iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 369 Artikel

Zahlreiche Apps betroffen

iOS 14: Warnmeldung weist auf Auslesen der Zwischenablage hin

49 Kommentare 49

Ein Artikel der Entwickler Talal Haj Bakry und Tommy Mysk brachte den Stein bereits Anfang März ins Rollen. iPhone-Apps können bei ihrer Verwendung auf den Inhalt der Zwischenablage zugreifen und dabei unbemerkt teils auch auf sensible Daten lesen. Apple hat mittlerweile auf diese Kritik reagiert, iOS 14 zeigt entsprechende Warnmeldungen an. Der neue Sicherheitsmechanismus trägt auch schon erste Früchte und erste Entwickler sehen sich bereits im Vorfeld gezwungen, etwas an dieser Praxis zu ändern.

Ios 14 Warnung Einfuegen Von Zwischenablage

iOS 14 legt die bislang versteckten Hintergrundprozesse durch die Anzeige einer entsprechenden Warnmeldung offen. Auf das erste Feedback früher Beta-Tester hin haben die TikTok-Entwickler sich nun gezwungen gesehen, diese Fehlfunktion zu korrigieren. In der aktuellen TikTok-App findet die Abfrage nicht mehr statt und es ist davon auszugehen, dass die Entwickler weiterer Apps diesem Beispiel folgen, oder die Gründe für den Zugriff nachvollziehbar erklären.

Wir wollen an dieser Stelle darauf hinweisen, dass mit diesem Vorgang nicht zwingend zweifelhafte Interessen verbunden sein müssen. Es ist zumindest denkbar, dass Entwickler die Funktion „blind“ oder mit dem Hintergedanke an eine bessere Nutzererfahrung implementiert haben. Wichtig für eine umfassende Analyse wäre somit auch, wie die App selbst mit diesen Informationen verfährt.

Mit Blick auf die Tatsache, dass Apple den Inhalt der Zwischenablage auch über iCloud zwischen den Geräten überträgt, könnte die Tatsache prekärer sein, als zunächst gedacht. Der Hinweis darf somit zunächst als willkommene Erweiterung zur Verbesserung der Gerätesicherheit gesehen werden. Das Video unten macht deutlich, in welchem Ausmaß die Inhalte der Zwischenablage derzeit noch zwischen den Apps ausgetauscht werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Jun 2020 um 10:09 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    49 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31369 Artikel in den vergangenen 5252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven