iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 846 Artikel

Fehlerhafte Service-Hinweise

iOS 14.5: Batteriezustandsanzeige beim iPhone 11 wird neu kalibriert

50 Kommentare 50

Bereits zu Monatsbeginn hatte Apple angekündigt , dass iOS 14.5 beim iPhone 11 einen potenziellen Fehler im Zusammenhang mit den Informationen zum Akku-Zustand korrigiert. Mit der gestrigen Freigabe des neuen Betriebssystems wurde nun die sogenannte „Rekalibrierung des Batteriezustandsberichts“ auf den entsprechenden Geräten angestoßen.

Betroffen sind die iPhone-Modelle iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Auf diesen Geräten bekommt ihr in den Einstellungen im Bereich „Batterie“ jetzt den Hinweis angezeigt, dass die Rekalibrierung der maximalen Batteriekapazität im Gange ist. Dieser Vorgang findet in Anbindung an die regulären Ladezyklen des Geräts statt und kann durchaus mehrere Wochen dauern.

Ios14 Iphone11 Pro Einstellungen Batteriegesundheit

Änderungen werden nicht bemerkbar sein

Apple dämpft damit verbunden mögliche überschwängliche Vorfreude bereits im Vorfeld und teilt mit, dass sich die Höchstleistungsfähigkeit der Geräte zwar ändern könne, die meisten Benutzer dies allerdings nicht bemerken werden. Wer Interesse hat, kann sich die jetzt angezeigte maximale Kapazität notieren, um sie dann mit dem im Anschuss an die Kalibrierung angezeigten, neuen Wert zu vergleichen.

Der iPhone-Hersteller betont im Zusammenhang mit der Maßnahme, dass eventuelle Ungenauigkeiten im Batteriezustandsbericht und korrigierte Zahlen in der Kapazitätsanzeige nicht mit einem tatsächlichen Problem den Zustand der iPhone-Akkus betreffend gleichzusetzen sind. Offenbar haben Fehler im Berechnungsverfahren zu einer entsprechenden Anzeige geführt.

Hintergrund der Aktion ist wohl die Tatsache, dass Nutzern in der Vergangenheit teils irrtümlich eine Meldung über einen verschlechterten Batteriezustand angezeigt wurde. Dieser Fehler soll nach Abschluss der Kalibrierung ausgeräumt sein. Apple rät Nutzern generell, den Abschluss des Vorgangs abzuwarten, bevor sie einen Servicepartner wegen eines möglicherweise schlechten Akkus kontaktieren. Die in Zukunft angezeigten Meldungen sollten verlässlicher sein.

27. Apr 2021 um 11:39 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Bei mir ist der Akku des iPhone 11 extrem schnell schlechter geworden. Seit September 2020 im Einsatz & nur noch 92%.

    • Bei mir ebenfalls. Sogar bereits 91%

      • Ich habe ein iPhone 11 Pro Max seit Juni 2020 und immer noch bei 100% !

        Es ist immer an und wird fast täglich geladen.

      • Interessant … ich hab mein 11 pro max seit Oktober 2019 und es liegt bei 94%. Ich bin allerdings kein Heavy-User, es wird aber jeden Tag geladen und es ist auch immer an.

    • Ich ein ein 11 pro seit Release und aktuell 95%. Aber nach dieser News befürchte ich, dies wird nicht mehr so lange bleiben. ;D

    • Ich hab meins seit April 2020 und habe noch 88%. Spiele wie Pokémon Go belasten den Akku sehr stark. Deswegen wechsle ich die Geräte alle 2 Jahre aus. Wobei sich das iPhone 8 bisher am schlechtesten geschlagen hat. Das war auch das einzige iPhone für das ich AppleCare wirklich gebraucht habe. Es wurde 2x das Gerät wegen eines defekten Akkus ausgetauscht. Bei meiner Frau dasselbe, auch ohne Pokémon Go.

    • 11pro max seit Ende 2019 im Einsatz und immer noch 100% Kapazität.

      • Herbert Herrmann

        Dito.
        Seit Nov. 2019 immer noch 100%. Vielleicht erleichtert mich die Rekalibrierung ja um ein paar Prozent. :-)

      • 100% klingt wirklich nach nem Fehler, ist eigentlich unmöglich da jeder Akku verschleißt…

    • Kann ich nicht bestätigen, mein 11 pro ist 1 1/2 Jahre alt und bei 95%, und ich lade nur kabellos, meist über Nacht (mit optimiertem Laden).

  • Mein 11 Pro kann ebenfalls nicht mit dem X mithalten was den Akku Verschleiß angeht. Das X hatte bei gleicher Nutzung nach 2 Jahren 92% und das 11 Pro nach 15 Monaten jetzt schon nur noch 83%. Dies ist auch durchaus spürbar, gerade am Anfang musste ich nicht täglich aufladen, jetzt schon.

    • Ist vielleicht mittlerweile die Akkuqualität auch wieder besser geworden?? Oder streut die Haltbarkeit so stark?
      Die letzten Jahre mit Akkuverschleiss gehabt. Dann bei meinem X purzelten von Anfang an langsam die Prozente, nach 1,5 Jahren war ich schon auf 87% runter.
      Jetzt beim 12er hab ich immer noch nach fast 6 Monaten meine 100% Anzeige …..
      Ist schon erstaunlich, Benutzung war bei etlichen iPhones immer ähnlich ….

    • Huch, mein altes SE (1. Gen) hat ja noch 88%

  • Bei mir ist es genau anders, vorher hatte mein 11pro 97% nun nach der Kalibrierung 100% das iphone ist sein Release täglich im Gebraucht. Die Akkulaufzeit ist tatsächlich besser geworden. Allerdings fällt es mir schwer zu glauben dass die 100% tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Ps ich lade nie über pd.

  • Mein 11 Pro Max – im Einsatz seit release – ist inzwischen auf 90% runter. Bin gespannt wie es nach der Kalibrierung aussieht.
    Ich merke es aber tatsächlich schon länger, dass der Akku nicht mehr so lange durchhält wie noch am Anfang. Schade.

    • Nutzt du die Corona-App?
      Ich hab auch ein Release-Day-Gerät und bin mittlerweile auf 95 % runter. Auffällig ist bei mir, dass der Hintergrundstrombedarf durch die Corona-App immer größer wird.

      • Das habe ich auch beobachtet.
        Ständig ziehen die Bewegungsmitteilungen gerade nachts den Akku leer. Ich muss das Gerät für 3-5 Stunden Nutzung (Vorder-/Hintergrund) zweimal voll aufladen am Tag. Macht mittlerweile echt keinen Spaß mehr.

      • Habe die Corona App und merke absolut nichts was Akkuzustand oder Akkulaufzeit angeht. Wenn dann nur marginal. Aber die Begegnungsmitteilungen brauchen natürlich Strom, ist ja irgendwie klar, jede Funktion braucht Energie

  • Habe festgestellt das mein Akku (84%) Leistung nun nicht mehr so schnell leergesaugt wird. In den letzten 2-3 Monaten hatte ich riesige Probleme. Heute das IPhone 8 Stunden in Gebrauch hat es lediglich 15% Akku verbraucht. Sonst waren es schon 75 – 80% um diese Uhrzeit

  • Und jetzt bitte eine Lösung dazu bei meinem iPhone 12 Mini, welches trotz mehrfacher Wiederherstellungen per (Mac)Download ohne Aufspielung vom Backup danach, gerne 1-2x die Woche 30-50% Batterie über Nacht verliert. Apple-Support sagt -> ¯\_(ツ)_/¯

  • Ehrlich gesagt hege ich den Verdacht, dass Apple mit dieser Aktion die Care+ Käufer im Visier hat, die sich aufgrund der Akkuverschlechterung nach zwei Jahren den Akku tauschen lassen könnten. Da ist es doch viel günstiger, ihnen vorzugaukeln der Akku sei noch in Ordnung, indem man nach einer Pseudokalibrierung einfach einen besseren Akkustand anzeigt…

    • Ach komm… das sich ein Akku nach ZWEI (!) Jahren signifikant spürbar in der Leistung verschlechtert ist normal! Zumal ein neuer Akku bei Apple nun wirklich nicht teuer ist. 75€ etwa für mein 11pro max – wobei mein Akku seit Release immer noch 100% hat.

  • Wenn ich mir hier die Kommentare durchlese und feststelle, wie viele ihre Akku Kapazität im ~+90er-Bereich kritisieren, stellt sich bei mir die Frage, ob mein Akku von XR, der schon nach 6 Monaten Nutzung auf 87% gefallen ist, und bis heute immer noch 87% anzeigt, eventuell eine Macke hat oder ob das normal ist Island sich die Mehrheit der Leute hier, völlig überzogen, Panik schieben…

  • Die max. Kapazität des Akkus meines 11 Pro ging von Oktober bis Dezember 2019 auf 98% Prozent zurück. Seitdem ist dieser Wert unverändert, ich lade das Gerät täglich, meistens kabellos…

  • Bei mir war es beim iPhone 11 so. Von November 2019 bis November 2020 war er immer auf 100%, dann ging er herunter auf 99%, nach zwei Wochen auf 98% und jetzt ist er momentan bei 93%.
    Merkwürdig, daß er genau nach einem Jahr Betrieb auf unter 100% gegangen ist.

    Bei einem iPhone SE 2, das im Februar 2021 gekauft wurde, ist der Akku jetzt schon auf 98%. Das halte ich für eine Frechheit.

  • Mein iPhone 11 aus März 2020 hat nur noch 93%.
    Mein knapp 1,5 Jahre älteres iPhone XR liegt immer noch bei 96%.

    Das XR wird seit fast 2 Jahren nur kabellos geladen, nur selten mit Kabel (18W)
    Das 11er lade ich nachts Kabellos und tagsüber hin und wieder mit Kabel (18W) per USB-C (Fastcharge).

    7% weniger nach nur knapp 1 Jahr finde ich schon recht viel.

    • Hab mein Akku beim iPhone 11 (gekauft September 2019) dummerweise auf ner Radtour zerstört, glaube ich jedenfalls.
      Vor der Radtour im Sommer 2020 war ich bei 98% dann leider einen Tag bei 30 Grad ohne Schatten mit Komoot und dauerhaft angeschaltetem Display gefahren und dazu noch ne Powerbank die durchgehend auflädt.
      Dann hab ich es auch noch in der Sonne liegen lassen bis es sich wegen Überhitzung ausgeschaltet hat, danach dann innerhalb von wenigen Wochen 10% weniger, jetzt bin ich bei 83% und hoffe, dass es danach noch weniger werden, damit mir Vodafone den Akku wegen Gewährleistung tauschen muss ;-)

    • Mein iPhone 11 ebenfalls aus März hat sogar nur noch 88% lade es immer abends normal auf (kein Pd/fastcharge).
      Hat auch nie in der Sonne gelegen. Hab es nicht zur Dauernavigation benutzt. Nur zum GPS-Tracken beim Skifahren.

  • Offtopic: Leider funktioniert das direkte weiterleiten aus dem Foto zu einem Whatsapp Kontakt nicht mehr. Es kommt danach wieder die Anfrage an welchen Kontakt das Foto weitergeleitet werden soll.

  • 11 Pro November 2019 -> 82% Akku und man merkt das er am Sterben is :D

    • Ich habe auch nur noch 83 %. Auch aus NOV 2019.
      Ich habe es so oft bei Apple gemeldet, nach dem Update auf iOS 14. Da ging es los.
      Aber es war nie bekannt oder irgendein Fehler.
      Auch hier habe ich es immer wieder gepostet in passenden Kommentaren. War aber einer von ganz wenigen.
      Bin jetzt gespannt. Normalerweise wäre der Akku bald per Apple care getauscht worden (unter 80%)
      Das wird Apple mit nach oben korrigierten (echten?) Werten umgehen.
      Display on Zeit liegt bei knapp 5:30 Stunden. Dann ist der Akku leer.
      Vorher war es definitiv länger.

  • Mein phone 11 habe ich jetzt seit 09/20, kappa lag bei 88%, jetzt mit iOS 14.6 Beta wieder bei 98%, Mega. Habe schon an meinem Nutzer Verhalten gezweifelt, ich lade immer nur nach Bedarf Akku immer zwischen 15%-80%, ich lade nie bis 100% weil ich mal gelesen hatte das es schädlich wäre

  • Etwas off Topic aber hat noch jemand beim 11 Probleme mit dem Induktivladen.
    Meine Frau hat ein 11 welches wir im letzten Herbst gekauft haben und es erkennt keine Induktivladegeräte mehr und lädt auch nicht. Mit meinem 11 kann ich an gleichen Ladegeräten aufladen.
    Hat das noch jemand gehabt und ggf eine Lösung?

    • Ich hab heute zumindest nach dem Update erstmalig das Problem, dass mein iPhone beim induktiven Laden auf einmal wegen zu hoher Temperatur abgeschaltet hat.

  • Muss das iPhone während der Kalibrierung ständig eingeschaltet sein? Schalte das Gerät oft nachts aus. Sollte ich das jetzt lassen?

  • iPhone 11 Pro im September 2019 gekauft. Der Akku ist noch bei 99%.

  • IPhone xs merk ich Akku verbraucht mehr entlädt schneller

  • iOS 14.5 Probleme mit TomTom Go im Carplay Dashboard:

    Seit dem Update zeigt es im Dashboard die Karte aus Tomtom Go nicht mehr an, sondern nur das Logo der App.
    Sobald man eine Routenführung startet kommt die Karte. Die Karte bleibt auch da, wenn man die Routenführung abbricht.
    Aber beim nächsten Motorstart ist die Karte wieder weg.

    Im Übrigen lädt das 12 Mini im Auto immer noch nicht richtig.
    Ich kann mir doch keinen Rahmen basteln um es auf die Qi-Ladestation zu legen, damit es nicht verrutscht und genau so daliegt, dass es auch lädt. WTF.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29846 Artikel in den vergangenen 5005 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven