iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Neue Firmware, neuer Skill

IKEA Trådfri: Alexa Skill und HomeKit-Update verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
86 Kommentare 86

Update

Inzwischen hat IKEA auch die aktualisierte Trådfri-App veröffentlicht und gestattet damit nun die vollständige HomeKit-Integration der Lampen-Familie.

Ikea Apphomekit

Neben der Amazon Alexa-Integration zur Sprachsteuerung der Lampen und der HomeKit-Integration zur Sprachsteuerung mit Siri unterstützt die App nun auch alle IKEA-Lampen mit Farbspektrum und weißem Spektrum komplett. Darunter die LED-Lampe E14, warmweiß, kerzenförmig und LED-Lampe GU10, warmweiß.

Original-Eintrag von 8:30 Uhr

Wie angekündigt hat IKEA den Start des neuen Monats zum Vorbereiten der eigenen Smart Home-Strategie genutzt und bietet jetzt nicht nur einen eigenen Alexa Skill für die Lampen-Familie Trådfri an, sondern hat auch ein Firmware-Update für die IKEA Bridge bereitgestellt, das sich um die ersten Schritte in Richtung HomeKit-Kompatibilität kümmert.

So taucht Trådfri nach Installation von Version 1.2.42 der Bridge-Firmware bereits in der Home-Applikation Apples auf, lässt sich jedoch nicht in das eigene Setup integrieren, da die Schweden hier noch keinen achtstellige Bestätigungs-Code zur Verfügung stellen.

Ikea Home Kit

Alexa Skill

Um den Alexa Skill zu nutzen muss dieser in der Alexa-App aktiviert werden. Anschließend sollen Nutzer die TRÅDFRI-App öffnen und hier das das Einstellungsmenü aufrufen.

Öffne dann die TRÅDFRI App und rufe das Einstellungsmenü auf, um Amazon Alexa zu aktivieren. Hier musst du den Benutzernamen und das Passwort deines Amazon-Kontos eingeben. […] Richte mit deinen Alexa-kompatiblen Geräten passende Lichtdesigns für unterschiedliche Stimmungen ein. Mit diesem Skill kannst du eine Lichtstimmung für den frühen Morgen, eine andere für den späten Abend und eine dritte fürs Kochen oder für die Arbeit zu Hause auswählen – und zwar allein mit deiner Stimme. Mit Alexa kannst du deine TRÅDFRI Lampen per Sprachbefehl dimmen, aus- und einschalten sowie von warmem zu kaltem Licht wechseln.

Unter anderem unterstützt TRÅDFRI die folgenden Sprachbefehle:

  • Alexa, schalte das Licht im Schlafzimmer ein.
  • Alexa, schalte das Licht im Schlafzimmer aus.
  • Alexa, dimme das Licht im Wohnzimmer.
  • Alexa, dimme das Licht im Wohnzimmer um 25 %.
  • Alexa, mache das Licht im Wohnzimmer kälter.
  • Alexa, erhelle das Licht in der Küche.
  • Alexa, erhelle das Licht in der Küche um 75 %.
  • Alexa, mache das Licht in der Küche wärmer.

Alles wissenswerte zu IKEA Trådfri und Philips Hue haben wir in unserem Artikel vom 25. Oktober notiert.

Ikea Skill

Mittwoch, 01. Nov 2017, 12:00 Uhr — Nicolas
86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Moin, sind die Lampen jetzt endlich HomeKit fähig?
    Im Ikea Store gab es den 8 stelligen Code zum scannen

  • Brauche ich dann zwingend die Ikea Bridge für die HomeKit Integration oder läuft es auch über die Hue Bridge?

    • Diese Information würde mich auch interessieren. Wenn ich sie über meine HUE-Brigde via HomeKit ansteuern kann wäre das echt optimal.

      • Du benötigst auf alle Fälle den IKEA Gateway, um die Lampen mit ihrer Software zu aktualisieren

      • Meine Erfahrungen zum ich zum Update.
        Ich habe ein HUE-IKEA-SETUP im Einsatz.
        Hue Bridge mit Philips UND Ikea Leuchtmittel
        und
        IKEA Bridge mit Ikea Leuchtmittel.

        Die Integration ist denkbar einfach (iOS 11).
        Die Firmware meiner TRÅDFRI-Bridge lief vollautomatisch. Beim öffnen der TRÅDFRI-App wurde ich auf ein Update hingewiesen. Nachdem das Update fertig war wollte ich die TRÅDFRI-Bridge in HomeKit integrieren. Auch hier keine Probleme. In Home: Gerät hinzufügen-> Code eintippen (den generiert die TRÅDFRI App) und fertig! Die TRÅDFRI-Leuchtmittel sind in HomeKit in „Details“ der Bridge versteckt. Diese kann man einem Raum zuordnen.

        So weit so gut im normalen TRÅDFRI-Setup.

        Ich betreibe ein weiteres Setup mit einer HUE-Bridge. An dieser Bridge sind Philips HUE Leuchtmittel und TRÅDFRI Leuchtmittel. In HomeKit werden immer noch nur die HUE Leuchtmittel angezeigt. Die TRÅDFRI Leuchtmittel erscheinen nicht in HomeKit.

      • Brauche ich auch die Fernbedienung oder reicht Gateway?

      • @ steffen: zum einrichten die Fernbedienung dann nur noch die App bzw. HomeKit

    • Über Hue können nur die Hue Leuchten per Homekit gesteuert werden. Um die Ikea Lampen zu integrieren braucht ihr entweder die Tradfri Bridge oder Homebridge

  • „Öffne dann die TRÅDFRI App und“ gebe den Benutzernamen und Passwort deines Amazon Kontos ein. Klar Ikea gebe damit die Zugangsdaten von Amazon preis oder liege ich da falsch?

    • Da liegst du leider falsch. Du wirst auf eine gesicherte Seite von Amazon geleitet, auf der du bestätigen musst das Ikea Zugriff auf die Alexa-API haben darf. Ikea bekommt deine Daten nicht zu sehen.

  • Wo sehe ich in der Trådfri-App die Möglichkeit das Amazon-Konto zu verbinden?

  • Gibt es noch ein Review von euch zum Xiaomi Mi Home Update auf 4.0?

  • So wie ich das sehe ist seitens Ikea noch ein Update für die App erforderlich…vorher geht gar nichts.

  • alexa findet meine lampen immer noch nicht – zeigt die lampen wohl an, aber über die ihouse app verbunden. weiss jemand wie man das ändern kann?

  • Die TRÅDFRI App muss noch aktualisiert werden. In der neuen App kann muss man sich mit seinem Amazon Konto verbinden und kann sich den Code für Homekid generieren lassen. Also auf das Update der App warten und dann geht es los.

  • App Ppdate ist da. Neue Funktionen: Alexa und Homekit-Integration

      • Bei mir leider nicht. Wenn ich in der neuen IKEA-App auf HomeKit oder Alexa gehe, heißt es immer, dass eine Gateway-Aktualisierung erforderlich ist. Gehe ich dann auf Aktualisierungen suchen, bekomme ich die Meldung „Alles auf aktuellem Stand“. Version ist 1.1.0015

  • Ja! Mit der aktuellen TRÅDFRI-App lässt sich der Code generieren! Es funktioniert!

  • Aber kein Firmware-Update für die Bridge zu finden. Die App sagt, dass alles auf aktuellem Stand ist

  • IKEA hat soeben das Update im AppStore bereit gestellt und es funktioniert endlich alles. Wahnsinn :)

  • Ich habe Homebridge auf meinem Raspberry laufen. Benötige ich dann trotzdem die Bridge oder könnte ich die Lampe dort direkt verknüpfen?

    • Du kannst die Lampen in eine evtl bestehende HUE Bridge integrieren und die mit dem HUE Homebridge Plugin verfügbar machen. Bei Interesse kann ich dir gerne die Einträge für die Config.json schreiben mit denen es bei mir geht. War etwas schwierig die richtigen zu finden weil die Beispiele im Net fast alle Müll sind

      • Hi Danke für die Info. Aber es gibt ja auch ein IKEA Plugin. Da wollte ich wissen ob man da die Brüste benötigt oder es auch ohne geht.

      • Geht nur wenn du ein Zwave Modul im Raspberry hast sonst brauchst du die Bridge

  • Hallo, wie sieht es mit den Bewegungsmeldern aus. Sind die auch in HomeKit?

    • Leider nein, einzige Möglichkeit:
      Wenn du sowieso eine Gruppe von Leuchten oder Aktoren schalten möchtest, verbinde den Bewegungsmelder direkt über die TRADFRI-App mit einem der Leuchtmittel aus der zu schaltenden Gruppe – danach kannst du dieses eine Leuchtmittel in der Home-App zum Schalten weiterer Aktoren / Leuchtmittel verwenden (unter dem Punkt Automation in der Home-App)

  • Lassen sich die Lampen mit der Hue Bridge verbinden und über HomeKit steuern ohne die Ikea Bridge?

  • Gibt es nach der HomeKit Anbindung nun noch Unterschiede zu Hue ?

  • was ist eigentlich aus Belkin und den Wemos? letzte „news“ war vom mai, dass sie endlich offiziell homekit integrieren. :-/

  • Wo findet man denn jetzt den Code für Apple Homekit

  • Wo findet man denn jetzt den Code für Apple Homekit

  • Hab bisher noch keine Lampen. Wenn ich jetzt 2 neue kaufen würde, könnte ich die direkt über HomeKit einbinden oder brauch ich zwingend eine Bridge?

  • HomeKit geht! Läuft absolut sauber.

  • Boah, wie schlecht, dass heute Feiertag ist. Wäre jetzt zu Ikea los gefahren! Grrrrrr

  • Gleicher Funktionsumfang wie die HUE ?

  • Könnt ihr die Lichtfarbe mit Siri ändern? Bei mir klappt das nicht.

  • Brauche ich jetzt nach Aktualisierung des Updates zwingend die Ikea Bridge um HomeKit Bzw Siri für die Ikea Lampen nutzen zu können ? Oder langt die Hue Bride danach?

    • Diese Frage ist bis jetzt unbeantwortet geblieben. Gibt es doch nicht, dass das noch keiner getestet hat?!

    • Du brauchst das IKEA Gateway um die Firmware der Leuchtmittel zu updaten. Sind die einmal „HomeKit-fähig“ gemacht worden, kann man die auch wieder mit der HUE Bridge verwenden (und hierüber HomeKit) verwenden.

      • Das hab ich anders gelesen. HomeKit für Hue nur für Hue Geräte – keine Drittanbieter.
        Man kann zwar die Tradfri Lampen zur Hue Bridge hinzufügen jedoch dann nicht mit Siri steuern.
        Gleiches wie bei Osram.

      • stimmt nicht
        habe ich schon getestet

  • Ich frage mich ob bzw wann SONOFF Geräte auch HomeKit kompatibel werden!?

  • Weiß einer wann die Bridge bei IKEA wieder verfügbar sein soll? Derzeit haben die wenigsten Filialen welche vorrätig. Im Set ist mir das zu teuer, da ich keinen Dimmschalter brauche und E27 in weiß für mich nicht interessant ist.

  • Bei mir laufen die Tradfri-Leuchten in Homekit wunderbar, lediglich der Bewegungsmelder und die Fernbedienung werden leider nicht als Sensor in Homekit erkannt, so dass diese nicht direkt für das Schalten von anderen Aktoren zur Verfügung stehen.

  • Nachdem ich‘s nirgends rauslesen konnte:

    Weiß jemand ob die GU10 nur verschiedene Weißtöne oder auch Farben können?

    Wenn ich eine Smarthome-Beleuchtung einbaue, dann soll die zumindest auch Farben können..

    • Bislang gibt es nur eine E27 Birne, die Farben kann. Ansonsten haben die drei Weißtöne bzw. die ganz günstigen GU10 und E14 Leuchtmittel nur einen Weißton, sind aber wenigstens dimmbar.

  • bei der Gu10 für 14,99 steht … Die Lichtfarbe kann variieren zwischen 2200 Kelvin (warmes Tageslicht), 2700 Kelvin (Warmweiß) und 4000 Kelvin (Kaltweiß).

    bei der Gu10 für 6,99 kann man nur die Helligkeit ändern

  • So, läuft jetzt. Hatte auch das Problem dass HomeKit zwar super ging, aber Alexa eben nicht.
    Lösung war, dass man in der TRÅDFRI App unter Einstellungen->Integration auf Alexa gehen musste, damit wird dann erst wohl das Ikea Gateway in die Lage versetzt sich koppeln zu können. Dann der Alexa einfach nur zuflüstern dass sie nach Geräten suchen soll und….tadaaaaa sie fand meine drei Lampen. Diese werden jetzt definitiv aufgestockt. Hatte nur auf das Upgrade gewartet. War schon sehr skeptisch wegen der ständigen Verschiebungen des releases.

    Viel Spaß , hoffe es hilft euch.

  • Hallo. Leuchtmittel in Homekit = klar! Kann mir jemand sagen, ob nun auch die Trådfri Remote homekitfähig ist? Möchte das ungerne ausprobieren, da gerade alles sauber über die HueBridge und Homebridge läuft :)

  • Meine HomeKit hatte heute Morgen noch die Tradfri Bridge angezeigt….nun ist sie weg…wie bekommt man Sie wieder dort rein?

  • Wie sind die Preise? Bis habe ich hier nur die Preise der GU10 entdeckt…

  • Kann ich sie Lampen auch direkt per ziggbee mit dem neuen Echo plus verbinden ohne die Bridge?

  • Heute ist der neue Echo Plus angekommen. Hue und IKEA laufen ohne zusätzliche Hardware. An, aus und dimmen funktioniert einwandfrei unter Alexa. Perfekt wieder ein paar Geräte weniger am LAN Anschluss

  • Gibt es eigentlich ne TRÅDFRI kompatible Steckdose?

  • Das klingt ja ganz interessant.
    Sehe ich das richtig das die E27 Lampe für 10€ zwar dimmbar ist, aber nur in 2700K strahlt und die E27 Lampe für 20€ dimmbar ist und die Lichtfarbe von 2200K–4000K einstellbar ist?

  • Hallo Marcus, hallo M,
    habt ihr den Brigde wieder angezeigt bekommen? Ich habe das Problem nämlich auch.

  • Ich habe das Problem mit HomeKit,
    daß nach einem Reset der Ikae Bridge und einer Neuinstallation der Tradfri App ich per HomeKit einrichten und die Lampen steuern kann, aber nach einer kurzen Zeit bricht die Verbindung ab, und kann nicht wieder aufgebaut werden… Habe das ganze jetzt schon drei Mal gemacht…

  • Wie kann ich die Gateway (Bridge) auf die neueste Version updaten. Die App zeigt mir zwar an, die neueste sei installiert, ist aber nicht richtig. Wer kann mir helfen?

    • Bei mir hat es geklappt, nachdem ich das Gateway und die Lampen mal kurz vom Strom getrennt habe. Danach haben sich dann alle nach und nach die Updates gezogen.

      • Habe nunmehr ein Reset der Bridge / Gateway durchgeführt. Die Tradfri – App zeigt mir nunmehr die aktuelle Version 1.2.42 an. Einbindung in die Apple Home Kit war jetzt kein Problem. Home Kit einschließlich Siri funktioniert tadellos

  • Bei mir funktioniert die Steuerung der Lampen über Homekit auch schon recht gut. Was aber nicht funktioniert ist die Zeitsteuerung aus Homekit heraus bei Sonnenuntergang. Hat hier einer Erfahrung mit Sonnenauf und -untergang gemacht? Meine TRAFRI Lampen sind über das TRADFRI Gateway angeschlossen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven