iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 072 Artikel

Während "Gemeinsame Wiedergabelisten" verschwinden

iOS 17.2 Beta 4 lässt alternative Klangeinstellungen für Mitteilungen zu

Artikel auf Mastodon teilen.
41 Kommentare 41

Die heute veröffentlichte vierte Testversion von iOS 17.2 kommt mit einer erfreulichen Überraschung. Apple hat hier die Möglichkeit integriert, die Standardeinstellungen für die Benachrichtigung bei eingehenden Mitteilungen zu verändern.

Apple hat ja mit iOS 17 den neuen Standardklang „Abprall“ für eingehende Mitteilungen eingeführt. Nicht wenige Nutzer haben sich allerdings darüber beschwert, dass diese kurze und dezente Tonfolge zu leise sei und sie relevante Mitteilungen verpassen könnten. Mit der neuesten Testversion von iOS 17.2 reagiert Apple auf diese Kritik und ergänzt die iOS-Einstellungen „Töne & Haptik“ um die Möglichkeit, diesen Standard-Hinweiston zu verändern.

Ios 17 2 Toene Haptik

Anstelle der unter iOS 17 eingeführten Standard-Einstellung „Abprall“ habe iPhone-Besitzer mit der neuesten Testversion von iOS 17.2 die Möglichkeit, aus 50 weiteren Systemtönen oder – sofern verfügbar – vom Nutzer selbst hinzugefügten Klingeltönen zu wählen

Gemeinsame Wiedergabelisten verschwinden

Es bleibt zu hoffen, dass es diese Funktionserweiterung auch in die finale Version von iOS 17.2 schafft, eine Garantie dafür gibt es nämlich nicht. So ergänzt die neueste Testversion von iOS 17.2 zwar die oben erwähnte Systemeinstellung, lässt allerdings auch die in der Musik-App zuvor noch verfügbare Möglichkeit verschwinden, gemeinsame Wiedergabelisten zu erstellen.

Die Funktion ist nach der Installation von iOS 17.2 Beta 4 zwar noch für bereits gemeinsam genutzte Wiedergabelisten verfügbar, allerdings lassen sich keine neuen Listen mit anderen Nutzern teilen. Nachdem es sich hierbei allerdings um eine offiziell von Apple für iOS 17 angekündigte Funktion handelt, sollte diese früher oder später auch tatsächlich noch für alle Nutzer bereitgestellt werden. Es bleibt lediglich abzuwarten, ob es sich bei der aktuellen Situation um eine kleine und schnell wieder korrigierte Panne handelt, oder Apple die Einführung tatsächlich auf feinen späteren Zeitpunkt verschieben muss.

28. Nov 2023 um 20:22 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich wünschte, man könnte bei WhatsApp endlich mal eigene Töne verwenden

  • Die Töne für Mitteilungen lassen sich unter „Töne und Haptik“ doch seit Jahren ändern? Also ich habe da separate Einstellungen für Nachrichten, Voicemail, E-Mail etc. etc.

  • Bei mir stützt CarPlay ab – wenn ich Siri nutzen möchte. Nichbjenand das Problem oder vielleicht eine Lösung ? iOS 17.1.1

  • Wichtig wäre noch, dass man den Standardton vom Timer umstellen kann, damit ich Siri wieder den Timer stellen lassen kann, ohne umständlich in die App zu fummeln, um da einen anderen Ton auszuwählen

  • Sorry für OT:
    Seit Watch OS10 fällt mir auf, dass der Ton vom Wecker deutlich leiser ist.
    Ist es auch jemandem aufgefallen?

  • Warum nicht einfach für jede App einen Ton einstellen können. So weiß ich sofort welche App mich benachricht

  • Endlich, es gibt einige die es betrifft. Seit iOS 17 hört man den Klingelton oder Nachrichten Ton nicht mehr. Warum auch immer. Beim Nachrichten Ton war es so das der eingestellte Ton nie abgespielt wurde, sonder der der jetzt unter Default Alerts steht. Und diesen kann man jetzt ändern.

    Antworten moderated
  • Und ich vermisse seperate Lautstärkeeinstellmöglichkeiten für Klingelton und Hinweistöne.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37072 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven