iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 040 Artikel

Keine nervigen Meldungen mehr

iOS: Update-Hinweise und automatischen Download von Updates deaktivieren

68 Kommentare 68

„Eine Softwareaktualisierung ist für Ihr iPhone verfügbar und bereit zur Installation“. Nerven euch diese täglichen Update-Meldungen von iOS? Apple will euch auf diese Weise dazu animieren, eure iOS-Geräte stets zeitnah auf die aktuelle Systemversion zu bringen. Dies nicht nur um der guten Statistik willen (iOS 10 ist vier Wochen nach der Freigabe bereits auf 54 Prozent aller iOS-Geräte installiert), sondern auch mit Blick auf die Sicherheit der Systeme. Jedes Update für iOS oder den Mac stopft auch mal mehr und mal weniger dramatische Sicherheitslücken.

Ios Softwareaktualisierung Spaeter Erinnern 1

Prinzipiell ist das Update auf die neuste verfügbare Version also eine gute Sache. Hier und da gibt es allerdings auch Gründe, die dagegen sprechen. Sei es, weil man das alte Küchen-iPad nicht noch lahmer machen oder der Oma die Umstellung auf eine neue iOS-Oberfläche nicht über Nacht zumuten will.

Hinweis auf verfügbare Softwareaktualisierung unterbinden

Wenn ihr jeden Abend den oben abgebildeten Hinweis angezeigt bekommt, das Update aber gerne aufschieben wollt, könnt ihr die Meldungen wie folgt unterbinden.

Die Meldung selbst erscheint, weil das Update bereits automatisch heruntergeladen und zur Installation bereit auf eurem iOS-Gerät liegt. Daher müsst ihr als erstes die geladene Datei finden und entfernen. Dazu öffnet ihr in den Einstellungen -> Allgemein den Bereich „Speicher- & iCloud-Nutzung“. Unter „Speicher verwalten“ könnt ihr hier neben den installierten Apps auch geladene Updates anzeigen lassen, diese erscheinen gewöhnlich ganz oben in der Liste. Mit einem Fingertipp auf das Update lässt sich die geladene Datei löschen, dies sorgt zunächst temporär dafür, dass der Update-Hinweis nicht mehr angezeigt wird.

Ios Softwareupdate Loeschen

Damit das iPhone oder iPad die Datei jedoch nicht in der nächsten Nacht aufs neue lädt, um euch wieder mit Installationsaufforderungen zu nerven, müsst ihr den automatischen Download-Mechanismus noch deaktivieren. Dies geschieht ebenfalls über die Einstellungen, diesmal den Bereich „iTunes & App Store“. Im Bereich „Automatische Downloads“ schaltet ihr hier noch das eigenständige Laden von Updates aus – fertig.

Ios Automatische Downloads Abstellen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Okt 2016 um 16:18 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    68 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30040 Artikel in den vergangenen 5037 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven