iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 840 Artikel
Ein Vorgeschmack und ein Vergleich

Im Video: Musik auf Apple Watch, 4K auf iPhone 8 Plus

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Zwei kurze Video-Clips, die ihr vielleicht mit in eure Mittagspause nehmen und zusammen mit einer deftigen Brezel und einer Scheibe Kassler konsumieren wollt. Den Auftakt macht der amerikanische Blogger Matt Birchler der die Video-Kapazitäten des iPhone 8 Plus demonstriert.

Kameralinse Iphone8 Plus

4K auf iPhone 8 Plus

Birchler lässt das neue Modell im direkten Vergleich gegen das iPhone 7 Plus antreten und zeigt auf knappen 30 Sekunden was für einen dramatischen unterschied die „4K bei 60Hz“-Aufnahmen machen.

Im Gegenlicht aufgenommen, spielt sich das Video des neuen Modells nicht nur deutlich flüssiger ab als der korrespondierende Clip des iPhone 7 Plus, auch die ausgewogenere Farbsättigung sticht (positiv) ins Auge. Wenn möglich solltet ihr den Clip natürlich in voller 4K-Auflösung auf einem kompatiblen Monitor schauen.

Musik auf Apple Watch

Juli Clover liefert seinerseits ein Video der gestern Abend ausgegebenen, ersten Vorabversion von watchOS 4.1 ab und zeigt den bald möglichen Musik-Streaming-Einsatz des Handgelenks-Begleiters.

Apple wird das Feature vorerst nur für Apple Music-Abonnenten anbieten und gestattet hier sowohl das Streaming aus dem LTE-Netz als auch den direkten Zugriff auf die persönlichen Apple Music-Radiostationen. Ob Apple die Musik-Funktionen langfristig auch für Drittanbieter wie Spotify öffnen wird bleibt abzuwarten.

Donnerstag, 28. Sep 2017, 12:33 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • OT: Geht unter iOS 11.1 das kräftige Drücken am linken Bildschirmrand zum Wechseln der Apps wieder? Muss wohl bald von 10 auf 11 updaten und würde gerne weiterhin Gebrauch von diesem Feature machen.

  • Die sollen lieber wieder die Nutzung der Musikbibliothek auf meinem iPhone über die Apple Watch nutzbar machen. Würde das Update liebendgerne rückgängig machen.

  • Die sollen lieber den Mist mit der Remotefunktion für die lokale Musik fixen bzw. wiederbringen. Meine Apple Watch Series 2 hat damit eine Funktionalität verloren die für ein Hauptargument für die AW gewesen ist. Diese Politik von Apple finde ich richtig bescheiden…

  • Also selbst auf einem normalen Monitor ist das Video krass. Unabhängig von der Auflösung besitzt das Video eine wirkliche Tiefe.
    Nostalgie Bereich: Wenn ich das mal mit dem Handyvideos von vor 10 Jahren vergleiche, ist das einfach der Wahnisnn

  • Bitte wieder Steuerung der Musik auf dem iPhone zurückbringen!!!! Einer der Gründe, warum ich die WTch überhaupt gekauft habe.

  • Interessant. Alle total geil auf 60fps aber Kinofilme werden trotzdem 24fps gedreht. Außer z. B. In 60 fps wegen slomo

  • Das Update der Musik App auf der Watch ist eine einzige Unverschämtheit. Damit werden alle Watches außer der neuen mit LTE, und auch die nur in Verbindung mit den AirPods, obsolet gemacht.

    Geht man so neuerdings mit Early Adoptern um?

  • Das Update bezüglich der Apple Music Funktion ist auch für alle Apple Watch Series 3 Nutzer eine Frechheit. Erstens geht das Streaming ja noch gar nicht und zweitens wird das wohl mit dem Akku eine ziemlich kurze Streaming Freude mit der Watch sein. Ich hab mir die Serie 3 gekauft und bin wirklich richtig verärgert, dass sie die Musik-Funktion derart kastriert haben. Leider hab ich auf meiner Watch 2 auch OS 4 installiert. Wusste ja niemand um das Problem mit der Apple Music Steuerung. Sonst würde ich die alte behalten mit OS 3

  • Helft mal bitte auf die Sprünge. Welche Musik Remote Funktion meint ihr, die nicht mehr vorhanden ist. Musik von Deezer, Audible etc. kann ohne Probleme gesteuert werden. Betrifft dies lediglich Apple Music?LG

    • In den bisherigen Versionen wurde die Musikbibliothek auf die Watch gespiegelt, sodass man seine Playlists, Titel etc. auf der Uhr durchgehen konnte. So konnte man über die Watch die Musik auf dem iPhone starten

      • Verstehe. Merci. Seit ich die Musik App von Apple nicht mehr nutze bin ich da echt raus.

  • Liebes ifun Team,Nachdem ich jahrelang eure Beiträge genossen habe, ich aber nie einen echten Grund hatte, einmal zu schreiben, ändert sich das jetzt. Seit einigen Tagen schlägt mir eine Sache auf den Magen bei meinem iPhone 7 Plus. Wenn eine App aktualisiert wird, startet der Download ganz normal, aber die eigentliche Beendigung des Installationsvorgangs findet nicht statt. Das heißt, die App bleibt irgendwann in einem Status stehen, wo man nicht weiß, ob sie nun fertig runtergeladen ist oder sich einfach aufgehangen hat. Dies geschieht, egal ob es fünf zu aktualisierende Apps sind oder nur eine ist, in den letzten Tagen immer. Die jeweiligen Apps sind dann in der Mitte kreisförmig normal gefärbt, aber am Rand ausgegraut beziehungsweise dunkel, wie gesagt, als wenn sie stehen geblieben sind.Im App Store auf dem Gerät werden diese dann sogar normal angezeigt, es steht also die Möglichkeit da, zu öffnen, aber werden eben nicht geöffnet. Die einzige Möglichkeit, die ich seitdem habe, ist ein HardReset (Neustart über die entsprechende Tastenkombination) des iPhones, danach geht alles wieder normal, auch die soeben aktualisierten Apps lassen sich problemlos öffnen und sind auf dem neuesten Stand. Das ganze läuft leider nicht erst seit iOS 11, sondern sogar schon davor.Das ist natürlich extrem umständlich und ärgerlich, denn man kann das iPhone dann auch an anderer Stelle nicht mehr wirklich nutzen, es hängt sich sukzessive auf. Auch zuvor geöffnete Apps arbeiten dann nicht mehr richtig. Woran kann das liegen? Habt ihr einen Workaround oder ähnliche Erfahrungen?Über eine Rückmeldung würde ich mich riesig freuen! Markus

    • Lieber Markus, ich kann Dir leider nicht helfen. Weißt Du, dass es auch ein Forum von iFun gibt? Dort könntest Du Deine Frage auch stellen. Hier besteht auf jeden Fall die Gefahr, dass Dein Kommentar/Deine Frage übersehen wird. Er/Sie ist ja off-topic und dann auch noch unter einem Artikel, der nicht so hoch frequentiert ist wie andere. Nur mal so als Tipp! Viel Erfolg! :)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21840 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven