iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 402 Artikel

Fernzugriff auf DIRIGERA

IKEA Home Smart: „Control Anywhere“ rollt in Deutschland aus

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Anwenderinnen und Anwender, die in ihren vier Wänden auf die Smart-Home-Komponenten des schwedischen Einrichtungshauses IKEA setzen, können zum Wochenanfang noch mal die offizielle Applikation IKEA Home Smart starten. Ein Handgriff, den viele Nutzer des Systems nur selten durchführen werden, tritt IKEA doch mit einer umfangreichen HomeKit-Integration auf und macht den Griff zur offiziellen Anwendung damit so gut wie überflüssig.

Control Anywhere

Seit Mitte August in Großbritannien

Aktuell jedoch lohnt sich der Abstecher in die Home Smart App, da das Einrichtungshaus die gegen Mitte August im Vereinigten Königreich gestartete Bereitstellung des neuen Fernzugriffs nun auch in Deutschland vornimmt.

So hat IKEA auf seiner neuen Smart-Home-Zentrale, dem so genannten DIRIGERA Hub, jetzt die Möglichkeit freigeschaltet, diesen auch kontrollieren zu können, wenn man sich mit seinem Mobilgeräten außerhalb des persönlichen Heimnetzwerkes befindet.

Control Anywhere Ikea

Host-E-Mail zur Autorisierung

Die Nachfrage, ob der Fernzugriff auch eingerichtet werden soll, stellt die IKEA Home Smart App beim Öffnen automatisch. Anschließend gilt es den DIRIGERA Hub mit einer E-Mail-Adresse zu verknüpfen, die durch die Zustellung einer Test-E-Mail umgehend bestätigt wird und fortan als Host-E-Mail-Adresse fungiert.

Bei IKEA Home Smart heißt der neue Fernzugriff „Control Anywhere“ und kann je nach Lust und Laune an- beziehungsweise abgeschaltet werden. Innerhalb der App erklärt IKEA die neue Funktion bereits. Auf der Webseite der Schweden wird zur Stunde hingegen noch behauptet, dass man sich zur Steuerung der Smart-Home-Lösungen im selben WLAN wie der DIRIGERA Hub aufhalten müsste. Hier dürfte die Tage noch eine Überarbeitung anstehen. Der DIRIGERA Hub des Anbieters kostet 59,99 Euro.

Ikea Dirigera Hub

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Sep 2023 um 08:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hmm … Also ich kann mein Ikea-Zeug gefühlt schon ewig von überall aus bedienen. Liegt das an HomeKit/HomePod? Verstehe nicht ganz, was sich jetzt ändert.

  • Gibt es eine Dokumentation dazu?

    Ich würde gerne wissen was alles in der Firewall freigeschaltet werden muss.

    • Ich vermute einfaches https outgoing zu den Ikea Cloud Servern. Das geht in der Regel immer und überall.

    • Nichts muss freigeschaltet werden in der Firewall!
      Firewall immer schön in Ruhe lassen.
      Du willst doch nicht die Tür Öffnen für andere. Immer schön geschlossen halten!

      • Wie kommt denn ein IoT Gerät (der Hub) ohne Internet Zugang (Firewall) zurecht?

      • Internetzugang sollte für den HUB schon bestehen. Wenn du das bisher gesperrt hast, wird die Steuerung wohl nicht funktionieren; genauso wenig auch Software Updates. Aber wenn der von sich aus eine Verbindung zu den IKEA-Servern herstellt (wie in der ersten Antwort auf deinen Kommentar schon geschrieben), gibt es idR keine Probleme mit Firewalls.

  • Ich verstehe es aber richtig, dass für Ikea Produkte zwingend der hub benötigt wird? Meine nanoleaf Produkte lassen sich auch ohne extra hub bedienen. Nur eben mit dem HomePod mini

  • Bei mir kommt immer eine Fehlermeldung wenn ich die Host E-Mail bestätigen möchte. Leider kommt dieselbe Fehlermeldung auch bei der Integration mit Alexa. Hat jemand einen Tipp für mich?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37402 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven