iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 380 Artikel

Aber nur mit dem iPhone 13

iOS 16: iPhone mit Face ID auch im Querformat entsperren

56 Kommentare 56

Mit iOS 16 wird es erstmals auch möglich sein, Apples Gesichtserkennung Face ID auch im Querformat zu verwenden. Allerdings wird die Funktion wohl auf neuere iPhone-Modelle beschränkt sein.

Apple hat zur Verfügbarkeit von Face ID im Querformat bislang noch keine nennenswerten Details veröffentlicht. Der Hersteller sagt lediglich, das sich die Gesichtserkennung mit iOS 16 im Querformat verwenden lässt, dies aber auf „unterstützte iPhone-Modelle“ beschränkt ist. Um welche Geräte es sich hierbei genau handelt, lässt Apple offen.

Apple Face Id Querformat Ios 16

Ersten Erfahrungsberichten zufolge ist die Funktion zumindest in der derzeit verfügbaren ersten Beta-Version für Entwickler ausschließlich auf das iPhone 13 in seinen verschiedenen Ausführungen limitiert. Selbstredend werden auch die für Herbst erwarteten iPhone-14-Modelle die Neuerung unterstützen, doch ältere Geräte bleiben außen vor. Apple hat Face ID bereits im Jahr 2017 mit dem damals neu vorgestellten iPhone X eingeführt.

Ein kleines Detail am Rande: Face ID lässt sich mit iOS 16 auf unterstützten Geräten zwar im Querformat verwenden, weiterhin jedoch nicht, wenn das iPhone auf dem Kopf steht.

Unterstützung des iPhone 12 hätten wir erwartet

Die Möglichkeit, das iPhone mithilfe von Face ID auch dann entsperren zu können, wenn das Gerät im Querformat gehalten wird, wird von Anwendern bereits seit den ersten Tagen der Gesichtserkennung gefordert. Letztendlich resultiert daraus ein deutlicher Komfortgewinn, kommt es bislang doch gerne mal zu ulkigen Verrenkungen, wenn man beispielsweise im Bett liegend sein iPhone entsperren will.

Warum die neue Option zumindest bislang auf das iPhone 13 beschränkt ist, bleibt vorerst offen. Es steht außer Frage, dass die Technologie in ihren ersten Jahren noch nicht so leistungsfähig war wie heute, doch zumindest eine Kompatibilität mit dem seit 2020 erhältlichen iPhone 12 hätten wir erwartet. So hat Apple beispielsweise auch die seit der Freigabe von iOS 15.4 im März verfügbare Option zur Nutzung von Face ID mit aufgesetzter Maske neben dem iPhone 13 auch für das iPhone 12 bereitgestellt.

Danke Marcel

16. Jun 2022 um 07:45 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    56 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33380 Artikel in den vergangenen 5413 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven