iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 303 Artikel
Noch weitgehend unter Verschluss

IKEA SYMFONISK: Zulassungs-Unterlagen zeigen Sonos-Lautsprecher

23 Kommentare 23

IKEA SYMFONISK, der erste Speaker, der aus der im Dezember 2017 angekündigten Kooperation zwischen dem schwedischen Einrichtungs-Giganten und den Audio-Experten von Sonos hervorgehen wird, wurde inzwischen von der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC abgesegnet, die ihre Prüfberichte jetzt veröffentlicht hat.

Sonos Ikea Label

Und es bleibt spannend. Obwohl IKEA bereits darüber informiert hat, dass das erste Produkt des neuen SYMFONISK-Sortiments schon in der übernächsten Woche im Rahmen der „FEEL HOME“-Ausstellung vom 9.-14. April in Mailand vorgestellt wird, hält die FCC ein Teil der Prüf-Unterlagen noch unter Verschluss.

Auf Wunsch IKEAs werden Produkt-Fotos, Nutzerhandbücher, Einbau-Anleitungen und die Test-Setup-Fotos erst nach einer zusätzlichen Sperrfrist von 180 Tagen freigegeben. Lediglich eine grobe Geräte-Skizze, die die voraussichtliche Platzierung des FCC-Labels zeigt und die grafische Repräsentation des FCC-Labels selbst wurden jetzt veröffentlicht.

Skizze Ikea Symfonisk

Der Skizze nach zu urteilen, wird sich die Form der SYMFONISK-Speaker an den ersten Hardware-Prototypen orientieren. Die Boxen werden etwa 30cm x 10cm messen und dürften über eine Netzwerk-Buchse auf der Rückseite verfügen.

Freitag, 22. Mrz 2019, 11:02 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Noch gibt es keine konkreten Infos dazu, lediglich diese Sprachregelung seitens IKEAS: „Ein vollwertiges Mitglied der Sonos-Familie, ohne irgendwelche Kompromisse in Sachen Klangqualität und User Experience, aber mit einem Preis, der viele Anwender erreichen kann.“

      • Okay danke für die Info.
        Hab seit dieser Woche eine One im Wohnzimmer stehen und hätte gern eine Budget-Variante für das Arbeitszimmer.

      • Wenn die Leistung wirklich identisch sein sollte, dann gehe ich auch von recht „identischen“ Preisen aus – also das Einstiegsmodell irgendwo um die 180 – 200,-. Sonst würde sich ja SONOS durch diese Partnerschaft selbst die Kunden wegnehmen ;)

      • Ne wieso? Jeder Mensch der einen Audi oder BMW haben will kauft sich ja auch keinen smart oder Skoda!? Oder hab ich da was verpasst?

      • Jain – was glaubst du kostet Sonos mehr?

        a) Ein eigenes Vertriebs- und Supportnetz das erster Ansprechpartner für alles und jeden ist.

        b) Eine Alternative wo man nur als 2nd Level für seine Reseller arbeitet und denen Provisionen auszahlt?

  • Hm.. auch kompatibel mit bestehender Ausstattung?

  • Coole Sache! Werd ich mir genauer anschauen, da es bisher kein wifi Lautsprecher bei mir gibt.

  • Naja.. finds n bisschen schade. Das wars mit Exklusivität und Sonos. Gut für Sonos, in gewisser Weise schlecht für die vorhanden Kunden.

    Man fragt sich auch warum man die Sonos Geräte gekauft hat, wenn jetzt angeblich etwas preiswerteres kommt ohne Kompromisse in Sachen Klang machen zu müssen. Irgendwie absoluter Mist…

    • Dein iPhone ist auch plötzlich schlechter, sobald jemand anderes ein besseres hat?

    • Scheinst eine traurige Lebenseinstellung zu haben.

    • Welche Exklusivität? So teuer ist sonos nun wirklich nicht. Die Meißen kommen da halt nur nicht drauf klar warum man für eine kleine Box 150 zahlen muss wenn man für das Geld schon eine bescheidene Anlage bekommt. Also sonos ist nur besserer Durchschnitt und ich zufrieden damit. Und auch die ikea Variante werd ich mir anschauen. Passt bestimmt super in die Wohnung.

  • Kann man sowas als Soundbar fürs TV nutzen?

    • Dafür würde der Lautsprecher einen Audio-Eingang haben. Das hat bei den direkt von SONOS vertriebenen auch nur die Play:5 und die Soundbars!

      Ich gehe mal davon aus, dass IKEA da nichts bietet ;)

      • Nicht zwingend. Man kann (zumindest den HomePod) mit dem Apple TV koppeln. Das sollte auch mit Anderen Speakern mit den Schnittstellen (AirPlay) funktionieren, oder?

  • Ich hatte damals auf integrierte Lautsprecher gehofft. Wie die LED-Türen auch Lautsprecher in Türen integriert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25303 Artikel in den vergangenen 4308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven