iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 466 Artikel
Alternativen zu Skype und FaceTime

In die Runde gefragt: Eure VoIP-Empfehlungen für das iPhone?

Artikel auf Google Plus teilen.
120 Kommentare 120

Versehen mit der Betreff-Zeile „VOIP Telefonie“ ist ifun.de-Leser Fritz mit einer Frage zum Thema Voice-over-IP auf uns zugetreten, die wir gerne an euch durchreichen möchten: Welche VoIP-Lösungen für das iPhone könnt ihr, abgesehen von Skype und FaceTime, noch empfehlen?

skype-iphone-6

Außer der Kombination aus Zoiper und den in der Basisversion kostenfreien Sipgate-Anschüssen fällt uns ehrlich gesagt nicht viel ein. Aber vielleicht habt ihr ja eine Lösung mit der ihr so zufrieden seit, dass ihr diese guten Gewissens weiterempfehlen könnt.

Fritz schreibt:

War heute auf der Suche nach einer guten VOIP Lösung, da mein Provider die Flatrate für USA Telefonate nicht mehr unterstützen will. Außerdem sind meine Kinder beruflich viel im Ausland (Bhutan, Philippinen, Canada, ..) und Telefon ist doch oft die bessere Kommunikationsform, und das auch von unterwegs, weil ich selbst viel unterwegs bin.

Neben Skype habe ich die letzten Jahre „Fring“ verwendet, aber das ist inzwischen obsolet und die App ist auch nicht mehr im AppStore. Schade, die hatten gute Tarife.

Auf dem Mac habe ich die ifun.de Empfehlung mit Telefon in Betrieb, für iOS momentan praktisch nur noch Skype. Bei WhatsApp erlebe ich viele Abbrüche, die Verbindung wird zwar wieder aufgebaut, aber das stört erheblich. Teilen andere diese Erfahrung?

Montag, 23. Jan 2017, 13:05 Uhr — Nicolas
120 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nutze seit Jahren sehr erfolgreich Groundwire !

  • Als Anbieter nutze ich Placetel mit der eigenen App, welche auf Groundwire aufsetzt. Beides Sehr zu empfehlen. Bin damit sehr zufrieden, aber bzgl Auslands Gesprächen habe ich keine Erfahrungen, da ich es als Festnetz Ersatz nutze.

  • Bei Fritzbox : Fritz App mit eingerichtetem VPN-Zugang. Easy as hell ..

  • Bisher hatte ich die eigene App von Sipgate im Einsatz. Leider funktioniert die offenbar unter iOS 10 nicht mehr und ist auch schon länger nicht mehr im AppStore erhältlich.
    Als Alternative verwende ich jetzt Media5-fone mit meinem Sipgate-Basis-Anschluß. Das funktioniert sehr gut.

  • Definitv Cryptocall !
    Das ist ordentlich verschlüsselt

  • Ich nutze Voip für Auslandscalls, aber in der Regel direct iPhone zu iPhone. Da erlebte ich Whatsapp stabiler und mit besserer Tonqualität als Skype … also genau gegenteilige Erfahrungen.

  • Softphone ist meine bevorzugte VoIP-App.

  • MobileVOIP
    Mit einem Konto von webcalldirect

    Funktioniert einwandfrei

  • Ich kann dem Vorredner nur beipflichten. Wer eine Fritzbox im Einsatz hat, fährt mit der Lösung VPN und FritzFon App sehr gut.
    Ich nutze es regelmäßig wenn ich im Ausland unterwegs bin.

    • Gibt es Probleme wenn man sich unterwegs im Netz einer fremden FritzBox befindet und über VPN die FON App nutzen möchte oder habe ich etwas falsch eingerichtet?
      Bei mir möchte sich die FON App dann immer mit der Fremden FritzBox verbinden…

      • Ja, gib der Fritzbox zu Hause eine seltene IP Adresse z. B. 192.168.111.1 und nicht die 192.168.178.1 und ändere in der Fritz App die Anmeldedaten von Fritz.box bzw. 192.168.178.1 auf deine z.B. 192.168.111.1

        und schon läuft es auch in anderen AVM Netzen und hat noch weitere kleine Vorteile.

  • VPN Verbindung zur Fritzbox und dann die Fritzbox-Telefonapp. Funktioniert tadellos aus In- und Ausland.

  • Acrobits Softphone habe ich schon sehr häufig genutzt und war immer sehr zufrieden.

  • „Wlan call“ (bei mir via Telekom) ist auch Voip und integriert sich nahtlos, ganz ohne neue App. Perfekt!

    • Die wird aber wie ein ganz normales Gespräch abgerechnet. Von daher gesehen, Technik funktioniert aber zu teuer.

      • Das wird weltweit wie ein Gespräch innerhalb von Deutschland abgerechnet, mit Flat ist das also kostenlos meiner Meinung nach. Gilt insofern nur für Gespräche nach Deutschland, dafür kann der Partner aber ein normales Telefon nutzen.

  • Hallo ifun-Team,
    Hallo Leser,

    ich nutze folgende Lösung:
    Das Voip-App „Bria“ von CounterPath. In diese App kannst du deine Voip-Accounts verwalten. Hier habe ich die Voip-Daten meines Festnetzanschlusses einegrichtet (klingelt natürtlich nicht gleichzeitig, sondern immer nur das Gerät welches sich am Voip-Server als letztes registriert hat) Da mittlerweile alle deutschen Telekommunikationsanbieter VoipNummern nutzen und meinst mehr als eine Runfummer vergeben, kannst du auch die Nummern verwenden, die du nicht nutzt.
    Für denn Fall von Fritz: Deine Kinder nutzen die zweite deutsche Festnetznummer im Ausland mittels voip client. Wenn du sie auf dieser Nummer anrufst, dann führst du ein deutsches Gespräch.

  • Wie wäre es mit einem Tarif der in der EU auch ne Flat hat?

  • Fritzbox über VPN. funktioniert super und das in der ganzen Welt;). Gerade auf den Malediven getestet.

  • WLAN / Wifi-Calling dürfte in aktuellen Tarifen wohl dafür ideal sein – auf Grund der eh fast überall vorhandenen AllNet Flats und der Nutzung über WLAN der reg. deutschen Kondiotionen auch im Ausland (jedenfalls Telekom und O2) dürften sich Alternativen nicht mehr so wirklich durchsetzen. Allenfalls WhatsApp wird da wohl noch im europäischen Bereich sehr intensiv genutzt (Vgl. in den Staaten ist es eher unbekannt).

  • Außer FaceTime und Skype? Naheliegend wären noch Facebook-Messenger und WhatsApp, die ja beide inzwischen auch eine Telefonfunktion haben.

  • Die QUalität bei Facebook Messenger ist gut. Bei Whatsapp auch in Ordnung, wobei mit Video der Whatsapp Messenger nicht so qualitativ hochwertig ist (geringe Auflösung?).

    • Nunja Fritz schrieb das er ständig Abbrüche mit WhatsApp hat….
      Aber vielmehr als hier und im Artikel kenne ich nichts bzw. Nichts was Qualitativ an Skype oder Facetime rankommt außer Sipgate…

      • Mit WhatsApp habe ich von und nach USA und von Deutschland nach Thailand auch immense Echostörungen und Abbrüche mit zunehmender Gesprächsdauer gehabt.

  • Wire!
    Ist verschlüsselt und bietet sogar Gruppen Videotelefonie
    Und wenn es sehr sicher sein soll Signal

  • Ich hab ne Zeit lang WhatsCall benutzt. Wie gut es heute funktioniert, kann ich nicht sagen.

  • Ventengo (Köln), mit eigener Ventengo App als SIP client, ich nutze auch Sipgate Basic mit Zoiper App auf dem iPhone

  • VOIP! Nicht Messenger mit Audio-Übertragung!

  • Groundwire + Sipgate ist sehr empfehlenswert. Groundwire ist recht teuer, aber jeden Cent wert. Integriert sich komplett in die iPhone Telefon Möglichkeiten, das heißt, einkommende Anrufe werden identisch wie bei dem eingebauten iPhone Telefon Modul angezeigt. Ich benutze die Kombination auch beruflich und sie hat sich seit iOS 10 sehr bewährt. Zoiper kann dem nicht das Wasser reichen, gemessen an den Möglichkeiten von Groundwire ist Zoiper nicht mehr als eine Spielerei. Kurzer Auszug aus den Möglichkeiten: Konferenzschaltung, Anrufe weiterleiten, Anrufe aufzeichnen, verschiedene Leitungen konfigurieren und je nach Wunsch als Ausgangsleitung benutzen. Jede Leitung kann komplett separat konfiguriert werden.Darüber die geniale Möglichkeit, beliebige Zeiten pro Tag zu definieren, zu denen auf bestimmten Leitungen keine Anrufe entgegen genommen werden. Ehrlicherweise muss man aber sagen, dass dies richtig gut erst seit dem Telefon Kit von iOS zehn funktioniert.

  • Sipgate als VoIP Provider und Softphone App auf dem iPhone gefällt mir besser als Zoiper und ist dank CallKit Unterstützung auch super stabil was eingehende Anrufe betrifft.

  • Groundwire ist meiner Meinung nach die beste VoIP-App. Integriert sich perfekt ins iOS. Dazu einen VoIP-Anbieter der Wahl.

  • Teamspeak. Keine klassische Telefonie, aber sicherlich die bestmögliche Sprachqualität :)

  • Viber und Line fallen mir noch ein. Line mag ich, ist echt ein gutes Netzwerk. Bei Viber kann man inzwischen nur noch empfehlen: Hände weg. Viber hat sich verkauft und dort bekommt man laufend Nachrichten von Leuten die einen kennenlernen wollen, angeblich in der Nähe wohnen, man solle diesen oder jenen Link nutzen um ihr Profil zu sehen. Ganz seltsam.

  • Was auch gut funktioniert, ist Skype mit Guthaben/Aufladung, dann kann man auch über Skype ins Festnetz / Mobilnetz anrufen. Bisher ausgezeichnete SprachQualität, funktioniert auch wenn man im Ausland im WLAN oder auch mit einer LTE/3G Daten Sim-Karte unterwegs ist, und dann über Skype ins Deutsche Festnetz telefoniert.

  • Was spricht gegen Skype? Absolut stabil und man kann eine Festnetznummer buchen. Zumindest Philippinen, Russland und China machen keine Probleme

  • Mit Facetime kann man aber nicht in Telefonnetze anrufen, oder? Mich würde nur die Funktion interessieren, also ich denke wie oben beschrieben. Oder werden hier zwei Themen vermischt, Voip zu Voip und Voip zu Telefon?

    • „Oder werden hier zwei Themen vermischt, Voip zu Voip und Voip zu Telefon?“

      So kommt mir das auch vor. Ich hab es als „VoIP zu Telefon“ verstanden und auch so geantwortet.

      • Korrekt, danke für Deine Hinweise, ist jetzt umgesetzt und ich bin zufrieden mit der Lösung!

  • Ich benutze seit Jahren neben der Fritz VPN Lösung Groundwire. Ist für mich die mit Abstand flexibelste und beste Lösung. Alle Accounts in einem Tool und Recording in einer App. Allerdings nicht ganz gratis …

  • Ich verwende Zoiper Premium in Kombination mit meinen Telekom-Festnetz SIP-Daten und falls ich von außer Haus telefonieren möchte einen VPN-Zugang.

  • @Max: Welche Softphone App benutzt Du genau mit Sipgate als VOIP Provider? Eine Sipgate App gibts nicht…

  • die qualität von facetime audio anrufen ist eigentlich unschlagbar, oder?

  • da fast jeder eine kostenlose Festnetznummer mit seinem DSL erhält dennoch mobil erreichbar sein möchte kann ich wärmstens GROUNDWIRE empfehlen (mittlerweile von Acrobits übernommen) Perfekt.
    „Linphone“ geht auch. … Fritz (AVM) App ist was für zuhause um keine neue HW kaufen zu müssen.

  • Mit großem Abstand und nach langer Suche: Groundwire! Liefert einen Clouddienst mit, der eingehende Anrufe auf dem iPhone signalisiert, auch wenn die App nicht läuft. Eingehende Anrufe werden außerdem über CallKit angezeigt.

  • Ausser facetime wenn beide ein iphone haben kann ich „Telmy“ empfehlen ..von Handy zu Mobil oder auch Festnetz als Beispiel zur Zeit.. USA 0,95ct die Minute

  • Ich nutze seit ich ein iPhone habe

    Groundwire von Acrobitz

    es gibt auch eine Privatanschlusslösung, die etwas günstiger ist.

    -app braucht nicht im Hintergrund laufen wird per Push aktiviert und im hintergrund gestartet
    -app ist seit neuestem im Call Kit enthalten und somit auch die Anrufliste zusätzlich noch in der Telefonapp ersichtlich.

    Support ist top

    läuft immer und dank der auswählbaren Codecs habe ich sowohl im WLAN HD telefonie (wenn der andere es kann), als auch eine top sprachqualität im 3G Netz.

    Für jemand, der SIP Telefonie so wie ich beruflich nutzt kommt man an dieser App nicht vorbei.

    Das ist die einzige App, die ich mir jährlich kaufen würde, sie kostet aber nur einmalig.

    Das ist eine Profi App von Profis für Profis.

    Da funktioniert sogar handover zwischen WLAN und 3G, wenn das Wlan abbricht usw….

    Wenn man nur 1 Telefonat pro Woche führt, dann ist 3,99 natürlich viel zu viel Geld, dann sollte man so ein Gefrickel wie VPN und Fritzbox usw… machen.

    Nein, ich arbeite nicht in dem Laden

    Aber das ist die einzige App, die ich in den letzten 5 Jahren gekauft habe, von der ich sage, sie ist ihr Geld wert.

    •  ut paucis dicam

      Frage: was kosten Gespräche? Die App ist für 10€ zu haben, was kommt an Gesprächskosten auf einen zu?

      • Groundwire ist nur der technische Client, welches SIP Konto du da einwuchst, bleibt dir überlassen. Kannst jeden SIP Anbieter nehmen.

        Ich habe das mit Sipgate Team genutzt, weil da 1 Cent Festnetz und 9 Cent mobil pro Minute anfielen.

        Wenn du einen festnetzflat hast, die SIP fähig ist, kannst du die nehmen.

  • Nachtrag

    Als SIP Provider nutze ich Sipgate team mit 3 Nummern und noch ein österreich und ein schweizer anbieter für die Auslandsnummern.

  •  ut paucis dicam

    Ich habe keine Alternative anzubieten, ich nutze Skype. Wenn man privat im Ausland ist reicht es „mobile Daten “ ganz auszuschalten, sich ins WLAN einzubuchen (Flughäfen, Hotel, Stadt) und darüber zu skypen. Hat in den USA wunderbar geklappt, würde es immer wieder so machen.

    • kannst auch mit Skype ins normale Telefon netz anrufen. kostet glaub 2.1 cent oder so ins Festnetz, 9 cent auf mobil. von egal in welchem Land. brauchst eine daten Verbindung am Handy natürlich.

      •  ut paucis dicam

        Skype ist sehr günstig. ~ 20 Minuten USA ca. < 50 cent! – Für Deutschland habe ich eine Flat.

  • Ganz normale Telefonfunktion. Warum soll ich mir dank Full-Flat Gedanken um anderes machen?

  • Mit Viber habe ich gute Erfahrung gemacht
    Viber zu Viber ist kostenfrei
    Auf Handy oder Festnetz gibt es gute Tarife

  • Ich nutze Mtalk von/mit Provider messagenet, sehr günstige Tarife.

    • Das habe ich früher auch genutzt. mittlerweile habe ich keinen Bedarf mehr an VOIP, deshalb mögen meine Erfahrungswerte inzwischen überholt sein. Aber 3CX ist/war in der Basisversion kostenlos und konnte sich nicht nur zu 3CX Telefonanlagen verbinden, sondern zu jedem SIP-Server. Wenn man provat einen NGN-Telefonanschluss nutzt kann man ggf. direkt die VoIP Zugangsdaten verwenden. Die Server sind meist auch von außen erreichbar.

  • kennt jemand einen guten US SIP provider ??
    danke !

  • Das kommt jetzt darauf an, ob du privat oder beruflich viel unterwegs bist und dein Handy für beides verwenden kannst. Wenn es rein um den privaten Gebrauch geht würde ich auch Skype oder Whatsapp nutzen, beruflich habe ich die VoIP Software von pascom. Damit kann ich aber auch private Kontakte hinterlegen.

  • Nutze eigentlich auf meinen ganzen Reisen immer die Fritz App mit VPN, hat immer gut funktioniert.
    Momentan bin ich in Vietnam und plötzlich von heute auf morgen bekomme ich die Meldung VPN-Server nicht zu erreichen. Hat die ersten anderthalb Wochen einwandfrei funktioniert. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte ? Router habe ich schon neu starten lassen…

    • IPSec Verbindung aus Ursprungsland/im WLAN geblockt?

    • @tum…hatte das gleiche Problem in China und im Moment in Laos. Die Lösung: Nach der Meldung „VPN Server nicht verfügbar“ sofort einen neuen Verbindungsversuch starten. Bei mir verbinden sich die iOS Geräte darauf hin mit dem VPN Server der Fritzbox. Ist zwar merkwürdig aber funktioniert.

  • Discord als alter Zocker ganz angenehm und voller nützlicher Funktionen :)

  • Apple tut leider alles, um generische SIP Anwendungen zu töten.
    Wenn die Apps mit iOS 10 SDK gebaut werden, gehen nur noch Push (-> Push-Infrastruktur muss vorhanden sein, bricht SIP, kein periodischen Re-Register mehr möglich) oder extrem batterielastige Workarounds (z.B. dauerhaft im Hintergrund einen ‚Silence‘-Ton abspielen um dauerhaft aktiv zu bleiben).

  • benutzt jemand softphone von acrobits mit der telekom bei dem die pushnotifications funktionieren. bei mir werden eingehende anrufe nicht angezeigt.

  • Freevoipdeal nutze ich auch, ist echt super

  • Im asiatischen Raum ist LINE der Standard (wie bei uns Whatsapp), ist weltweit ausgerichtet und eine ausgereifte Software!
    Audio und Videotelefonie funktioniert prima.

    Ansonsten schließe ich mich den Anderen an:
    Fritz-VPN + Fritz-Fon-App
    oder auch WLAN-Call (bei mir Telekom)

  • Die gleiche Frage habe ich mir neulich auch für den Mac gestellt. Was gibt es da dann für gute VoIP Apps?

  • Unterwegs sind wir in Deutschland ja durchaus schon mit VoIP unterwegs.
    Zuhause habe ich nen Speedport stehen, sodass sich für mich die HomeTalk App der Telekom anbietet und bei mir auch sehr sauber arbeitet.

  • Und da ist die CallKit Integration gerade in Arbeit.

  • Wir nutzen im Büro seit Jahren Placetel. Neben den SIP Telefonen bieten die eine Desktop App als auch eine App für das iPhone. Der Umfang reicht von der kostenlosen Variante, die dann pro Minute abgerechnet wird, bis hin zur All Net Flat. placetel.de

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21466 Artikel in den vergangenen 3698 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven