iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 370 Artikel

Neuer Schalter in den Einstellungen

iOS 14.2 bringt „Optimiertes Laden“ für die AirPods Pro

Artikel auf Mastodon teilen.
56 Kommentare 56

Mit dem gestrigen Update auf iOS 14.2 macht Apple die Funkion „optimiertes Laden“ auch für die AirPods verfügbar. Zumindest die AirPods Pro unterstützen dies derzeit bereits, die zugehörigen iPhone-Einstellungen wurden um einen entsprechenden Knopf erweitert.

Airpods Pro Optimiertes Laden

Durch „optimiertes Laden“ will Apple die Lebensdauer der in den Ohrhörern verbauten Akkus verlängern, indem der „Stress“ durch unnötige Ladezyklen reduziert wird. Auf Erfahrungswerten bezüglich der bisherigen Verwendung basierend, wird der Ladevorgang bei 80 Prozent unterbrochen und die Ohrhörer sollen nur dann (rechtzeitig) fertig geladen werden, wenn man sie tatsächlich auch wieder verwendet. Apple dazu:

Durch optimiertes Laden der AirPods-Batterien wird die Batteriealterung verzögert, da die AirPods durch eine spezielle Ladelogik seltener vollständig aufgeladen sind.

Die neue Funktion ist standardmäßig aktiviert. Wer dies nicht möchte, findet in den AirPods-Einstellungen einen Schalter zum Deaktivieren. Tippt dazu in den Einstellungen „Bluetooth“ auf das kleine „i“ neben dem AirPods-Eintrag.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Nov 2020 um 10:48 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich weiß noch nicht mal wie das beim iPhone funktionieren soll. Ist eingestellt aber funktioniert nicht bei mir

    • Ist das nicht genau das Ziel? Das du es nicht bemerkst. Es sollte ja bei 80% sein während du schläfst.

    • Angeblich ist das iPhone so schlau zu wissen wann du in der Regel lädst und wann nicht. Wenn es immer Nachts am Strom hängt, ballert es also nicht die ganze Nacht den Akku voll sondern füllt ihn nur sachte und die letzten Prozent werden erst geladen, kurz bevor du es dann brauchst.

      So viel zur Theorie. Wirklich gut kann das natürlich nur funktionieren, wenn man das Gerät relativ regelmäßig lädt. Aber noch regelmäßiger als ich kann man es eigentlich nicht machen und es klappt trotzdem nicht.

      Ich hänge es jeden Abend +- zur selben Zeit ans Kabel und brauche es dann jeden jeden Morgen (Wochentage) gegen 6 Uhr wieder. Es ist aber dann immer nur zu 80% voll. Es merkt also nicht wirklich, dass es 5 Uhr mit beginnen sollte die restlichen 20% zu laden… Ich komme auch so sehr bequem über den Tag und war bislang zu faul, das einfach abzuschalten. Funktionieren tut es aber nicht. Es sei denn die Optimierung besteht darin generell nur bis 80% zu laden. Das funktioniert perfekt.

      • Versuch mal das ganze in Kombination mit Schlafenszeit… wenn die bei mir aktiviert ist sagt er mir, wenn ich es doch mal während der schlafensZeit entsprechen möchte und er ist schon bei 80%, auf dem Sperrbildschirm das optimiertes laden aktiv ist und das iPhone zu 4:20 (Wecker gestellt) mit 100% geladen sein wird.

      • Hast du in „Datenschutz/Ortungsdienste/Systemdienste/Wichtige Orte“ diese auch eingeschaltet? Ohne diese Funktion klappt es anscheinend nicht…

      • @Pat
        Danke für den Tipp, aber eigentlich macht es doch keinen Sinn wenn das nur mit festen Orten funktioniert. Entweder das iPhone denkt es kennt meinen Rhythmus und lädt bis X Uhr 80% und ab dann die restlichen 20%. Oder es denkt „keine Ahnung wo der Kerl steckt und wann er mich wieder braucht. ich lade besser mal schnell voll…“.

        Was passiert wenn ich im Hotel übernachte? Dann funktioniert es nicht weil es ja kein „wichtiger Ort“ ist?

        Mag sein, dass sich iOS auf diese Daten stützt, aber viel Sinn würde das nicht machen.

      • Das mit den Orten macht schon Sinn. Wenn ich an anderen Orten schlafe, stehe ich da selten zur selben Zeit auf, wie zu Hause. Der Rhytmus muss für den anderen Ort ebenfalls angelernt werden.

      • Das Problem ist, dass das iPhone eben nicht „denkt“, sondern nur einem vorgegebenen Algorythmus folgt. Und da hatte der Programmierer offensichtlich nur die Heimschläfer im Sinn… ;-)

      • „Algorithmus“ natürlich.

      • @KarstenS: Man könnte sich in solchen Fällen auch einfach am Wecker orientieren. Oder bei Beginn des Ladevorgangs an einem unbekannten Ort einen Hinweis einblenden, der anbietet das optimierte Laden zum eingestellten Weckzeitpunkt zu aktivieren/deaktivieren.

    • Bei mir das gleiche.
      Denke das wird nur passieren, wenn man wirklich so jemand ist der z.B. das Telefon jeden Abend um 23 Uhr ansteckt und um 7 Uhr wieder abzieht. Dann müsste die Logik lernen können. Ich lade für sowas zu unregelmäßig.

    • Ich nutze mein 12 Pro jetzt seit zwei Wochen und heute kam die Mitteilung, dass optimiertes Laden jetzt aktiviert wurde.
      IOS benötigt immer eine gewisse Zeit um dein Lade- bzw. Nutzungsverhalten zu erkennen.

  • Ich nutze die völlig „random“ übern Tag verteilt. Ohne festen Muster. Und wenn ich das Ladecase gerade net brauche dann liegt es auch immer wieder zwischendurch selbst auf einer Induktionsladeschale.

    Wie das *optimiert* klappen soll so völlig unterschiedlich wie ich die jeden Tag nutze, erschliesst sich mir nicht.

    • Das läuft bei dir in diesen Fall gar nicht da dein Auflade Muster zu uneindeutig ist. Wenn du z.b nur einmal am Tag lädst (in der Nacht) kann man es deutlich erkennen. Es erscheint dann auch ein Hinweis.

  • Kann jemand sagen, wie gut das funktioniert, wenn ich die Pods eher unregelmäßig verwende, was due Uhrzeiten angeht? Oder sollte man es dann lieber ausgeschaltet lassen?

  • Lohnt sich das Update, wen man binnen der nächsten Tage ein iPhone aus dem neuen lineup bekommt?

    Mit welcher iOS Version werden iPhones zur Zeit ausgeliefert?

    Auf einrichten nur um ein Update zu machen um dann erst das Backup einspielen zu können hab ich keine lust.

  • Seit IOS 14.2 Beta bis jetzt, aktiviert sich das „optimierte Laden“ bei jeden neuen Ladevorgang oder Tageswechsel. Obwohl ich das bewusst ausmache

  • Finde den Punkt bei meinen AirPods 2. Generation nicht unter Bluetooth. Firmware ist: 3A283.

  • Ist damit das Laden des Cases oder tatsächlich der AirPods Pro im Case gemeint?

  • Die Funktionen benötigen alle „Wichtige Orte“ aktiviert oder?

  • Das ist das worauf ich seid langen warte.. Meine Batterien sind schon angegriffen durch die ganze Benutzung aber ich erhoffe mir eine Verringerung der Abnutzung durch die neue Optimiere

  • Funktioniert denn bei irgendjemanden der automatische Wechsle zwischen den Geräten? Ich muss das jedes Mal manuell machen bei Watch, Phone und MacBook.

    • Nein, leider nicht. Zumindest nicht zwischen iPhone, MacBook und Apple TV.

    • Tut bei mir, wenn die Geräte nahe zusammen sind. Wenn ich mein iPad in der Hand halte, das iPhone in der Tasche, dann weiß das Gerät nicht, wohin es sich verbinden soll und nimmt den letzten Stand. Wenn ich aber draußen bin und nur das Handy habe – also Abstand, dann switchen die AirPods automatisch auf das iPhone.

    • Ich glaube gelesen zu haben, dass der automatisch Wechsel mit dem Macbook erst ab BigSur funktionieren wird. Kann mich aber auch irren. Bei mir funktioniert der Wechsel zwischen iPhone und Macbook auch noch nicht automatisch.

    • Der Wechsel zwischen iPhone und iPad Pro funktioniert bei mir mit den AirPods Gen.2 bisher gut. Egal ob beide Geräte nahe beieinander sind, oder weiter entfernt. Natürlich darf nur auf einem Gerät eine Wiedergabe laufe. Wenn ich am iPhone über Spotify Musik hören und dan iPad Pro in die Hand nehme zum YouTube schauen, wechseln die AirPods nicht. Mache ich Spotify aus und nehme das IPad Pro um etwas zu konsumieren in die Hand, dann wechseln die AirPods automatisch.

  • Anscheinend funktioniert es so wie es soll …
    Heute in der Früh eine Stunde die Pros genutzt, Vormittag war die Ladung bei etwas 80% (die Ohrhörer, das Case war nicht angeschlossen).

    Vorhin habe ich die Ladung mir anzeigen lassen (Deckel auf und neben das iPhone) und jetzt lädt das Case wieder die Ohrhörer mit dem Hnweis „Optimiertes Laden der Batterie; AirPods werden um 14.00 fertig geladen sei.

    Und, ja … ich bin die letzten Tage öfters gegen 14.30 bis 15.00 Uhr mit den AirPods außer Haus gegangen.

    Wenn es wirklich sauber funktioniert, sollte somit das Case die Ohrhörer heute Abend dann wieder auf 80% laden und dann morgen in der Früh die Anzeige bringen dass die Ladung um 06.00 Uhr voll sein werden, da ich wenn man die Regel hernehmen will meistens zwischen 06.15 und 07.00 Uhr das Haus verlasse …

  • Meine AirPod Pros wurden wegen der kürzlichen Rückrufaktion links und rechts getauscht und gestern zugestellt. Ich habe wirklich alles empfohlene getan, damit sie sich auf die neuste Version updaten (geliefert sind sie mir mit 2D27), aber sie bzw. mein iPhone stoßen das Update nicht an. Der Apple-Support hat mir geraten, mind. 30 Sekunden ein Song zu hören, die Kopfhörer dann ins Case zu machen und an den Strom in der Nähe des iPhones zu anzuschließen; alles getan aber trotzdem nichts. Ich habe mehrere Stunden nun damit verbracht. Kennt vielleicht aus der Runde dieses Problem und kann mir helfen?

    • War bei mir auch so.
      Hab sie dann Nachts neben dem iPhone liegen lassen (beides ohne Strom) und siehe da, am Morgen war die Firmware aufgespielt.
      Zudem wurde dann auch wieder eine Seriennummer angezeigt!

      • Jo! Jetzt hat es plötzlich geklappt und auch bei mir stand sie ganze Zeit ein „?“ bei Seriennummer. Nun habe ich auch auch eine Seriennummer erhalten. Komisch das Ganze.

  • Optimiertes Laden, so ein Quatsch, steht man morgens eher auf, ist schon das iPhone nur zu 85 % geladen, das ist ein Bug, kein sinnvolles Feature…

  • Hab bei mir jetzt gemerkt auf dem iPhone 7 128 GB, dass der Akku von 90% jetzt nach ca. 2 h Laden (5w Original Apple Ladegerät) erst bei 98% ist!

    Ist jemand das auch aufgefallen?

  • Habe seit dem Update auf IOS 14.2 oft Verbindungsprobleme mit den airpods pro. Der linke airpod verbundet sich erst nach mehrmaligem entkoppeln und wieder koppeln. Hat dieses Problem noch jemand?

  • Bezieht sich das optimiere laden nur auf das Case oder auf die air pods ?

    Weiß das jemand?

    Viele Grüße

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37370 Artikel in den vergangenen 6074 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven