iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
@me, @icloud & @mac

iCloud Mail: Die IMAP-Einstellungen für alternative E-Mail-Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Wenn ihr über eine von Apple bereitgestellte E-Mail-Adresse verfügen solltet und diese nicht nur in Apples Werks-Applikationen, sondern auch in Dritt-Anwendungen, auf der eigenen Fritzbox oder in alternativen E-Mail-Clients zum Abruf und zum Versand neuer Korrespondenz einsetzen wollt, dann braucht ihr die Zugangsdaten zu den entsprechenden IMAP bwz. SMTP-Servern.

appleid

Eben jene Mailserver-Einstellungen lassen sich in dem Support-Eintrag HT202304 einsehen, den Apple jetzt überarbeitet und aktualisiert hat.

Informationen zur Verwendung dieser Einstellungen erhalten Sie in der Dokumentation Ihrer E-Mail-App. iCloud Mail verwendet IMAP- und SMTP-Standards, die von den meisten modernen E-Mail-Apps unterstützt werden. POP wird von iCloud nicht unterstützt.

IMAP-Informationen für den Posteingangsserver

  • Servername: imap.mail.me.com
  • SSL erforderlich: Ja (Wenn bei der Verwendung von SSL Fehler auftreten, stattdessen über TLS probieren)
  • Port: 993
  • Benutzername: Der Namensteil der iCloud-E-Mail-Adresse (beispielsweise MaxMustermann, nicht MaxMustermann@icloud.com – sollten hier jedoch Abruf-Probleme auftreten, probiert es mit der kompletten Adresse)
  • Passwort: Das iCloud-Passwort

SMTP-Informationen für den Postausgangsserver

  • Servername: smtp.mail.me.com
  • SSL erforderlich: Ja (Wenn bei der Verwendung von SSL Fehler auftreten, mit TLS oder STARTTLS probieren)
  • Port: 587
  • SMTP-Authentifizierung erforderlich: Ja
  • Benutzername: Die vollständige iCloud-E-Mail-Adresse (beispielsweise MaxMustermann@icloud.com, nicht MaxMustermann)
  • Passwort: Das iCloud-Passwort
Dienstag, 21. Apr 2015, 10:05 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie kann ich in Windows Live Mail nur die Kontakte / das Adressbuch eintragen von iCloud? Was sind da die Daten?

  • Gibt es ne Lösung für den Kalender? Lösungen, die ich gefunden habe funzen nicht. Thunderbird.

  • Wenn man die 2FA aktiviert hat funktioniert das iCloud-Passwort nicht! Dann muss man ein App-Passwort anlegen!

  • Hat jemand von euch, auch eine Outlook.com Adresse bzw. eine von Live/Microsoft und so extreme Probleme mit langsamen IMAP Verbindungen?

    • Ich habe oft Probleme mit der Outlook App selber, das Mails nicht ankommen beim Empfänger. Die App brauch auch echt lange zum versenden einer Mail.

      • Naja ich sprach jetzt von Mail auf OSX.
        Auf der Mail App auf dem iPhone läuft alles tadellos! Da kommt der Push und 5-10 Minuten später kommt es dann mal aufm Mac an…

  • Mal was anderes – in „Einstellungen, Mobile Daten“ kann man Passbook abschalten sooft man möchte – geht man wieder in „Mobile Daten“, ist es wieder an.
    .
    Es überträgt auch eifrig Daten obwohl es überhaupt nicht benutzt wird.
    .
    Das ist mir in höchstem Maße suspekt.

  • Hat die Fritzbox einen Mail-Client? Oder Mail-Server? Oder was ist oben mit ‚auf der eigenen Fritzbox‘ gemeint?

  • Seit Wochen suche ich nach einer Lösung um meine Mails, Kontakte und Kalenderdaten über meinen beruflichen Blackberry vom iCloud Konto abzurufen. Selbst der Apple Support konnte mir nicht helfen. Der Tipp mit den ANWENDUNGSSPEZIFISCHE PASSWÖRTERN war goldrichtig.
    Danke.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven