iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 092 Artikel

Mit und ohne HomeKit

In Sachen Schuhdieb: Diese Eufy-Kameras gehen in den Black Friday

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Vielleicht steigen wir in die folgenden Zeilen am besten mit einem kurzen Nachtrag zu unserem Schuhdiebstahl ein, mit dem wir die Vorstellung der neuesten EufyCam 3 Ende September eingeleitet haben – einige Leser hatten bereits im die Fortsetzung gebeten.

Schuh Dieb Eufy Square 1400

Nicht wirklich versteckt: Die IndoorCam im Schuhregal

Mit und ohne HomeKit

Ihr erinnert euch vielleicht noch: Nach abgeschlossener Paketzustellung, hat sich der FedEx-Bote ein paar Sneakers aus dem Schuhschrank im Treppenhaus geschnappt, anprobiert und diese dann einfach mitgenommen.

Eine Aktion, die wir erst bemerkt haben, nachdem wir die Daueraufnahme der Eufy Security Solo IndoorCam ausgewertet haben, die den privaten Bereich vor der Wohnungstür im Blick behält. FedEx verwies uns auf Nachfrage an die Polizei, diese nahm eine Anzeige entgegen, ließ dann allerdings nicht mehr von sich hören. Allerdings tauchte der selbe Bote zwei Wochen später mit einer erneuten Paketlieferung auf.

Eufy Cam

Aufgeklärt und eingestellt

Diesen haben wir ohne große Umschweife schlicht mit dem Video konfrontiert und auf den Schuh-Diebstahl angesprochen. Eine für alle Beteiligten unangenehme Situation. Was folgte waren eine herzzerreißende Entschuldigung, der Verweis auf die schicksalsgeprägte Privatsituation des Boten und die Beteuerung, die Schuhe am nächsten Werktag gereinigt zurückzubringen. Und wirklich, keine 24 Stunden später stand unser FedEx-Mann geläutert vor der Tür, das Paar Schuhe in der einen, die schriftliche Entschuldigung in der anderen Hand.

Wir haben uns daraufhin noch mal mit den Cops in Verbindung gesetzt, den Fall als aufgeklärt und nicht weiter relevant gemeldet und vor wenigen Tagen dann die Einstellung des Ermittlungsverfahrens bestätigt bekommen. Ohne Videomaterial ein Ding der Unmöglichkeit.

Einstellung Verfahren

Sechs wirklich gute Deals

Entsprechend verstärkt hat sich unsere ohnehin schon positive Bewertung der Eufy-Kameras, die jetzt in mehreren Varianten in den Black-Friday eingetreten sind. Mit dabei ist nicht nur die Eufy Security Solo IndoorCam mit HomeKit, Push und Personenerkennung, sondern auch die ganz neue EufyCam S300, die Dual-Türklingel-Kamera Eufy Security Video Doorbell und die Eufy Security Cam 2C. Die besten Angebote sind die folgenden:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Nov 2022 um 10:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Die Solo Kamera für knapp 42€ kann ich uneingeschränkt empfehlen!

    • Ich auch. Allerdings nur für kleinere Bereiche bis 4 Meter Abstand. Darüber hinaus habe ich entweder ständige Fehlalarme oder seltener Bewegungserkennungen.

    • Ich habe die seit ca. 1,5 Jahren DRAUßEN im Giebelfenster hängen und die macht hervorragende Aufnahmen bis runter in die Kellereinfahrt. Das sind ca. 15m Höhe.
      Astreine Erkennungsrate! Immer wieder spannend, was Leute auf meinem Grundstück suchen oder „ablegen“

  • Kann jemand ne Batterie betriebene Cam für zuhause mit HomeKit empfehlen? Gefühlt gehen die Preise so krass auseinander sobald die Cam nicht kabelgebunden ist :-/

    • Pack halt ne Powerbank an die IndoorCam. Damit kommste ziemlich lange durch. Viel Strom verbraucht sie nicht.

      • Das kommt halt drauf an wie oft sie aktiviert wird. Außerdem braucht die HomeKit Anbindung sehr viel mehr Strom. Meine Außenkameras von Eufy haben nur 14 Tage durchgehalten. Schlicht weil Wind Blattwerk Nachts in Bewegung setzt welches ich nicht ausmaskieren kann und Nachts läuft die KI für Mensch und Tiererkennung nicht, Weshalb Kameras jede Bewegung aufzeichnen. Die Lösung waren Solarzellen. Seit 8 Monaten musste ich die Kameras nun nicht mehr laden.

  • Richtig guter Deal? Die Solo habe ich für 35€ bekommen

  • Ein hoch aufs Eigenheim! Keine Dutzenden, stinkenden, fremde Schuhe – im Schuhregal!! – auf den Gemeinschaftsflächen.

  • Ich suche schon ewig eine HomeKit fähige ptz poe Kamera. Hat irgendwer eine Idee?

  • Patrick Schulze

    Ich habe erst vorige Woche einen ganz ähnlichen Fall erlebt. Wir haben in Unserem Mehrmieter Haus in unserem abgeschlossenem Keller einen Kühlschrank+Tiefkühlschrank. Immer wieder fehlten Produkte. Mal ein Schnitzel, mal paar Saftpacks und so weiter. Kurz entschlossen stellte ich eine Blink Kamera in den Keller. Mein Wlan reicht bis dahin. Keine zwei Tage später konnten wir sehen wie sich ein recht junger Mieter aus unserem Haus völlig ungeniert ein Paar Wiener und eine Packung Käse aus dem Kühlschrank nimmt. Ein schönes Standbild ausgedruckt und bei ihm geklingelt. Konfrontiert mit den Bildern zitterte er am ganzen Körper, erzählte mir seine Geldnöte und bat darum es wieder gut machen zu dürfen. In anbetracht seines jungen Alters nahm ich den Erziehungsauftrag an und räumte ihm die Chance ein. Obwohl ich immer ein gegner von überhand nehmender Kameraüberwachung war beginne ich hier zu überlegen. Andererseits frage ich mich warum Menschen so etwas tun in dem Wissen das Kamera überwachung immer einfacher wird.

  • und vergesst eure schilder zur kennzeichnung der kamera auf dem grundstück nicht ;)

    • Solange das Grundstück eingefriedet, also umzäunt ist und die Kamera nur innerhalb der Umzäunung aufnimmt und es ein privates Gelände ist, gilt keine DSGVO. Da brauchst du auch kein Schild.
      Wenn du dann trotzdem Schindluder mit Aufnahmen deiner Gäste treibst, können die sich zivilrechtlich mit dir auseinandersetzen.

  • Matter Support nachträglich erwartbar? Oder wegen HomeKit nicht relevant? Alles noch etwas konfus

  • Laut Kompatibiltätsliste nicht bei Synology aufgeführt? Laut eufy Seite funktioniert es jedoch mit rtsp Stream?
    Hat jemand eufy erfolgreich eingebunden?

  • Ich würde nie im Leben Diebstahl rechtfertigen, dass ein Fedex-Bote aufgrund seiner Lebensumstände glaubt, Schuhe klauen zu müssen, gibt mir aber auch zu denken.

    Vielleicht hättet ihr ihm die Schuhe schenken sollen – seine Lektion hat er glaube ich gelernt!

  • Leider haben die neuen Eufy Kameras alle keinen HomeKit Support mehr oder sehe ich das falsch? Warum wird darauf verzichtet?

    • Eufy hat darauf kein Bock mehr. Nur die alten Kameras sind mit HK Kompatibel. Wobei bei den alten 2C Kameras nur die HomeBase – nicht die Kameras selbst HK Kompatibel waren)

      Alles neue nicht mehr. Selbst bei der Türklingel hieß es ja – trotz versprechen HomeKit nachzuliefern – dass dieses nicht mehr kommen wird.

      Für mich persönlich ist der Hersteller gestorben und ich bin froh, vor einiger Zeit alles davon entsorgt zu haben. Keine Lust auf China Server und/oder im Fall der Fälle Elektroschrott, wenn Eufy ggf. eines Tages die Server abschaltet oder die alten Geräte aus der App schmeißt.

  • Brauche ich für die Solo Indoor eine Basis oder funktioniert das Teil standalone?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37092 Artikel in den vergangenen 6026 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven