iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 332 Artikel
Mehr Privatsphäre

iOS 11: Textvorschau von Messenger-Apps in der Mitteilungszentrale ausblenden

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

iOS 11 bringt eine für Nutzer von WhatsApp und anderen Messenger-Apps erfreuliche Neuerung. Ihr könnt euch über die Mitteilungszentrale wie gehabt durch Banner-Einblendungen auf eigehende Nachrichten hinweisen lassen, jedoch die Nachrichtenvorschau unterdrücken.

Ios 11 Mitteilungszentrale

Genau wie es bei Apples Nachrichten-App jetzt schon der Fall ist, könnt ihr künftig auch für Apps von Drittanbietern festlegen, ob bzw. wann gemeinsam mit einem Hinweis in der Mitteilungszentrale auch eine Nachrichtenvorschau angezeigt werden soll. Alternativ zur Standardeinstellung „Immer“ habt ihr die Möglichkeit, die Vorschau nur wenn das Gerät entsperrt ist oder gar nie automatisch anzuzeigen. Anstelle des Textes erscheint dann lediglich das Wort „Mitteilung“.

Die beschriebenen Optionen findet ihr unter iOS 11 im Bereich „Mitteilungen“. Genau wie es dort bereits jetzt schon für Apples Nachrichten-App möglich ist, könnt ihr diese dort für WhatsApp, den Facebook Messenger und weitere Apps mit entsprechendem Funktionsumfang jeweils separat festlegen. (Danke Tim!)

Donnerstag, 24. Aug 2017, 9:41 Uhr — chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Könnte schwören dass das jetzt auch schon so ist?!

  • Sehr gut, wurde Zeit – Fehlt nur noch das bei WhatsApp nicht der Vor- und Zuname sondern der von mir im Adressbuch hinzugefügte Spitzname angezeigt wird. Viele schreiben erst bei WhatsApp (Nachricht von Tobias Ritter), dann bei iMessage (Nachricht von Tobse) und dann wieder bei WhatsApp (Nachricht von Tobias Ritter).

    • wieso schreibt Tobse nicht immer via imessage ??

      • Frage ich mich auch immer und war mal am Überlegen ALLE mit iPhone bei WA zu blocken. Fakt ist aber die Leute schreiben aus der App in der sie gerade eh sind. Ich persönlich bin da konsequent und schreibe allen mit iPhone nur über iMessage, auch wenn sie mir erst per WhatsApp geschrieben haben. :)

      • Ich finde es einfach praktischer wenn man alle Kontakte mit einem einzigen Messenger erreichen kann. Benutze deshalb kein iMessage.

      • Und ich nutze kein WhatsApp!? ist schon erschreckend, und damit meine ich nicht dich im Speziellen, daß es für manche ein unzumutbarer Mehraufwand ist, eine App zu wechseln…

  • Find ich nicht gut , weil ich dann auf meiner Apple Watch auch nur „neue Mitteilung “ ersehe

  • Aber dann wird es auf der watch auch nicht mehr angezeigt, oder geht das bei iMessage?

  • Übrigens!!! iOS 11 Beta 6 für Beta-Tester ist seit heute früh online!!!

  • Schöne Neuerung. ABER:
    wenn Benachrichtigungen von Apps angezeigt werden, die rein auf die Darstellung in der Mitteilungszentrale ausgelegt sind vom App-Entwickler, dann sieht man die Nachricht nicht mehr denn in der App wird nichts angezeigt.

    zur besseren verdeutlichung:
    die Fitbit-App. hat man da eine Erinnerung eingestellt, wann es Zeit ist ins Bett zu gehen, um noch das eingestellte Maximum an Schlaf zu erreichen (an dieser Stelle Sinn und Unsinn von solchen Funktionen und Geräten einfach mal für sich behalten!), dann wird die Erinnerung lediglich als Benachrichtigung im der Mitteilungszentrale angezeigt, in der App selbst findet man nichts.
    Gleiches wenn man bei einem Wettkampf mit macht und dort dann Statusmeldungen kommen. da wird auch was suggeriert „da ist was“, was man aber nicht lesen kann, da man die Nachrichtenvorschau deaktiviert hat und die Benachrichtigung selbst kein Ziel innerhalb der App hat.

    für Messenger usw. eine gute Sache, bei anderen Apps sollten dle Entwickler nochmal überdenken, den Benachrichtigungen auch ein Ziel zu geben, was aufgerufen wird, wenn man auf die Benachrichtigung tippt.

    • Du kannst für jede App individuell einstellen, ob der Inhalt der Benachrichtigung angezeigt werden soll oder ob nicht.
      Somit funktionieren die Benachrichtigungen von der Fitbit-App so wie immer, während du dir bei beispielsweise WhatsApp lediglich „Mitteilung“ anzeigen lassen kannst, bevor das iPhone entsperrt wird.

  • Blöde nur, dass so nicht mehr da steht von wem die Nachricht kommt. Bei iMessage steht der Absender noch dort, die Nachricht wird aber erst nach dem entsperren angezeigt.

    • Du kannst ja mittlerweile entsperren OHNE den Lockscreen zu verlassen. einfach den Finger auf TouchID legen ohne zu drücken. dann werden die Nachrichten wie gehabt amgezeigt.

      Auf der Watch werden die Nachrichten immer normal angezeigt, da die Watch am Arm ja immer entsperrt ist.

      wie ich finde insgesamt eine super Implementierung.

      • Das weiß ich alles, ich habe eine Watch und nutze das auch alles so mit iMessage schon länger. mir fällt nur auf, am Bild des Artikel. Das bei WhatsApp und Co kein Absender angezeigt wird solange man nicht entsperrt. Das ist bei iMessage aber so. der Absender wird angezeigt, nicht aber die Nachricht. Dafür muss man erst den Finger auflegen.

  • Wenn ich über die Mitteilungszentrale im
    Messenger antworte, ändert sich dann auch mein „zuletzt online Status“ bzw. bin ich dann in der App als online zu sehen oder ist es wie bei WhatsApp App, dass ich über diese Funktion offline bleibe?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21332 Artikel in den vergangenen 3676 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven