iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 403 Artikel

Umgebungslärm ausblenden

iOS 15: Wassergeräusche und Rauschen für bessere Konzentration

Artikel auf Mastodon teilen.
40 Kommentare 40

Der Hinweis auf die neuen Option „Hintergrundgeräusche“ wird in den Update-Hinweisen zu iOS 15 gerne übersehen. Dabei bietet sich damit eine hervorragende Möglichkeit, besser abzuschalten oder auch störende Umgebungsgeräusche auszublenden, wenn man konzentriert arbeiten will.

Die Hintergrundgeräusche stehen auf Geräten mit iOS 15 und iPadOS 15 zur Verfügung und lassen sich über das Kontrollzentrum aktivieren und konfigurieren. Tippt hierfür einfach auf das Ohr-Symbol im Kontrollzentrum – falls diese Option bei euch nicht verfügbar ist, müsst ihr vermutlich zunächst die Einstellungen des Kontrollzentrums anpassen.

Ios 15 Hintergrundgeraeusche

Im Kontrollfeld für die Hintergrundgeräusche könnt ihr zunächst zwischen verschiedenen Varianten auswählen. Wenn ihr auf den Name des aktuellen Geräusches tippt, habt ihr die Wahl zwischen den folgenden Varianten:

  • Ausgewogenes Rauschen
  • Helles Rauschen
  • Dunkles Rauschen
  • Ozean
  • Regen
  • Fluss

Damit verbunden könnt ihr die Lautstärke der ausgewählten Klänge nach eurem Geschmack regulieren – entweder dezent, um angenehm zu entspannen oder vielleicht auch etwas lauter, um störende Umgebungsgeräusche in den Hintergrund zu rücken. Anschließend könnt ihr die Option jederzeit über das Kontrollzentrum aus oder wieder anschalten beziehungsweise den Klang bei Bedarf umkonfigurieren.

Die Hintergrundgeräusche lassen sich sowohl über den eingebauten Lautsprecher als auch Ohrhörer oder Kopfhörer abspielen. Ohrhörer beziehungsweise Kopfhörer werten die Funktion unserer Meinung nach deutlich auf und steigern den Entspannungseffekt deutlich.

04. Okt 2021 um 08:13 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was Apple sich dabei wohl gedacht hat, ich finde die Geräusche allesamt total nervig.

  • Also man muss ja wirklich nicht alles, was als App Sinn macht, nun auch noch direkt ins Betriebssystem einbauen :-/

  • Außer Fluß klingt alles andere meiner Meinung nach unnatürlich.

  • Geht mit Sprachkommando übrigens auch auf den HomePods.

  • Also diese regen Geräusche hab ich schon den ganzen Sommer, fast jeden Tag :-)

    • Apple.de:
      Mit der Funktion „Live-Mithören“ wird dein iPhone, iPad oder iPod touch zu einem Remote-Mikrofon, das Ton an dein Hörgerät mit dem Logo „Made for iPhone“ sendet. „Live-Mithören“ kann dir helfen, eine Unterhaltung in einem lauten Raum oder eine Person auf der anderen Seite des Raums sprechen zu hören.

  • Ich hatte so eine App im AppStore und hab damit mehrere 1000Euro verdient

  • Cooles Feature, hab ich null mitbekommen. Da können gerne noch ein paar mehr Geräusche zukommen.

    Und mal eine Offtopic Frage:
    Gibt es irgendeine Möglichkeiten (App, etc.) um sich auf dem iPad die Größe eines Ordners auf einer externen Festplatte anzeigen zu lassen? Geht unter iPadOS ja leider immer noch nicht.

  • Was kommt als nächtes? Apple über nimmt eine Furzapp und integriert sie in iOS16? Und dann kommt noch der verrückte Frosch aus der Jamba Klingelton Kollektion. ;-)

  • Danke euch für den tollen Tip, ging total an mir vorbei :) jetzt kann ich die Geräusche APP löschen.

  • Coole Sache und bestimmt hier und da hilfreich, aber irgendwie komisch platziert.
    Ich kann mich am besten konzentrieren bei Liquid Drum & Bass und vor allem auch dabei viel schneller arbeiten :)!

  • Und wer macht die Hintergrundgeräusche aus, wenn ich eingeschlafen bin?

  • Wieso miss ich jetzt an South Park denken – „the brown noise“…

  • Ich empfehle die App „Sounce“. Die bringt 15 Geräusche mit, die man frei mixen kann und als Presets abspeichern kann. Es wird AirPlay unterstützt, es ist ein Timer zum Abschalten integriert und das alles als kostenlose App, passend im schwarzen Look&Feel für den nächtlichen Einsatz.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37403 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven