iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 996 Artikel

Wünsche und Wahrscheinlichkeiten

iOS 15: Konzept zeigt mögliche Funktionserweiterungen

69 Kommentare 69

Bis zu ersten Vorstellung des nächsten iPhone-Betriebssystems werden nur noch zwei Monate verstreichen. iOS 15, so viel steht seit dem 30. März fest, wird uns im Rahmen der diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz am 7. Juni erstmals präsentiert. Völlig unklar ist jedoch welche neuen Systemfunktionen während der Eröffnungsveranstaltung im Rampenlicht stehen werden.

Ios 15

Die einzigen Prognosen bislang konzentrieren sich vor allem auf Hardware-Veränderungen, die das iPhone 13 in diesem Herbst einführen könnte. Etwa die Erweiterung des internen Geräte-Speichers auf 1024 Gigabyte, stärkere MagSafe-Magneten und ein Display mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz.

Always-On-Display schon länger im Gespräch

Was sich aus dem Gerüchte-Mix zum iPhone 13 in Software realisieren lassen würde wäre das Always-On-Display, das zumindest Teilbereiche des iPhones stets eingeschaltet lassen soll, um hier auf neu eingegangene Nachrichten, Wetter oder verbleibende Akku-Kapazität aufmerksam zu machen.

Multitasking

Eben jenen immer aktiven Bildschirm sieht auch dieses iOS 15-Konzept, das aufgebaut wie eine von Apples typischen Platzhalter-Seiten ist und mehrere der zuletzt durch die Gerüchteküche geschobenen Hinweise grafisch aufbereitet hat.

Neben dem Always-On-Display sieht das Konzept hier eine aufgefrischte Benutzeroberfläche, die sich mit ihren Icons stärker an macOS Big Sur orientiert. Die Möglichkeit der Querformat-Nutzung, die Apple bislang nur die großen Pro Max-Geräten einräumt. Sowie einen Neuaufbau von Kontrollzentrum und Multitasking-Menü.
Kontrollzentrum

Beide der bereits jetzt verfügbaren Systembereiche könnten einen Feinschliff spendiert bekommen, der Unzulänglichkeiten der aktuellen Umsetzung adressiert.

Als durchaus wahrscheinlich gilt eine Verbesserung der erst im vergangenen Jahr eingeführten App-Library, die neu geladene Applikationen automatisch in entsprechende Kategorie-Ordner einsortiert. Hintergrundbilder für Safari und die gleichzeitige Anzeige von zwei Applikationen, die das Konzept ebenfalls anführt, sind jedoch eher nicht zu erwarten.

Multitasking App

06. Apr 2021 um 09:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    69 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33996 Artikel in den vergangenen 5511 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven