iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 570 Artikel

Doppelt oder lange tippen

iMessage Threads in iOS 14: Direkt auf alte Nachrichten antworten

24 Kommentare 24

Zu einer der neuen Funktionen des Mitte September freigegebenen Betriebssystem-Updates auf iOS 14 gehört eine Erweiterung der von Apple bereitgestellten Nachrichten-Applikation. Diese gestattet ihren Nutzern nun auch auf ältere Wortmeldungen im Nachrichtenverlauf zu reagieren.

Doppelt oder lange tippen

Statt also einfach das reguläre Textfeld mit einem Satz zu befüllen, der sich auf ein zurückliegendes Gespräch bezieht, könnt ihr den entsprechenden Dialog in der Konversation suchen und die Sprechblase auf die ihr antworten möchtet entweder durch ein langes Drücken oder durch einen schnellen Doppel-Tap anwählen.

Antworten Imessage

Doppelt oder lange tippen für unterschiedliche Kontext-Menüs

Beide Gesten erweitern die Sprechblase um ein Kontextmenü in dem nicht nur Apples Tapback-Direktantworten eingeblendet werden (etwa das Herz, „Daumen runter“ oder das Ausrufezeichen), sondern auch die neue iOS 14-Option „Antworten“. Wer diese auswählt, kann nun direkt auf die vielleicht schon ein paar Tage zurückliegende Sprechblase reagieren und zieht diese so noch mal nach unten in den sichtbaren Bereich der Nachrichten-App.

Hier wird die Sprechblase dann mit einem dünnen blauen Rahmen dargestellt und hebt sich zudem durch einen grauen Balken vom restlichen Kurznachrichten-Verlauf ab, der den Zusammenhang zwischen alter Nachricht und neuer Direkt-Antwort verdeutlicht.

Imessage Antwort Screen

Eine eigentlich gute Lösung für die Einführung von iMessage-Threads, die jedoch leider auf die Einblendung des Datums der alten Nachrichten verzichtet. Auch nach dem leichten Verschieben der Nachricht wird lediglich der Zeitstempel der alten Sprechblase nicht aber ihr Datum eingeblendet.

Unter den Original-Beiträgen informiert der Zusatz „1 Antwort“ anschließend darüber, dass Antworten vorhanden sind. Ein Klick auf diesen „Link“ fördert die entsprechenden Antworten dann auch in einer Overlay-Ansicht zutage.

Mit Dank an Manuel!

Donnerstag, 08. Okt 2020, 10:55 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • War eine längst überfällige Funktion !

  • Klar ist es gut, dass man jetzt direkt auf Nachrichten antworten kann, besonders in Gruppen wird es sonst schnell unübersichtlich.

    Allerdings ist die Bedienung mit lange Drücken, warten, dann aus einer Liste die richtige Funktion auswählen doch um einiges umständlicher als bei zum Beispiel bei Threema, Whatsapp oder Telegram bei denen man einfach schnell die Nachricht auf die man antworten möchte zur Seite wischen kann.

    • Genau mein Gedanke..
      Finde das auch absolut nicht innovativ gelöst.
      iMessage fühlt sich nach wie vor etwas alt an..

      • iMessage hat vor Jahren verloren, als Apple das Geld aus der Weiterentwicklung zog und keinen Android-Port generierte.

        Man könnte heute 80% Marktanteil haben. Statt dessen bekommen wir ab und zu ein Krümel vom Apple-Tisch heruntergeworfen und sollen die „innovation“ feiern.

      • Ach mir reicht es und ich bleibe auch in Zukunft bei iMassage und SMS. Habe damit auch keinerlei Probleme im Familien oder Freundeskreis. 80 % haben davon eh iPhones und die anderen eine SMS-Flat. Es hat sich bis jetzt noch keiner beschwert.

      • PS: Am besten ist die Funktion, Nachrichten jetzt oben anheften zu können. Ich habe gut 40 Chats am laufen, da ist es jetzt echt klasse, die wichtigsten immer oben in der Liste zu haben.

    • Dafür finde ich die Darstellung deutlich besser als in WhatsApp und co.

    • Was ist daran schwer, statt lange drücken 2x kurz auf die Nachricht zu tippen? :-S

      iMessage ist für mich der beste Messenger und bedaure echt, dass er nicht auf anderen Plattformen existiert.

  • Es geht auch über Doppeltip auf die Nachricht und dann erscheint unten ein reply. Etwas angenehmer als lange halten

  • ….und nicht zu vergessen, es funktioniert nur wenn auf allen Geräten iOS 14 installiert ist. Womit einige Apple Geräte kategorisch raus sind. Kurz und gut, eigentlich als Funktion unbrauchbar, solange ich nicht weiß welches iOS mein Gegenüber benutzt.

    • Das vergisst Apple ständig das es auch ältere Geräte gibt.. besonders problematisch ist das nicht alle iMessage auf einem mobilen Gerät einsetzen, sondern nur auf nem Mac.. da geht (zumindest bei uns hier) viel schief (gerade bei Bildern und Dateien)

  • Nicht zu vergessen, das nun auch Erwähnungen gehen, tippt man den Namen ein. Finde ich sehr geil!

  • „ Eine eigentlich gute Lösung für die Einführung von iMessage-Threads, die jedoch leider auf die Einblendung des Datums der alten Nachrichten verzichtet. Auch nach dem leichten Verschieben der Nachricht wird lediglich der Zeitstempel der alten Sprechblase nicht aber ihr Datum eingeblendet.“

    Auch das geht. Einmal auf die zitierte Nachricht tappen, um in den Thread zu wechseln und dann, wie gewohnt, nach links wischen.

  • Ich mag iMessage sehr, aber einige Handhabungen bestimmter Funktionen haben mich und meinen Freundeskreis dazu veranlasst, wieder auf andere Messenger umzusteigen. Beispielsweise Sprachnachrichtaufnahmen sind derart miserabel gestaltet, dass es keinen Spaß macht, diese überhaupt zu verwenden. Sehr schade, hatte gehofft, dass Apple dies mit iOS 14 endlich ändert.

    • Was ist denn damit? Ich schicke zu gerne Sprachnachrichten damit. Alleine das einfach ans Ohr halten zum erstellen und abhören ist doch toll.

      • Ganz einfach: diese Dinge sind super schlecht:

        Wenn während der Aufnahme der Stromsparmodus kommt, wird die Aufnahme unterbrochen!

        Bei der Aufnahme kippst du dein iPhone bewusst oder unbewusst um 90 grad und die Aufnahme unterbricht

        Du bekommst eine längere Aufnahme und musst sie komplett abhören. Angenommen die Aufnahme geht 3 Minuten. Du hörst 2 Minuten ab und musst kurz unterbrechen (Grund egal). Dann musst du wieder von vorn abhören. Vorspulen wie bei WhatsApp geht nicht!

        Und das war noch nicht alles.

      • Danke! Genau die Punkte, die du genannt hast, unterschreibe ich.

  • Und wie geht das bei iMessage for macOS? Finde keine Möglichkeit…!?!?!

  • Ich finde ja in iMessage vor allem die such Funktion furchtbar. Kein Vergleich mit WhatsApp. Alte nachrichten finden so gut wie unmöglich. Nervt mich sehr.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28570 Artikel in den vergangenen 4802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven