iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 678 Artikel

Quelloffenes Hobbyprojekt aus Hannover

Impfnachweis im Apple Wallet: Erste Web-Lösung für Deutschland

Artikel auf Mastodon teilen.
130 Kommentare 130

Auf den Spuren des Österreichers Fabian Pimminger, über dessen Projekt ifun.de am Donnerstag berichtete, hat nun auch der in Hannover eingeschriebene Student Marvin Sextro eine Web-Anwendung erschaffen, die dabei zur Hand geht, das digitale Abbild eines vorhandenen Covid-19-Impfnachweises in der Wallet-Applikation des iPhone-Betriebssystems zu sichern.


Dies hat den Vorteil, dass Nutzer anders als bei der Sicherung in der Corona-Warn-App beziehungsweise in der CovPass-App, keine Drittanbieter-Applikation zum Vorzeigen des Impfnachweises starten müssen, sondern ihren Nachweis schlicht mit einem doppelten Druck auf die Seitentaste des iPhones auf dem Smartphone-Display anzeigen können.

Sichtbarkeit lässt sich konfigurieren

Was wir als Vorteil beschreiben ist übrigens der Grund warum sich Telekom und SAP bewusst gegen die Wallet-Integration entschieden haben. Die Tatsache, dass das Wallet in den Werkseinstellungen auch dann aufgerufen werden kann, wenn das iPhone noch gesperrt ist, war den Machern der offiziellen Corona-Warn-App zu freizügig. Unabhängig davon, dass dies in den Einstellungen des iPhones nach Belieben konfiguriert werden kann.

Solltet ihr das Plus an Komfort, das die Wallet-Ablage mit sich bringt, stärker gewichten als die Wallet-Zugriffsmöglichkeit im gesperrten Zustand des Gerätes, dann könnt ihr euch die neue Webanwendung von Marvin Sextro hier anschauen.

Covid Pass Bild 1

Sextro erklärt den Ablauf der Web-Applikation unter den angenehm übersichtlichen Datenschutz-Hinweisen. Wichtigste Info: Der gesamte Prozess erfolgt lokal im Browser auf eurem Endgerät. Lediglich zum Ausstellen der benötigten Signatur wird eine gehashte Version eures Impfnachweises an den Server des Entwickler geschickt, der nach Ende der Browser-Sitzung wieder verworfen wird.

Kompatibel mit allen EU-Nachweisen

Der Quellcode der Webanwendung, die auf Servern in Deutschland läuft, lässt sich hier auf dem Code-Portal GitHub einsehen.

Auf Nachfrage, welche Impfnachweise von der Web_App verarbeitet werden können erklärt Sextro gegenüber ifun.de:

Die Web App unterstützt formatbedingt theoretisch Impfzertifikate aller EU Länder. In der Praxis ist das aber noch nicht der Fall, da einige Länder im Gegensatz zu Deutschland zb beide Zertifikate in einem QR Code speichern. Habe aber auch schon viel positive Rückmeldung aus dem Ausland bekommen.

28. Jun 2021 um 17:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    130 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Witzig ist wie bei CWA auf Github immer noch diskutiert wird, dass es unsicher sei das Zertifikat im Apple Wallet zu haben. Dabei ist es ohne Ausweis eh nutzlos.
    Ich denke mal die wissen einfach nicht wie man Apple Wallet integriert. Denn Sicherheit kann da echt kein Argument mehr sein.

  • Was für ein unwichtiges Problem, wenn man das mal ganz nüchtern betrachtet.

      • Wirklich? – Die CovPass App reicht (mir jedenfalls) komplett aus :-)

      • Läuft nicht auf der Apple Watch.

      • Bei mir schon.

      • Schön für dich. Anderen eben nicht.

      • Das würde Schwiegervater sicher auch ausreichen. Auf seinem alten iPhone läuft aber weder die Corona-Warn_App noch die Impfausweis-App, weil Apple ein Update vom iOS nicht ermöglicht. Er muss daher sein Papier-Zertifikat in einer Plastikhülle mit sich rum tragen und vorzeigen.

      • Gute Idee. Ich wäre nicht darauf gekommen, bei Ebay nach diesem Angebot zu suchen.

        Ich habe meine beiden Impfungen in der Corona-Warn-App und in der Impfpass-APP. Gerade auch aus den QR-Code-Screenshots .pdf erstellt und über die vorgestellte Web-Seite die Wallet-Pässe erstellt.

        Wir planen jetzt unseren Sommerurlaub in Skandinavien, irgendwo habe ich in diesem Zusammenhang gelesen, dass nur Impfungen, die in der Impf-App zertifiziert sind, akzeptiert werden. Noch nicht mal die Corona-Warn-App wird anerkannt. Diese Apps werde ich also sicherheitshalber weiterhin auf dem Handy behalten, über die Wallet ist ja ein schneller Zugriff gewährleistet.

      • Bei mir wird der Code auch auf der Apple Watch angezeigt.

  • Das halte ich mit externem Zertifikat für extrem unsicher.

    Warum erlaubt Apple nicht, Kundenkarten und Impfausweise mit eigenem Zertifikat/Account zu erstellen und auf das eigene iPhone zu speichern? Ich meine hier neben Covid insbesonder Karten wie Karstadt, Tankkarten, lokale Geschäfte etc. Abfotografieren, mit eigener cloud ID signieren und zu Wallet importieren … schön wär’s und könnte so einfach sein. Stattdessen brauchen wir noch die nächsten 10 Jahre das Portmoney und künftig den Impfausweis oder 100 Apps.

  • Geimpft, gechipt, entwurmt? Was ist nur los mit der Menschheit dieser Tage… ach ja die schlimmste Pandemie aller Zeit lässt das Thema Datenschutz ja wieder ganz nach hinten fallen. Vor wenigen Jahren noch unvorstellbar… aber naja, man muss ja nicht jeden Quatsch mitmachen zum Glück

    • Hahahhaha Ja i feel ya! Ich frage mich auch ob das nicht alles nur gemacht wurde damit wir alle die Apps laden und man somit jeden Kontakt nachvollziehen kann! Schon eine creepy Welt in der wir mittlerweile leben. Mal sehen wann Covpass die ersten Lücken hat…

    • Eher mal gar nicht, der Datenschutz wurde quasi gar nicht angerührt, obwohl es sinnvoll gewesen wäre.

      • Recht hast Du,
        Ich finde auch, dass es zuviel Datenschutz gab. Alle möglichen Rechte wurden gekappt und Betriebsverbote ausgesprochen Schulen geschlossen etc. aber der Datenschutz wurde nicht angerührt. Dabei hätten manche Infos sehr hilfreich sein können. Nicht mal für statistische Zwecke, Altersstrukturen oder Überwachung von Testzentren wurden Daten erhoben. Mir ist es doch Wurscht, ob der Staat (das sind wir alle) sehen kann, ob ich mich mit Freund x und y treffe. Nur der, der sich nicht an Regeln hält hätte ein Problem damit. Ich gebe meine Daten lieber dem Staat, damit er hilfreiche Schlüsse zieht als privaten Unternehmern (Facebook, WhatsApp, Luca…)

      • Dann bist Du in China bestens aufgehoben ‍

        Arguing that you don’t care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don’t care about free speech because you have nothing to say.” Edward Snowden

    • Schmeis Smartphone und Computer weg, kündige Dein Konto. Dann kannste wieder das Dosentelefon nutzen.

    • Du kannst von Covid halten was du willst. Gern auch hinterfragen aber dann mach es richtig! Da du das echte Leben vorziehst kennst du sicherlich.

      Charité intensiv, Station 43

      Dann versteh ich nicht wieso du es in lächerliche ziehst?

    • Manchmal wundert mich welche Kommentare hier trotz Moderation und einem Filter erscheinen. Bitte um Löschung.

    • Und Du zusätzlich enthirnt? Pass auf, dass Du nicht am Rand der Scheibe runterfällst…

    • Das Problem beim „Jungsein“ ist leider, dass man sich informieren muss, um nicht wie ein Depp dazustehen. Das ist vielen zu anstrengend, leider! Wir Älteren müssen uns nur erinnern um zu wissen, dass diese „Heutzutage ist alles unsicher/unfrei/überwacht“-Sch…… als das zu identifizieren, was es ist: Bullshit.
      Früher wurde man mit Weltkrieg2-Röntgenapperaten zwangsreihenuntersucht (Tuberkuloseuntersuchung). Gegen Pocken zwangsgeimpft und ab Ende Schulzeit kam gern noch die Polizei, wenn man den Einberufungsbefehl verpasst hat.
      Aber heute……keine Freiheit ;-)

    • Sinnvolle Antwort, das qualifiziert dich in der heutigen Zeit zum Präsidenten.

  • Die CWA könnte auch einfach den Nutzer fragen, ob er den Nachweis in der Wallet App haben möchte und die Datenschutzbedenken auflisten.
    Dann kann es jeder selbst entscheiden

  • Ein WebApp kann einen Wallet Eintrag anlegen? Muss ich mir Sorgen machen? Was könnte dann da alles möglich werden…

  • Wer ein iPhone klaut oder findet und behält, wird es wohl kaum so lassen wie es ist um das Impfzertifikat zu nutzen.
    Von dem finde ich alle Argumente gegen Wallet total fürn Hintern.

    • Nicht zu vergessen: das Zertifikat bringt dir ohne Ausweis eh nichts.

      • Dazu müsste aber der Ausweis kontrolliert werden. In wie vielen Fällen passiert das aus Zeitgründen oder Ahnungslosigkeit nicht?

      • Es wird dir bestimmt etwas bringen, da viele Läden eher weniger den Ausweis kontrollieren werden. War bei der Testpflicht ja ähnlich.

      • Ausweis kontrollieren dürfen rechtlich gesehen sowieso nur behördliche Stellen, also sowas wie Polizei, Ordnungsamt, etc.

      • Deshalb kontrolliert die Gaststätte ja auch nicht, sondern gleicht ab…

      • Was dann halt auch egal ist, kontrolliert man es falsch, braucht man nichtmal etwas faken.
        Am besten wir lassen das mit Impfen und Nachweis und sterben alle nach und nach.

      • „Marvin“, bist Du das?

      • Und dazu ein IPhone stehlen und sich strafbar machen? Wenn das Zertifikat nicht zu dir passt, dann passt es nicht zu dir und dann wirst du sicherlich eines von mittlerweile >20 Mio Zertifikaten im Netz finden.

        Es ist und bleibt ein Bullshit-Argument.

  • Na ja, wie man es nimmt. Bei mir sind nach scheinbar automatischen Update die digitalen Impfzertifikate in der Corona Warn-App und im CovPass verschwunden. Jemand ähnliche Probleme?

    • Krass, bei mir auch, da hätte ich ohne deinen Kommentar Film dagestanden – wieso passiert sowas???

      • Weil nichts passiert ist. Das Zertifikat ist einfach nur im neuen Bereich, das wurde dir auch erklärt, als du die App nach dem Update das erste Mal geöffnet hast.

        Es irritiert natürlich, dass man beim ersten Aufruf des neuen Reiters direkt den Dialog zum Hinzufügen eines neuen Zertifikates angezeigt bekommt, obwohl bereits eines vorhanden ist. Aber anschließend sieht man den „alten“ Impfnachweis sofort wieder.

  • Klappt nüscht. Schade. Der QR Code sei angeblich nicht auf dem Scan…tja nun.

  • Als PDF File abgelegt in der Dateien App …. fertig. Da braucht es keine zusätzliche App

  • Klappt bei mir leider nicht. Egal ob ich das ganze Dokument (EU Digitaler Impfpass), nur das viertel mit Text und QR Code oder NUR den QR Code als PDF auswähle, ich erhalte immer die Antwort das er keinen QR Code gefunden hat.

  • Danke für den Tipp, funktioniert bei mir.
    Ich finde es gut …

  • Welche der beiden Seiten, die ich bekommen habe, jeweils 1 Blatt für jede Impfung, muß denn eingescannt werden ?

  • Danke hat geklappt, nur den QR-Code als PDF dann klappt es..

  • Was ein Quatsch, erstens habe ich 2 Zettel mit QR Code die einzeln gezeigt werden, zweitens ist immer noch die Frage ob so was anerkannt wird. Was soll da viel schneller gehen als mit der Covpass App. Käse

  • Läuft wunderbar auch lokal im Docker. Klasse Sache und dein PDF verlässt nicht deinen Rechner,

  • Palettenschubser
  • Wie öffne ich denn bitte das Wallet? Wenn ich die Seitentaste doppelt drücke, passiert genau gar nichts (außer das das Display angeht) und ja, in den Einstellungen ist Seitentaste zweimal drücken aktiviert

  • funktioniert nicht. Es wird immer nur das erste Zertifikat erstellt. Ein Zertifikat von der zweiten Impfung wird nicht erstellt.

    • Wenn man es richtig macht, funktioniert es, es ist halt etwas langwierig: Impfzertifikat öffnen (das pdf oder in der Corona-App oder in CovPass), dann ein Bildschirmfoto machen und nur den QR-Code ausschneiden, die Bilddatei in PDF-Expert laden und in ein pdf-Dokument umwandeln, diese Datei dann verwenden, et voila, so kann man beide Zertifikate als zwei Karten in die Wallet einfügen, auch in grün.

  • Ich habe mein Impfzertifikat mit Pass4Wallet in meine Wallet gepackt.

  • Geht nicht! Was ich auch nicht versteh warum der Weg über PDF ?!

  • Bei mir funktioniert es nicht. Kann den QR Code nicht lesen, auch in weiß nicht

  • Bei schmiert auf Watch se immer die wallet ab seit ich den impfnachweis drinne habe ?! Jemand ein Tipp ?

  • Braucht kein Mensch. Wo ist das Problem die CovPass App zu öffnen. Meine Herren muss ich denn aus allem ein Problem machen?

  • Im Vergleich zur App wird der QR Code aber ziemlich klein dargestellt. Könnte mir vorstellen, dass es da Probleme bei der Erkennung gibt.

  • Als Alternative in der Kurzbefehlen App einen neuen Kurzbefehl mit Script erstellen.
    Dort als Aktion App öffnen wählen und Covpass auswählen.
    Nun in dem Einstellungen unter Bedienhilfen das Tippen einschalten und den Kurzbefehl beim zwei oder dreimaligen Tippen auswählen.
    Nun kann Covpass schnell mit zwei oder dreimaligen Tippen auf den Handrücken starten.

  • Hallo, bei mir wird nur die erste Impfung akzeptiert, bei dem zweiten Zertifikat wird nur gesagt, das kein Code erkannt wird.
    Erneutes Scannen ohne Erfolg .

  • Hallo,

    geht‘s nur mit so oder klappt dann der Doppeltap auf der Watch nicht mehr? Egal wie ich den QR in Wallet einfüge. Wallet auf der Watch bleibt schwarz. Beim normalem Start klappt es.

  • Bild aus CWA zugeschnittener QR-Code als PDF.
    Hat geklappt.
    Nice.
    Danke!

  • Jeder Mensch ist erstmals für seine Umwelt eine Gefahr und soll mit einem Pass immer wieder beweisen das er keine Gefahr für seine Umwelt darstellt.
    Ihr Diskutiert hier wie das am Besten ins Smartphone integriert werden kann.
    Man könnte meinen das man hier mit Bots diskutiert aber Menschlich ist das nicht mehr.

    • Keine Ahnung, ob Du es mitbekommen hast, aber seit zwei Jahren grassiert eine weltweite Pandemie.

      Wie löst man Deiner Meinung nach dieses Problem?

      Und ja, wenn Du Dein Impfzertifikat in Papierform mit Dir rumtragen möchtest, kannst Du das tun.
      Ich finde die Möglichkeit, es in digitaler Form zu haben (und zwar im Schnellzugriff), sehr angenehm.
      Was das jetzt mit „menschlich“ oder nicht zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

      • Die Pandemie sind die Menschen aber sicherlich nicht ein Virus.

      • Komm ma klar mann.

      • 2 Studien eine aus den USA und eine aus Deutschland haben bei 500 Menschen vor der Impfung und nach der Impfung Blut abgenommen um zu untersuchen ob sich durch die Impfung das Blut ändert. Bei allen haben sie Thrombosen nach der Impfung im Blut festgestellt.
        Jetzt prüfen Luftgesellschaften die Studien weil sollte es wirklich so sein dürfen in Zukunft Menschen die geimpft sind nicht mehr fliegen. Weil sie als gefährdet gelten.
        Jetzt frag ich Dich… bist Du dann immer noch für einen Digitalen oder Papiernachweis wo hervorgeht ob Du geimpft bist oder nicht?
        Fast alle haben sich Impfen lassen weil sie mehr Freiheiten wollen und nicht weil sie Angst vor Corona haben.
        Deshalb ist so ein Nachweis der Anfang vom Ende was Freiheit angeht weil sich die Fakten sehr schnell ändern können.

      • Welche Studien? Link?

  • Schön, dass hier Corona-kritische Beitrage einfach gelöscht werden! Passt zu unserer Medienlandschaft.

  • Kann man nicht einfach den qr code mit zb Pass4Wallet scannen und das selber machen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37678 Artikel in den vergangenen 6129 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven