iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 110 Artikel
E-Mail-Einladungen versendet

iOS 11 und macOS High Sierra Public Beta: Apple bittet zum Test

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

„Hilf mit, dass unsere nächsten Versionen von iOS, macOS und tvOS noch besser werden“. Mit diesen Worten macht Apple per Mail auf die neu veröffentlichten Pre-Release-Versionen von iOS 11 und macOS High Sierra aufmerksam. Wir nehmen die aktive Apple-Werbung für das öffentliche Testprogramm mal als Hinweis dahingehend, dass sich auch vorsichtige Nutzer an die Installation der Beta-Versionen wagen können.

Public Beta

Grundsätzlich gilt aber weiterhin: Mit Apples Public-Beta-Versionen installiert ihr Software, die bei weitem nicht fehlerfrei ist, sondern Apple diese Fehler uns Inkompatibilitäten mit Hilfe freiwilliger Tester ausbügeln will. Apple rät daher auch ausdrücklich davon ab, die Software „in einer kommerziellen Umgebung oder auf Systemen mit wichtigen Informationen“ zu verwenden.

Wer sich aufs dünne Eis wagen und dem „Apple Beta Software-Programm“ beitreten will, findet hier alle relevanten Infos. Ebenfalls einen Blick wert sind die FAQ zu diesem Thema, dort wird unter andrem auch erklärt, wie ihr das Beta-Programm wieder beendet und auf ein stabiles System wechselt.

Mittwoch, 09. Aug 2017, 15:52 Uhr — chris
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ios 11 ist ziemlich leiwand … nicht der ganz grosse hammer aber für apple verhältnisse ganz gut

    • Bitte? Für das iPhone vielleicht, aber auf dem iPad ist das das beste OS seit Langem!

    • Bis auf ab und an Probleme mit meinen AirPods ist alles gut! Ich nutze IOS11 und WatchOS4 also traut euch ruhig

      • Also die Airpods nutze ich sehr oft. Wenn es da Probleme gibt lasse ich es lieber mit 11-Beta.

      • Die AirPods haben bei mir keinerlei Probleme. Vor allem erfreue ich mich bereits an den neuen Funktionen! :)

      • Meine BeatsX kann ich auf dem iPhone nicht über das Kontrollcenter aktivieren oder den Akkustand prüfen. Am iPad klappt das hingegen mit derselben Beta super.
        Allerdings gibt’s einen Workaround: Klassisch über das Bluetooth Menü auswählen und Siri um den Akkustand bemühen. Sollte bis zum Final Release behoben sein.

  • Developer auf iPad mini und iPhone 6 ist schon sehr stabil und recht schnell.
    Bin schon bald versucht iOS 11 auf meinen produktiven Geräten zu installieren.

  • Auf der einen Seite sollen die Leute es wagen auf der anderen sollen sie vorsichtig sein. Mensch Mensch. mimimi

  • Bereits gestern Abend geladen. Die ein oder andere App braucht jetzt wieder ein Kleies Update, damit die App weiterhin flüssig läuft. ;)

  • Wie sieht das denn mit Apple Pay aus wenn ich das Update mache, muß ich die ganzen Einstellungen dann wieder neu machen (fr Länderkennung) App aus dem fr Store laden usw??
    Oder bleibt das alles unangetastet?

  • Ich steh auch kurz davor mein iPad Pro mit der Beta auszustatten. Wie schauts denn aus, gibts noch viele Bugs oder sind die mittlerweile größtenteils schon ausgemerzt?

    • Ich bin eigtl. mehr als zufrieden mit der Qualität der Beta auf meinem iPad Pro 9.7.
      Für den gebotenen Mehrwert verzeihe ich auch mal die ein oder andere Ungereimtheit die noch drin steckt, die größten offensichtlichen Änderungen sind ja fürs iPad.

    • Ich habe ein iPad Pro 12,9 (2015) und das funktioniert schon sehr gut unter der iOS 11 public beta 4.
      Ich kann keine wesentlichen Einschränkungen beobachten und die neuen Funktionen sind klasse.

      • @Couchpotato: Habe das gleiche iPad Pro 12,9″ und nutze sehr intensiv den „neuen“ SplitView-Modus, meist mit der Notiz-App und einer weiteren App.
        Das läuft noch gar nicht gut – im SplitView Modus habe ich in der Notiz-App einen gewaltigen „Zeitversatz“ zwischen der Eingabe und Anzeige von Zeichen!
        Und ich habe schon ungefähr ein Dutzend gravierende Fehler ALLEINE IN DER NOTIZ-APP an Apple gemeldet: Da verschwinden plötzlich die Buttons für „Löschen“, „Neue Notiz“ usw. oben rechts, beim Einfügen von Text wird IMMER ein Zeilenumbruch mit eingefügt, bei einen wirklich kurzen Druck auf die Delete-Taste werden oft zwei oder drei Zeichen auf einmal gelöscht, usw. usw. – alles getestet im SplitView-Modus, der mit iOS 11 ja eine große Aufwertung erfahren und „professioneller“ nutzbar werden soll…
        Für die fünfte Beta und zeitlich gut die Hälfte der üblichen Beta-Phase stimmt mich der jetzige Stand ziemlich bedenklich – und das, wo ich noch nie so „scharf“ auf eine neue iOS-Version war, wie dieses mal…
        Ach ja – und der Datei-App fehlen ja auch noch komplett die wichtigsten neuen Funktionen:
        1. Das appübergreifende Suchen und der appübergreifende, einheitliche Zugriff auf lokale Dateien IN APPS
        2. Das cloudübergreifende Suchen und der cloudübergreifende, einheitliche Zugriff auf Dateien in verschiedensten CLOUDS.
        Zu beidem gab es übrigens interessante Vorträge auf der Entwicklerkonferenz die belegen, dass das WIRKLICH kommen soll…
        Bis jetzt ist die Dateien-App ja im Grunde nur eine verbesserte iCloud-App mit „Drag & Drop“ – nett, aber noch längst nicht DIE versprochene „revolutionäre“ Neuerung!

  • Ich habe einige bugs auf dem iphone 7 mit der iOS 11. 4. public. Und die nerven gewaltig. Bin seit jahren im public program aber solche probleme hatte ich noch nie

  • BEACHTET BITTE,
    …sowohl Apple als auch Mobilfunkanbieter bieten keinen Service bei einem Gerät mit installierter Beta. Vor einem Service immer wieder downgraden zur offiziellen iOS Version und die Beta deinstallieren.

    • Apple selber sollte schon weiterhin Service anbieten.
      In den FAQs schreiben Sie ganz klar dass die Hardwaregarantie dadurch nicht beeinträchtigt wird.

    • quatsch. Apple supportet auch Geräte mit Beta-iOS.

    • Selten so ein Quatsch gelesen.

      Habe selbst im Apple Store schon mehrmals ein iOS Gerät getausch wo Betas drauf waren. Sogar Developer Betas.

      • Ich hatte während der iOS 10 Betaphase ein Softwareproblem, das definitiv genau so auch schon in iOS 9 vorhanden war. Ich habe damit beim Apple Support angerufen und man hat mir klipp und klar gesagt, mit einer installierten Beta gibt es keinen (Software)support.

  • Läuft mittlerweile auch auf meinem iPhone. Bis auf ein paar Hänger läuft es sehr flüssig und schnell. Nicht schlechter als die aktuelle iOS 10 Version

  • Kann mir wer sagen ob TomTom Europa noch mit iOS 11 geht

  • Läuft auf meinem 6s nahezu ohne bugs.

  • Die diesjährige Beta ist leider recht instabil und beim Downgrade war zumindest bei mir erst einmal das iPhone unbrauchbar. Wer sich also wirklich nicht auskennt wie man sein iPhone über Umwege wieder zum Laufen bekommt, der sollte lieber die Finger davon lassen.

  • Bei mir läuft TomTom Europe auf iPhone 7 mit iOS 11 Pulic Beta4

  • Läuft Navigon schon auf der iOS 11 Beta?

  • Eine Frage: Wenn ich die Public Beta von iOS 11 auf meinem iPhone nutze, kann ich bei Release der Final einfach die diese installieren & gut ist, oder sollte ich dann das iPhone lieber komplett neu aufsetzen? Danke für die Hilfe.

  • Also ich schwanke ob ich nun auch schon den Schritt auf iOS 11 zu gehen oder noch nicht.

    • Ich auch! :) Habe nur ein Alltagsgerät und wollte die allerersten Betas auch nicht installieren. Aber jetzt so langsam müsste es doch gehen können. :D Generell ist mir aber in den letzten Jahren immer wieder aufgefallen, dass die letzten Betas meist besser als die Finalen funktioniert haben…

    • Auf dem mini 4 ist die beta seit der 1 drauf. Die beta 4 war die erste brauchbare, die beta 5 ist fast wie iOS 10, sogar schneller in allen belangen und der Akku ist super

      Auf dem 5S habe ich gewartet, bis ich die beta 5 auf dem iPad ein paar Tage hatte, aber die lief so rund, das ich gestern die beta5 auch auf mein produktives 5S gehauen habe.

      Läuft komischerweise auf dem 5S performances als die 10.3.3

      Akku im Standby wie gehabt, nur im Betrieb ist der Verbrauch etwas höher.

      Also wer nicht unbedingt in der Wüste lebt (Steckdose) kann die beta 5 ruhig installieren.

      Akkuverbrauch währe3nd apps ca. 20% höher

  • Ich hatte das schon mal geschrieben und finde immernoch, dass die Files App eigentlich gar keinen echten Vorteil bringt.

    Es ist einfach immernoch hakelig, sich durch Ordner Strukturen zu klicken. Und man kann in anderen Anwendungen keine Favoriten anlegen, um schnell zu häufig genutzten Ordner zu gelangen.

    Ich hatte mir einfach mehr versprochen.
    Arbeite aber auch nicht mit iCloud.

  • Beta Mac OS High Sierra:

    Hallo, hat jemand von euch die Beta Version für den Mac geladen?
    Ich habe leider das Problem, dass sehr viele Programme wie zum Beispiel Pixelmator, Safari, Fotos oder Mail sich nach kurzer Zeit aufhängen.

    Dann ist Stillstand. Nach ner gefühlten Minute Reagiert der Rechner wieder aber alles stockt weiterhin. Ich muss den Rechner jedes Mal neu starten und nach kurzer Zeit wieder das gleiche Problem. Jetzt könnte es in der Rechenleistung liegen aber ich habe das MacBook pro Light 2013 mit der höchsten Ausstattung was Arbeitsspeicher Grafikkarte etc. ausgestattet.

    • Safari hängt bei der neuen Public auch bei mir gelegentlich auf einem iMac (2010). Allerdings legt er nicht das gesamte System lahm. Ich bekomme aber nicht raus, was seinwn Aufhänger auslösen könnte. Aktuell läuft er seit 2 Stunden ohne Mucken und Murren.

    • Ole, ich habe mittlerweile Avira als Übeltäter auf meinem System entlarvt. Da muss das letzte Update nicht ganz koscher gewesen sein. Seit ich es runtergeworfen habe, läuft das System zuverlässig.

  • Falls sich jemand fragt, wie lange der Akku unter dieser neuen Beta auf dem iPad Air 2 hält. Von 100% auf 58% dauert es 2.5 Stunden, sind also theoretisch nur 6 Stunden.
    Würde es nicht auf meinem Hauptgerät testen.

  • Nach dem Update auf ios11 Beta, werden meine Geräte von Homematic, die ich über homebrige ansteuere nicht mehr erkannt. Hat noch einer das Problem?

  • ist es normal, dass die public beta immer eine drunter ist als die dev beta? da isses beta 5. als public wird mir beta 4 aktuell angeboten

  • Also die 4-5 Wochen halte ich jetzt auch noch mit ios 10 aus :-)

  • Ich habe es gestern Abend tatsächlich gewagt und die Beta auf mein Alltags-iPhone 7 geladen. Von der Geschwindigkeit bin ich bis jetzt überzeugt. Ist definitiv schneller als mit iOS 10. Was der Akku dazu sagt, sehe ich erst heute im Alltagstest.
    Ihr könnt mich jetzt auslachen, aber es freut mich riesig, dass mein Netz jetzt wieder mit Balken anstatt mit den Punkten angezeigt wird. Das ist mir auf den ganzen Bildern vorher gar nicht aufgefallen.

  • Ich habe bereits am 13.7. eine Email von Apple erhalten, in der ich aufgefordert wurde die Beta zu installieren.
    Habe ich allerdings nicht getan, da ich nach wie vor kein Fan der neuen 2-Faktor-Authentifizierung bin und die Umstellung so lange wie möglich herauszögern möchte.

  • @Frank du brauchst in IOS 11 nicht die 2 Faktor Authentifizierung. Nutze auch die Beta und hab alles beim Alten. Die Beta schlägt dir das nur vor, ist aber nicht zwingend. Downgraden geht auch einfach, sogar ohne Datenverlust.

  • Ist eigentlich Airplay 2 schon aktiv

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21110 Artikel in den vergangenen 3641 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven