iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 054 Artikel

Vergleichsweise wenig bekannt

iOS 16: Noch drei Wochen bis zur Apple-Präsentation

Artikel auf Mastodon teilen.
55 Kommentare 55

In genau drei Wochen können wir einen ersten offiziellen Blick auf iOS 16 werfen. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zur diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC wird Apple am 6. Juni – das ist übrigens der Pfingstmontag – die kommenden Versionen seiner Betriebssysteme für Mac und Mobilgeräte offiziell ankündigen.

Im Gegensatz zu früheren Jahren sind zu iOS 16 bislang noch vergleichsweise wenig Vorabinformationen verfügbar. Der mit guten Kontakten zu Apple ausgestattete Bloomberg-Autor Mark Gurman wagt immerhin eine vorsichtige Prognose. In seinem aktuellen Newsletter lässt Gurman verlauten, dass er eine umfassende Überarbeitung von Apples Betriebssystem für Mobilgeräte insbesondere mit Blick auf das Erscheinungsbild für unwahrscheinlich halte, man sich jedoch auf größere Änderungen und neue Arten der Interaktion freuen dürfe.

Zwischen den Zeilen kann man aus diesen Worten auch herauslesen, dass Gurman von seinen Quellen bislang keine nennenswerten Hinweise bezüglich der mit iOS 16 anstehenden Neuerungen erhalten hat. Gehen wir davon aus, dass sich umfassende Umbauten kaum vollständig geheimhalten lassen, deutet dies in der Tat auf eher punktuelle und nicht unbedingt grundlegende Änderungen hin.

Dynamische Widgets hätten großen Nutzen

Sperrbildschirm Interaktive Widgets

Eine dieser „größeren Änderungen“ könnte die Einführung von dynamischen und interaktiven Widgets sein. Eine Funktion, die auf der Wunschliste von Nutzern recht weit oben rangiert und mit deren Umsetzung sich sicherlich auch Apple bereits befasst hat. Die damit verbundenen Möglichkeiten zeigt dieses Konzept sehr schön auf, so könnte sich der Sperrbildschirm von iPhone und iPad dynamisch an den Verlauf des Tages und die Gewohnheiten der Nutzer anpassen.

Während der Nutzer beim Aufstehen beispielsweise aktuelle Wetterinformationen, die Tagestermine und wichtige Nachrichten angezeigt bekommt, könnte die Anzeige im Laufe des Tages abhängig von Standort und Uhrzeit mit konkreteren Informationen zu diesen Bereichen aufwarten.

Auch wenn wir in den kommenden Wochen sicher noch das eine oder andere Detail zu iOS 16 erfahren werden, scheint es zumindest aktuell noch so, als blieben die großen Überraschungen mit Blick auf die kommenden Betriebssysteme in diesem Jahr Apple vorbehalten.

16. Mai 2022 um 09:16 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Es hieß doch letztes Jahr mal, dass das neue Design auf das Folgejahr verschoben worden ist. Dann müsste man doch dieses Jahr größeres erwarten können?

  • Erstmal sehe ich mehr Bedarf bei grundlegenden Sachen:
    -VPN einschaltbar im Kontrollzentrum
    -VPN automatisch auf bestimmten Webseiten aktivieren (nur möglich über das Apple Konfigurationsprogramm)
    -Wecker in Ordnern mit Hauptschalter (für Schichtarbeiter sinnvoll)
    -Eigene Lautstäreschieber für Klingeltöne/Wecker
    -AppleCarplay aufbohren. Mehr Funktionen wäre schön. Sieht gegenüber dem neuen Android Auto sehr schwach aus

    • VPN auch nur für gewisse Apps wäre nice, geht ja auch nur über den konfigurator

      • Das geht jetzt schon, muss aber vom Entwickler entsprechend programmiert sein.

        Ich kenne das von Pocket Control HM.
        Da hinterlegt man in der App die Account Daten vom VPN und dann baut die App außerhalb des eigenen WLANs automatisch eine VPN-Verbindung nur für diese App auf.

        Das funktioniert einwandfrei!
        Klasse gelöst, Glückwunsch und Dank an den Entwickler!

        https://apps.apple.com/de/app/pocket-control-hm/id405436701

      • Spitzen App! VPN aber leider nur mit IPSec. Ich nehme deshalb WireGuard was sich automatisch außerhalb meines WLAN ein- und wieder ausschaltet.

      • Es geht mir hier aber nicht darum einzelne Apps so programmieren zu müssen sondern einzelne Apps aus den Systemeinstellungen so einstellen zu wollen. Mir bringt es leider nichts wenn das jeder für sich selbst einstellen muss. Ich würde gerne selbst einstellen, dass App xy über mein VPN zuhause läuft um Werbung raus zu blocken und app xx über meinen nordvpn um eben geoblocking zu umgehen. Zwei Fälle die so manchen Entwickler wohl nicht dazu bringen wird das zu implementieren ;)

    • WLAN Ein/Ausschalten, wie in der Chinaversion von den iPhones wäre klasse.

      Dann kann man die Datenkraken endgültig stillsetzen.

  • Ich würde mich ja freuen wenn endlich mal mehr als ein Timer gleichzeitig gestellt werden könnte, dass diese im Sperrzustand besser dargestellt würden (alle) und das Apps da auch drauf dürften. Ich bin ja genügsam…

  • Was‘ denn mit Herrn Pose.. Prosser los? Hat der seine Glaskugel zerschmissen oder hat ihm sein Apple-Insider die Freundschaft gekündigt?

  • Ich wäre schon glücklich, wenn es endlich die Taschenrechner und die Wetter App auf das iPad schaffen.

  • Ich wäre schon glücklich, wenn bereits gelöschte Notifikations in der gesammelten Übersichtlich, nicht über den Tag verteil immer wieder mal auftauchen..

  • Wichtig (für Apple) ist doch nur, neue emojis und neue Armbänder für die Watch. Ach ja – und ein paar Fehler verschlimmbessern!

  • Ich würde mich freuen, wenn die Kurzbefehle Automation „Text Sprechen“ Deutsche Stimmen z.B „Anna Erweitert“ endlich nicht mehr erst nach ca 10 – 20 Sekunden angesagt werden. Seit beginn IOS 15 ist das leider so. Außerdem die Kurzbefehl Automation sollte endlich noch mehr „Automatik ohne Bestätigung“ freigeschaltet werden.

  • Ipad sollte beim Anstecken an den Monitor im Fullscreen laufen. Das wär mal. was

  • Als Eltern verzweifelst du ab der halbgaren Kindersicherung.

  • Widgets, die sich live aktualisieren wären echt klasse. Die bisherigen Refresh-Zyklen sind echt kacke

  • Also ich wüsste jetzt nicht was ich neues brauche. Persönlich würde mir also bugfixing/Stabilität und Performance reichen.
    Wobei ich auch nicht sagen kann was sie machen sollen.
    Ich nutz es halt und es funktioniert bei mir ohne Probleme (jedenfalls keine die ich wirklich benenne kann)
    Ein einfacher User halt :-)

  • Multitasking am iPhone + einen Sperrbildschirm, der mehr Inhalte anzeigen kann als die Uhrzeit.. Wetter, Widgets usw….

  • Der Wecker soll endlich eine eigene Lautstärkeneinstellung bekommen.

  • wann wird aus iOS endlich eine eierlegende Wollmilchsau?

  • Bestimmt neue Emojis, die so incredible sind das man brechen möchte

  • Man kann doch in Abhängigkeit vom Fokus Home-Bildschirm-Seiten ein- und ausblenden … mit den passenden Widgets.

    Dynamisch würde einem doch immer das Layout zerschießen.

  • Ist doch nen Mist hier. Ich will kein neues Design, braucht keiner obwohl sich das manche wünschen. Hier mal eine Wunschliste von mir.

    •WLAN und Bluetooth können über das Kontrollzentrum KOMPLETT deaktivieren.

    •Mehrere Timer gleichzeitig stellbar.

    •Schönere Wecker Klingeltöne+Möglichkeit eigene Klingeltöne einfacherer hinzuzufügen.

    •Endlich die unzähligen Bildschirmzeitbugs beheben, die mich als Kind mit aktivierter App-Limits sehr nerven.

    •Ein paar SCHÖNE neue Wallpaper, die, wie früher, auch nicht einfach ineinander geworfene Farben, sondern wieder schöne Landschaften zeigen.

    •Standard Musik App kann in den Einstellungen geändert werden.

    •Systemwiederherstellung wie seit iOS 15.4 auf der Apple Watch, man sollte sein iPhone neben ein andere Apple Gerät legen können und es darüber wiederherstellen. Wäre nützlich, da heute nicht mehr jeder einen PC/Computer hat.

    Schreibt mal in die Kommentare was ihr noch wollt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37054 Artikel in den vergangenen 6021 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven