iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 489 Artikel
   

Instagram: „Werbebilder“ sollen Geld bringen – So ladet ihr Zeitlupenvideos des 5s hoch

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Es war klar, dass auch Instagram (App-Link) früher oder später schwarze Zahlen schreiben muss. Seit Anfang September wissen wir auch schon wie: Facebook als Inhaber des Fotosharing-Dienstes hat sich dafür entschieden, Instagram mittels Werbung zu monetarisieren. In einem Blogpost geht das Instagram-Team nun etwas detaillierter auf die kommenden Änderungen ein.

instagram-500

Künftig werdet ihr in eurem Instagram-Feed auch Fotos und Videos von Unternehmen sehen, denen ihr nicht folgt.

Seeing photos and videos from brands you don’t follow will be new, so we’ll start slow. We’ll focus on delivering a small number of beautiful, high-quality photos and videos from a handful of brands that are already great members of the Instagram community.

Die neuen Werbeeinträge sollen in den nächsten Monaten zunächst ausschließlich in den USA eingespielt werden. Nutzer sollen die Möglichkeit bekommen, Anzeigen, die ihnen nicht gefallen, auszublenden und Feedback dazu abzugeben.

Zeitlupen-Videos des iPhone 5s auf Instagram posten

Wo wir schon bei Instagram sind. Viele iPhone-Besitzer fragen uns, wie sie ihre Zeitlupenvideos bei Instagram posten können. Apples Exportfunktionen für die neuen und bei Nutzern extrem beliebten Videos halten sich bekanntlich in Grenzen und schaffen somit Raum für zusätzliche Anwendungen.

Eure Zeitlupen-Videos könnt ihr allerdings auch mit Bordmitteln bei Instagram einstellen, das Ganze setzt lediglich den etwas lästigen Umweg über eine E-Mail an euch selbst voraus: Schickt euch das Video direkt aus der Kamera-App per E-Mail, speichert es aus der Mail im Fotoarchiv und wählt es darin dann mittels der Instagram-App aus, fertig.

auswaehlen

Freitag, 04. Okt 2013, 10:10 Uhr — chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und ich hatte gedacht, die Zeiten mit diesem albernen Email-Umweg wären endlich vorbei :-(

  • Gibt es eine Möglichkeit, die Videos auch per Wahtapp zu verschicken?

    Denn entweder kommen Sie dort in normalen Schnelligkeit an oder nicht erkennbar.

  •  EDoubleDWhy

    Finde die Werbeidee nicht schlecht. Unternehmen könnten zumindest probieren, kreative Werbung zu platzieren, statt einfache Werbefotos/Videos. Also mehr als nur Filter…

  • Wie kann man verhindern dass das Video komprimiert wird beim Verschicken per Email ?

  • Das Problem ist, dass die ganzen werbenden Firmen keine schönen Bilder hinbekommen. In einer Werbeagentur wirst du ausgelacht wenn du mehr als 1 min an einem Bild für ne online Anzeige rummachst. Sehr schade. Werde dann wohl Auto Updates deaktivieren

  • alternativ und in besserer qualität: das video per airdrop an ein zweitgerät schicken, da bleibt die slowmo erhalten. hoffentlich liefert apple bald eine entsprechende schnittstelle für entwickler, dass das auch unumständlicher geht…

  • Oder einfach das Video per AirDrop an ein anderes AirDrop fähiges Gerät senden. Dann ist es als normale Videodatei drüben aber auch mit Zeitlupentempo, so wie man es auf dem iPhone 5S erstellt hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19489 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven