iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Immer mehr iOS-Spiele verpflichten zur Online-Verbindung

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Immer mehr iOS-Spiele verpflichten ihre Nutzer inzwischen dazu, für eine permanente Online-Verbindung zu sorgen. Der Flugmodus-Trick, mit dem sich viele Spieler sogenannter Freemium-Titel in den vergangenen Monaten vor übermäßigen Banner-Einblendungen und der kontinuierlichen Statistik-Übermittlung schützen wollen, provoziert mittlerweile mehr und mehr Warnhinweise und führt in vielen Titeln zu einem kompletten Spiel-Stopp.

Denis, der uns auf die Zunahme der Freemium-Titel mit Online-Pflicht hingewiesen hat schreibt:

Mir ist etwas unschönes und vollkommen sinnloses aufgefallen. Nachdem in den letzten beiden Monaten mein Datenvolumen komplett aufgebraucht wurde, habe ich festgestellt, dass im Grunde nur zwei Spiele dafür verantwortlich waren: Minion Rush und Plants vs. Zombies 2. Bei jedem Start werden irgendwelche Daten aus dem Netz geladen und nachdem ich beiden Apps daraufhin einfach die Berechtigung entzogen habe, auf das mobile Internet zugreifen zu dürfen, erhalte ich nur noch die folgende Info

fehlgeschlagen

Sowohl Minion Rush als auch Plants vs. Zombies werden im App Store gratis angeboten und ließen sich in der Vergangenheit auch komplett offline im Zelturlaub in der Einöde spielen. Doch zurück zur Mail:

[…] Vollkommen unverständlich, da beide Spiele (von den lächerlichen In-App-Käufe abgesehen) bis vor einigen Updates auch vollkommen offline gespielt werden konnten. Nun ist es gar nicht mehr möglich eins der beiden Spiele unterwegs am iPod oder iPad zu spielen und auch am iPhone nur wenn man zulässt, dass sein Datenvolumen sehr schnell aufgebraucht ist. Das Update dauert nach der Drosselung auch noch bis zu 20 Minuten wie ich gerade bei Plants vs. Zombies festgestellt habe! Bis dahin habe ich längst etwas anderes gespielt oder gar keine Lust mehr auf den Bildschirm zu starren. Der Download bricht nämlich auch noch bei gesperrtem Bildschirm ab…

App Icon
Plants vs Zombies
PopCap
Gratis
84.43MB
App Icon
Ich Einfach Unverbe
Gameloft
Gratis
142.34MB
Freitag, 25. Apr 2014, 15:37 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Aus 2 Beispielen einen Trend abzuleiten, halte ich für gewagt.

      • Ich glaube, genau da irrst du dich. Es sind sehr bekannte spiele. Was die großen machen, werden die kleinen mit der zeit nach machen

      • Die Mail stammt von mir. Es sind noch mehr Spiele, aber im Gegensatz zu den beiden oben genannten, habe ich alles einfach rigoros gelöscht was nicht offline funktionierte. Diese beiden Spiele funktionierten mal offline und mochte ich auch bis jetzt eigentlich

      • Das habe ich schon vor über einem Jahr schon gemerkt.
        Früher habe ich über Monate hinweg gern 4 Apps mit virtuellen Blumen (virtuelles Tamagotchi von Adam Schmelzle) gespielt. Die Pflanzen waren schon sehr hoch (Rang 18-158) bis das Update für die ersten beiden Apps kam. Ab da könnte ich es nicht mehr auf dem iPod spielen, da keine SIM :(
        Habe sie auch auf dem iPhone gelöscht.

      • Ich nutze iPad-Air WiFi und kann nur per iPhone-Hotspot on sein, was ich selten mache. Im ICE konnte ich mangels Netz auch einige frisch geladene Spiele nicht nutzen, weil sie nur online funktionieren. Sowas lösche ich konsequent.

      • Für die ICE Fahrten brenn ich mir vorher das gesammte Internet auf 9 DVDs. Ohne nackte Haut passt es natürlich auch auf eine CD.
        Aber mal ehrlich, wer brauch denn eigentlich heutzutage noch Apps?

    • kostenlos gibt es nicht. hier merkt mans mal wieder deutlich.

  • Leider gibt es zu viele leute denen das egal ist, und so wird es neben einigen guten indie spielen immer freemiumer um uns herum :S

  • Standart das ich online Berechtigung entziehe. Und wenn dann gar nichts mehr geht dann wird halt gelöscht. So gut sind die Spiele alle nicht.

  • Gibt genug alternativen, einfach löschen und gut ist!

  • Schlimm finde ich es auch, wenn bezahlte Apps auf einmal kostenlos werden und für zuvor bezahlte Lizenzen Werbung einblenden.
    Gute Beispiele hierfür sind:
    – Hoppetee!
    – Galaxy on Fire 2
    – div. alte Gameloft Spiele

    Da kommt Mann sich dann richtig verarscht vor, zuerst zahlt man für das Spiel und dann zusätzlich mit Datenvolumen und Zeit für Werbeeinblendungen.

  • Wie entzieht man einer App die online Berechrigung?

  • Ich hasse es langsam auch und das nervt ziemlich das mein Datenvolumen weggeht,
    alle Spiele die ich spiele brauchen Internet.
    Es ist nicht nur Werbung, manche Spiele brauchen einfach eine Verbindung um ein Event zu laden oder mit Server verbinden.

    Wünschenswert wäre es wenn man das wenigstens für paar Stunden immer abschalten könnte.

    Ich möchte gerne mal draussen in der Luft oder im Urlaub spielen,
    die Spielmacher haben doch kein Gewinn wenn ich den Provider für mein Internet zahle damit ich spielen kann.

    Ausserdem geht das auch noch mehr auf Akku eine ständige Verbindung somit habe ich noch weniger Freude daran.

  • Die haben Gewinn für jedes ausgelieferte Werbebanner.

  • Was mich nervt sind Apps, die mir bei jedem Start sagen, dass ich mobile Daten deaktiviert habe. Ja, weiß ich! Das war Absicht! Ich bin da nicht aus versehen mit geschlossenen Augen durchs Menü gerutscht. Wozu will überhaupt die Apple Musik-App ins mobile Netz? Habe kein iTunes-Match.

    Phileas

    • Na Hallooo…Apple will doch nur dein bestes…

    • Für den iTunes Store. Damit du Musik kaufen kannst.

    • Ich fände gut wenn man in der iPod App mal den Store Button komplett ausblenden könnte. Habe auch dort die mobile Daten Berechtigung entzogen und tippe öfters auf diesen Button der an der gleichen Dtelle auftaucht wie vorher die zurück Buttons um von einem Album in die Übersicht zu navigieren

      • Einfach über die Wischgeste zurücknavigieren, dann musste nicht umständlich oben links rumtippen. Bei meinem iPod Touch 4G geht das ja leider nicht wegen iOS 6. Dort habe ich einfach in den Einschränkungen iTunes deaktiviert, dann verschwindet der Store-Button. Den alten iPod brauch ich eh nur zum Musik hören.

  • Es müsste eine Kommentarfunktion beim löschen von App’s geben die vorher für eine gewisse Zeit oder bis zu einem Spielstand mindestens benutzt wurden (um missbrauch zu vermeiden). Wenn viele Ihre Löschgründe kommentieren würde sich das vielleicht ändern.

    • gab es das nicht mal? Oder verwechsle ich da gerade was? Zumindest das man nach dem löschen eine Bewertung abgeben sollte meine ich mich dunkel irgendwie bei iOS4-5 dran erinnern zu können

      • Stimmt da war mal was. Oo

        Ich kann mich auch dunkel erinnern, aber welches iOS das war, kriege ich auch nicht mehr zusammen.

  • PVZ2, geht bei mir ohne Datenverbindung ? Also im Flugmodus

  • PvZ 2 geht auf meinen iPad auch ohne WLAN bzw. Internet.

  • mit im Prinzip ja Wurst. aber wenn man dann mal aufm scheisshaus im Nirvana hockt, und nicht dillern kann is doof. hab deswegen immer 2-3 offline spiele als Notlösung die man dann auch so dillern kann.
    :-)

  • Löschen und gut ist , lass mich bestimmt nicht dazu zwingen !!

  • Löschen, problem gelöst. Spiele und Apps sind nicht lebensnotwendig. Spiele selber auch gern, lasse mich aber nicht gerne über den Tisch ziehen.

  • Und gleich darunter die App-Store-Links für die Scheiße. Super.

  • Echte Seuche.
    Mittlerweile schert es kaum einen Entwickler- jeder meint irgendwelche Daten von seinen Kunden haben zu müssen…

  • Rollercoaster Tycoon Mobile funktioniert auch nur mit dauerhafter Internetverbindung, einfach nur bescheuert, vor allem wenn man im Zug sitzt.

  • Und nach der Löschung, in iTunes über den Punkt „Problem melden“ Geld zurückholen, bei kostenpflichtigen Apps.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven