iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iOS 10 Beta 2: Das sind die relevanten Neuerungen

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Nachdem wir inzwischen fast einen Tag mit der gestern freigegebenen Beta 2 des anstehenden iPhone-Betriebssystems iOS 10 spielen konnten, haben wir im Anschluss die kleinen und großen Neuerungen der aktuellen Vorab-Version notiert und bedanken uns an dieser Stelle für all eure E-Mails zum Thema.

Was wir leider nicht im Bild festhalten konnten: Der mit Beta 1 neu eingeführte Tastatur-Ton des iPhone-Keyboards ist wieder verschwunden. In Beta 2 klickt und klingt die iPhone-Tastatur genau so wie unter iOS 9.

Während Apple zur Stunde die fünfte Beta von iOS 9.3.3 unter den öffentlichen Testern verteil, ist Beta 2 von iOS 10 bislang nur für registrierte Entwickler erhältlich. Doch euch rennt die Zeit nicht weg: iOS 9 befand sich knapp 100 Tage in der Beta-Phase und wurde mit acht Vorabversionen bedacht. Die Dritte Vorabversion von iOS 10 erwarten wir am 19. Juli.

News-Widget zeigt Artikelbilder

Da uns Apples offizielle News-Applikation hierzulande noch nicht angeboten wird, zeigt iOS 10 die aktuellen Schlagzeilen nur als Widget im Heute-Bildschirm an. Hier blendet Apple nun auch die Artikel-Bilder ein. Danke Felix.

News

Sperrbildschirm zeigt Sperrzustand

iOS 10 hat den Entsperrvorgang verändert und setzt nun einen Druck auf den Home-Button voraus. Die neue Option „Zum Entsperren Finger auflegen“, die Apple in den Einstellungen unter Allgemein -> Bedienungshilfen -> Home-Taste versteckt hat. Entriegelt das iPhone bereits beim Auflegen des Fingers. Über den Geräte-Status informiert ein Schloss in der Menüleiste.

Entsperren

App Store für iMessage

Apples bereits im App Store verfügbare Sticker hatten es angekündigt. Unter iOS 10 Beta 2 ist der App Store für die Chat-Erweiterungen nun direkt aus der Nachrichten-Applikation heraus zu erreichen.

Imessage Apps

Neue Wetter- und Marker-Symbole in den Karten

Apples Karten-Applikation ist mit neuen Marker-Symbolen ausgestattet – ihr erinnert euch an die Park-Funktion – und blendet das Wetter mit überarbeiteten Symbolen ein.
Marker

Neues Design im Kontrollzentrum

Nicht nur den Homekit-Symbolen, auch den AirPlay-Zielen hat Apple einen neuen Anstrich verpasst und blendet unter anderem die richtige iPhone-Farbe ein. Danke Johannes.
Homekit

Datensparsamkeit bei Foto-Nachrichten

Nutzer, die ihr Datenguthaben im Blick behalten müssen, können in den iMessage-Einstellungen nun festlegen, dass der Foto-Versand in niedriger Qualität abgewickelt werden soll.

Bildmodus

Widget-Neusortierung

Etwas verwirrend, lassen sich die Widgets nun auch wieder neben den Benachrichtigungen anzeigen. Hier wird Apple noch eine Weile schrauben müssen, ehe sich die von iOS 10 angebotenen Ebenen und Wisch-Gesten halbwegs intuitiv einsetzen lassen.
Mitteilungen

3D-Touch im Kontrollzentrum

Sowohl die Taschenlampe als auch der Timer bieten nun ein Kontextmenü nach dem „kräftigen Druck“ an, mit dessen Hilfe sich Lichtstärken und voreingestellte Timer setzen lassen.
Brigth

Neuer E-Mail-Filter ohne Trichter

Der neue E-Mail-Filter – ifun.de berichtete – setzt in Beta 2 nicht mehr auf das Trichter-Symbol, sondern präsentiert sich als kleiner Kreis. Gewöhnungsbedürftig.
Zeit

Apple Watch-App präsentiert Komplikationen

Apples vorinstallierter Kompagnon für die Computeruhr aus Cupertino präsentiert in Beta 2 nun ausgesuchte Komplikationen und zeigt diese auf unterschiedlichen Zifferblättern an.

Ziffer

Parkposition anzeigen

In den Einstellungen der Karten-App darf nun entschieden werden, ob sich das iPhone den Standort des geparkten Fahrzeuges – hier in den News – merken soll.

Park

Zwei kurze Video-Eindrücke

Eric Slivka hat einige der Neuerungen in einem überschaubaren Video festgehalten.

Mittwoch, 06. Jul 2016, 18:53 Uhr — Nicolas
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Neu ist ebenfalls dass im WLAN Menü nun auch ein Punkt für die ipv6 Adresse vorhanden ist..

  • Der Akku ist deutlich schneller leer als wie bei der der Beat 1…
    Na ja ist halt noch ne Beta ;)

  • Zumindest 3D-Touch bei der Taschenlampe und dem Timer gab es auch unter Beta 1. Mite Beta 2 von macOS Sierra in Kombination mit einer Apple Watch watchOS 3 Beta 2 ist nun auch der Auto-Unlock (Mac ab 2013 kompatibel) möglich.

  • Hab eben Musik gehört und einen Anruf tätigen wollen. Die Musik lief bis zur Annahme des Gesprächs weiter. War vorher nicht so oder?

  • Habt ihr evtl. den Akkuverbrauch schon vergleichen können? Beta 1 war sogar mit Stromsparmodus ein reiner Akkufresser

  • Maaaaaaan was ist mit Vibration an / aus im Control Center ?

  • Heißt das, ich kann mein 5S mit kaputtem Homebutton weghauen? Touch ID funktioniert nämlich noch

  • Das hört sich gut an, dann freu ich mich schon auf iOS 10

  • Ist der Fehler beim Dtucken von Mails weg,wo beim Drucken einer Mail von Heute als Datum auf dem Ausdruck heute steht und bei der Mail von gestern gestern steht.Erst bei älteren steht das Datum auf dem Ausdruck

  • Ich weiß nicht ob es an mir liegt, aber das mit dem Finger auflegen um das Gerät zu entsperren funktioniert bei mir nicht. Oder ich verstehe die Funktion falsch!

    Mit dem Tastaturton ist schade, ich fande den anderen Ton irgendwie angenehmer, vor allem war es mal was Neues.

  • Cool. Funktioniert der Wecker wieder?

  • Ist ja ziemlich sinnfrei, dass man einstellen kann das Fotos mit niedriger Qualität senden möchte. Besser wäre es einstellen zu können das Fotos und Videos mit niedriger Qualität empfangen werden sollen wenn man mobil im Netz ist. Mir hat ein Kunpel erst die Tage 4 Videos, alle 4K, gesendet. Waren nur 3 bis 5 Minuten lang aber mein Volumen langt nun nicht mehr über den Monat.

    • Empfangen werden kann nur so wie es auch gesendet wurde, deshalb ist es auch nicht sinnfrei beim Senden.
      Ausserdem werden die Videos erst geladen, wenn du darauf tippst.
      Sinnvoller wäre, du sagst deinem Kumpel er soll dir keine 4k-Videos mehr senden.

      • Falsch. Bei iMessage kommen die sofort an. Musste da nichts antippen. Handy war in der Tasche und als ich drauf gesehen hatte waren mehrere GB weg. Ich selbst nehme auch alle Videos als 4K aus – Man kann niemanden vorschreiben, wie er seine Videos zu drehen hat. Oder willst du immer den Umweg über die Einstellungen gehen und das ändern? Also ich weiß nicht immer ob ich Aufgenommenes versende oder nicht. Von daher kann ich das vorher nicht Abwegen. Und iMessage Sender es halt immer als Original raus. Kann meinem Kumpel also keinen Vorwurf machen. Hinterher kommt es noch so, das vorher immer eine Nachricht gesendet wird, ob man ein Video senden darf. Machen manche ja schon bei Telefonieren, vorher fragen. Echt nervig.

      • Also ich muss bei den Videos immer erst auf Play drücken, dann werden sie geladen. Ist jedenfalls so bei mir.
        Natürlich kann jeder seine Videos aufnehmen wie er will, aber lohnt sich 4k denn wirklich? Wo schaust dir die denn dann an? Sag jetzt bloss nicht auf dem iPhone 6s, denn das iPhone-Display hat keine 4k-Auflösung.

      • Habe mal getestet, bei mir werden sie sofort geladen. Ist wirklich blöd.

    • Also ich hab noch nie gesehen, dass ein Video nicht komprimiert wird, ich denke nicht, das iMessage Gigabyte große Videos verschickt.
      Selbst 120 MBit Videos werden bei mir auf ca 30 mb runtergerechnet.

      • iMessage sendet Fotos und Videos ohne zu komprimieren. Schon immer. Kann hier ohne Probleme ein 5 Minuten 4K über iMessage an meinem Freund senden. Ok, beim ersten Versuch hat er abgebrochen aber beim zweiten ging es. Und am Rechner haben wir gesehen das Original Datei und gesendete die gleiche GB hatte. Ach und mein Freund musste nicht drücken, damit das Video geladen wird. Das Video zu senden hat aber hier 20 Min. gedauert. Haben aber auch nur 25.000 und heute ist es allgemein etwas langsam bei uns. Evtl. deswegen auch der Abbruch beim ersten Versuch.

  • „Zum Entsperren Finger auflegen“ – Bei mir bleibt das iPhone trotzdem auf dem Sperrbildschirm, veraff‘ ich da gerade was? Dachte es sei, um einfach den Finger auf zu legen und ich gelange dann auf den Homebildschirm? Wenn ich die Option einschalte sehe ich keinen Unterschied, als wenn ich diese aus habe. – Mir ist im übrigen ein neuer Ton aufgefallen, wenn man im Kalender ist und dort die Zeit via dem Rad einstellt. Bin mir nicht sicher, ob das in Beta1 schon der Fall war? 3D-Touch im Kontrollzentrum war bereits doch in Beta1? (YouTube Video habe ich mir noch nicht angesehen.)

    • Das mit dem Finger auflegen verstehe ich auch nicht. Hebe ich zB das iPhone an, wird der Lockscreen sichtbar.
      Jetzt muss ich aber trotzdem die Home Taste drücken.
      Das mit dem neuen Ton ist mir auch aufgefallen. Der Tastaturton ist übrigens wieder beim Alten.

      • Vielleicht ist die Funktion noch nicht Funktionsfähig.

      • Es ist glaube ich die Funktion gemeint, einen „entsperrten Lockscreen“ herzustellen. Also man sieht noch den Lockscreen, aber wenn man in die Kamera wechselt kann man zB alle vorherigen Bilder anschauen (geht komplett gesperrt nicht). Man kann auch das Notification Center verbieten wenn es komplett gesperrt ist… Das iPhone ist dann sozusagen halb entsperrt. Die Option in den Settings deaktiviert das bei mir aber noch nicht. Ist wohl noch ein Dummy.

      • Das mit dem Entsperren verstehe ich auch nicht. Ein entsperrter Sperrbildschirm, das kann auch nur Apple einfallen. Ich hab bisher auch immer den Power-Button gedürckt, um auf dem Sperrbildschirm zu landen, möchte ich dann entsperren (und gleichzeitig auf den Homescreen wechseln) hab ich einfach via TouchID entsperrt. Geht jetzt nicht mehr, jetzt muß man immer den Homebutton drücken.

  • Wie soll das mit dem geparkten Auto funktionieren bzw. was muss da sonst noch eingestellt sein?

  • Das iPhone muss per Bluetooth mit der Freisprecheinrichtung oder per Kabel mit CarPlay verbunden sein und beim trennen der Verbindung wird der Standort gespeichert.
    Wenn ich das iPhone bei der Fahrt von meinem Pioneer trenne speichert es diesen Standort als geparkt

  • Ein Button für Mobile Daten im Kontrollzentrum wäre wünschenswert.

  • Der App Switcher hängt sich immer noch regelmäßig komplett auf bzw. friert ein.

  • Bei mir wird eine gepushte iMessage automatisch als gelesen angezeigt, wenn der Bildschirm des iPhone aktiv war.
    Auch wenn ich nicht die Pushnachricht zum beantworten runtergezogen habe.

  • Komplikationen? Ist das ein Übersetzungsfehler von Apple oder heißt das schon immer so (habe keine watch)?
    Ich denke wenn sollte es eher Kompilation heißen.

    • Ist kein Fehler. Kommt von klassischen mechanischen Uhren. Jede Funktion über die Uhrzeit hinaus ist eine Komplikation. Kommt daher, dass ein Uhrwerk mit jeder zusätzlichen Funktion an Komplexität gewinnt.

    • Eine Komplikation beschreibt bei Uhren Zusatzfunktionen eines mechanischen Uhrwerks, die über die übliche Anzeige von Stunde, Minute und Sekunde hinausgehen.[1] Sie steigern den Preis und den Funktionswert.

  • Notizen können geteilt, bzw. für andere Personen zugänglich gemacht werden. In der Notiz ist ein Extrabutton dafür.

  • Das neue Trichtersymbol erinnert eher an das 3strich Menüzeichen.
    Unvorteilhaft …

  • Leider kann man nun keine Mails und Co mehr direkt am Lockscreen löschen.
    War in der Beta 1 noch drinnen.

    Ansonsten funktioniert alles recht gut.

  • Würde sehr gerne die Beta 2 auf meinem iPhone 5s azsprobieren. Dieses Gerät ist allerdings mein Hauptgerät, dass ich überwiegend zur Kommunikation und SocialMeadia-Kram nutze.
    Würdet ihr mir davon abraten, bzw. habt ihr Erfahrungen mit Apps, wie WhatsApp, Snapchat, Instagram, Twitter etc.?

    • Niemals eine Beta auf einem Hauptgerät installieren. Wozu? Es ist nur für App-Entwickler gedacht.
      Im Übrigen enpfiehlt es sich mit dem 5s auf iOS 9 zu bleiben, da mit iOS 10 dein Handy langsamer wird.

  • Ist schon bekannt wie ressourcenhungrig iOS 10 ist? Die Animationen sehen echt böse danach aus, dass es auf den alten Modelle mit dem A6, A7, A8 Chip ordentlich ruckeln wird.

  • Angeblich sollte doch auch im raw format fotografiert werden können. Ich finde dazu aber keinerlei Einstellungen. Hat schon jemand etwas in der Richtung gefunden?

  • Hat jemand schon etwas zu den RAW Möglichkeiten entdeckt die ja möglich sein soll? Ich finde nichts dazu.

  • Hi,
    Könnt Ihr noch Apps auf dem Homescreen löschen und/oder verschieben? Ich kann „drücken“ wie ich will, nichts passiert außer dem „Share“ Button.
    Viele Apps starten, stürzen binnen 1sec aber wider ab

  • Auf meinem iPad4 läuft es echt gut. Ein paar Apps laufen nicht mehr richtig (WeatherProHD ), aber bisher bin ich zufrieden. Die Funktion Drucken als PDF läuft nicht, was mich enttäuscht (wie auf dem iMac). Das sollte angeblich funktionieren!?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven