil ich ganz selten drin bin… Warte schon auf das fehlerbehebene Update… Es sind einfach zuviel verbuggt…

  • hat noch jemand Probleme mit dem AppStore?? der meldet mir dauernd Verbindung zu iTunes nicht moeglich :-(

  • Hallo, bin ich denn der einzige der nach dem Update sowohl auf den Ohrhörern als auch per Bluetooth im Auto keinen stereosound mehr hat???
    Gruß

  • Hallo.
    Alle meine AppStore-Einkäufe sind weg!!!
    Wenn ich ich auf gekaufte Artikel klicke kommt nichts.
    Hat jemand Erfahrung damit??

    • So mittlerweile komme ich weder in den AppStore noch in den iTunesStore: Verbindung mit iTunesStore nicht möglich.

      Apple, das ist ganz großer Mist!!!

  • Mein Appstore ist beim Update ein spanischer Appstore geworden. Weiß jemand, wie ich den deutschen Appstore bekomme.
    Habe mein IOS6 in Spanien upgedated.

  • Der Akku geht rasend schnell leer seitdem ich ios6 habe:( was tun? Komplett zurücksetzen auf werkseinstellung?

  • Hat es jemand schon geschafft, die Emoji in iOs6 richtig zu übermitteln, oder dargestellt zu bekommen? Wenn ich so einen Smeley mit Nachrichten bekomme, habe ich nur ASCII Zeichen, der Empfänger kriegt nur Quadrate. In WhatsApp geht es, als SMS nicht…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven