iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 772 Artikel

Erstmals Public Beta für Apple Watch

iOS 14, iPadOS 14 und watchOS 7: Die Systemvoraussetzungen

58 Kommentare 58

Nachdem Apple für Entwickler bereits die ersten Beta-Versionen von iOS 14, iPadOS 14 und watchOS 7 freigegeben hat, reichen wir hier nochmal zusammengefasst die jeweiligen Systemvoraussetzungen nach. Mit dem Start der öffentlichen Beta-Tests ist im Juli zu rechnen. Erstmals wird Apple dann auch Nutzern der Apple Watch die Möglichkeit anbieten, vorzeitig eine Public-Beta-Version des neuen Betriebssystems zu installieren.

Apple Beta Versionen Ios 14 Und Watchos 7

Systemvoraussetzungen für iOS 14:

iOS 14 benötigt mindestens ein iPhone 6s aus dem Jahr 2015 und kommt also mit den gleichen Systemvoraussetzungen wie der Vorgänger iOS 13. Im Detail läuft das neue Betriebssystem auf folgenden Geräten:

Phone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE (1. Generation), iPhone SE (2. Generation), iPod touch (7. Generation).

Wie ihr euer iPhone-Modell bestimmt, erklärt Apple hier.

Systemvoraussetzungen für iPadOS 14:

iPadOS 14 setzt ebenso wie der Vorgänger iPadOS 13 mindestens ein iPad Air 2 aus dem Jahr 2014 voraus und lässt sich auch bereits auf den im Folgejahr veröffentlichten Modellen iPad mini 4 und iPad 5 installieren. Konkret listet Apple die folgenden Modelle als kompatibel:

iPad Pro 12.9-inch (4. Generation), iPad Pro 11-inch (2 . Generation), iPad Pro 12.9-inch (3 . Generation), iPad Pro 11-inch (1 . Generation), iPad Pro 12.9-inch (2 . Generation), iPad Pro 12.9-inch (1 . Generation), iPad Pro 10.5-inch, iPad Pro 9.7-inch, iPad (7 . Generation), iPad (6 . Generation), iPad (5 . Generation), iPad mini (5 . Generation), iPad mini 4, iPad Air (3 . Generation), iPad Air 2.

Wie ihr euer iPad-Modell bestimmt, erklärt Apple hier.

Systemvoraussetzungen für watchOS 7:

watchOS 7 läuft auf der Apple Watch Series 3 (2017) oder neuer in Kombination mit einem iPhone 6s oder neuer und iOS 14. Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen, allen Sprachen oder auf allen Modellen verfügbar.

Wie ihr euer Apple-Watch-Modell bestimmt, erklärt Apple hier.

Dienstag, 23. Jun 2020, 6:25 Uhr — chris
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wahnsinn. Das wäre jetzt mein Anreiz gewesen das IPad Air 2 loszuwerden, aber dann geht wohl noch ein Jahr. Dafür läuft es einfach zu flüssig.

  • Schon cool, dass iOS 14 noch bis zum 6s runtergeht.

  • Sehr gut, weitere 2 Jahre für mein 6S Plus.

  • Berechtigte Frage? Was machen die in 100 Jahren? Nennt sich das dann iOS 114?

  • In 100 Jahren haben wir alle nen chip unter der Haube.

  • Cool- ob ich mein 6s+ noch behalte. Ich möchte einfach mein Fingerabdrucksensor nicht missen müssen. Und das neue SE iss mir zu klein. Bin ja echt gespannt ob das gut klappen wird. Und erfreut dazu. Weil mein 6s+ noch immer mit erstem akku recht rund läuft. Gibts eigentlich noch viele aktive 6s/6s+ Nutzer vom ersten Tag und nich nicht umschwenken wollte?
    (…..obwohl mich das neue schon echt reizt;-))

    LG uss Kölle

    • Wenn du einmal FaceID im Alltagseinsatz hattest, brauchst du kein TouchID mehr. Ist meiner Meinung nach schneller, genauer und vorallem zuverlässiger (nasse Finger zB sind egal)

      • Allerdings aktuell mit der Maskenpflicht ziemlich nervig -.-
        Vorallem beim einkaufen mit einem digitalen Einkaufzettel …

      • Kann ich nicht bestätigen. Alleine schon, dass das Telefon nicht auf dem Tisch liegen bleiben kann, um es zu entsperren, nervt mich ungemein. Ich hätte gerne Touch id zurück.

    • Ja, hier. Ich nutze das 6s noch, aber ungern. Es ist mir einfach zu groß, denn eine Einhandbedienung nur mit einem Daumen ist mir nicht möglich. Und außerdem hat es ja dieses runde und glatte Samsung-Design, mit Handschuhen zu bedienen ist nahezu unmöglich. Indoor auf dem Tisch oder im Büro ist es ein gutes Smartie, aber Outdoor, auf dem Bike und im Auto ist es die Pest. Ich werde mir kurzfristig ein SE der ersten Generation holen, die gibt es aktuell seeehr günstig und zusätzlich das neue kleine 12er.

  • Das kleine SE1. Was für ein tolles Gerät.
    – handlich
    – günstig
    – BT Low Energy
    – iOS 14

  • Ich konnte bisher nicht heraus finden, für welche AW Versionen die Sleep Funktion kompatibel ist. Hat da schon jemand was heraus gefunden?

    • Es ist eine Funktion die in WatchOS 7 drin ist somit ab AW Series 3 und neuer :-)

      • Aber da steht, dass nicht alle Funktionen auf allen Modellen verfügbar sind?

      • Wäre auch meine Logik, dann liest man bei Apple aber sowas unter WatchOS7: Not all features are available on all devices.

      • Es gibt keinen Grund (außer das man den Akku laden muss) das die Sleep Funktion nicht auf allen Geräten verfügbar sein sollte, denn es wird keine gesonderte Hardware genutzt.

  • So auf den ersten Blick: Wo iOS13 läuft wird auch iOS14 laufen? Oder sind da Geräte rausgefallen?

    @ifun, wäre das mal was zum Prüfen und nen Artikel?

  • Schade das die Watch 2 nicht im Update mitinbegriffen ist.
    iOS Update geht bis zu 6s zurück und bei der Watch soll man sich alle 4 Jahre ne neue kaufen um weiter Updates zu beziehen?

    • Nimmst du Gerüchte immer für bare Münze? Oder bist du neu hier?

      Für beide Fälle gilt: erst nach der Keynote wissen wir was stimmt und was nicht.

      • Nein, ich erwarte da lediglich ein bisschen mehr Zurückhaltung beim Veröffentlichen solcher Gerüchte und Spekulationen.

      • Wenn du das für dich nicht sortieren kannst magst, dann bist du hier falsch. Die Gerüchte alle paar Wochen sind Teil der Apple Welt und vor allem die der Blogs und Foren zum „Apple Universum“.

        Du bist aber wahrlich nicht der erste, dem das aufstößt. Schreib dem ifun-Team doch eine nette Mail bzgl der Markierung von Gerüchte-News. Evtl denken sie ja auch über etwas Ähnliches nach.
        Sind sehr nette Typen da, die dir garantiert antworten werden – weniger als ein „nein“ kann ja nicht dabei rauskommen. ;)

  • Wie ist in iOS 14 die Batterie Notification, wenn man nur noch 20% Akku hat? Ich hoffe, dass nicht das ganze Bildschirm einfriert wie in iOS 13, sondern das man einen kleinen Banner oben bekommt wie es z. B. bei den AirPods jetzt sein wird. Ich würde mich sehr über eine Nachricht von euch freuen.

    • Bin gerade bei 41%. Ich melde mich, sobald ich bei 20 angekommen bin.

      • Super Danke, ich bin sehr gespannt!

      • Es ist genau die gleiche Meldung, wie unter iOS 13.

      • Vielen Dank fürs testen! jedoch bin ich echt enttäuscht darüber. Gerade wenn man etwas spielt, bleibt alles wegen der Meldung hängen, bis man auf OK geklickt hat. Mega nervend, ich hoffe das ändert noch mit den kommenden Beta Versionen…

      • Kein Problem! Ich kann mir gut vorstellen, dass das noch mal überarbeitet wird. Die Einblendung passt nicht so recht zu den übrigen (connected with.., pasted from..).

      • Genau das macht mir auch Hoffnung. Das passt nicht mehr zu ios 14, da alles andere mittlerweile als Banner kommt, was auch viel besser ist…

  • Kann mir jemand sagen ob die N26 Bank mit iOS 14 auf dem iPhone läuft.

  • Kann man eigentlich nach Update auf IOS 14 seine Watch Series2 (auf der ja WatchOS7 nicht laufen wird) noch z.B. zum Schlaftracking nutzen, oder wird sie komplett nutzlos sein…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28772 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven