iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Wo bleibt wireless CarPlay?

Honda Gold Wing erstes Motorrad mit CarPlay-Unterstützung

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Zu den mehr als 200 Automodellen, die mittlerweile mit CarPlay kompatibel sind, gesellt sich nun das erste Motorrad. Das neue 2018er-Modell der Honda Gold Wing bietet Apples iPhone-Integration als Ausstattungsoption.

Die Gold Wing darf auf eine lange Geschichte zurückblicken. 1975 hat Honda mit der GL1000 das erste Modell vorgestellt, zuletzt erschien im Jahr 2015 ein Sondermodell zum 40jährigen Jubiläum. Wer das Motorrad nicht kennt: Bereits seit den 1980er-Jahren kommt die Gold Wing wuchtig ausgebaut mit einem PKW-ähnlichen Cockpit, somit lässt sich CarPlay hier problemlos in gleicher Art und Weise integrieren wie bei einem Auto.

Carplay Honda Gold Wing

Wo bleibt „wireless CarPlay“?

Das iPhone wird über eine Lightning-Kabel mit der Gold Wing verbunden. Während diese Verbindungsvariante bei einem Motorrad wohl die sinnvollste ist, darf man sich fragen, warum die vor mehr als zwei Jahren angekündigte drahtlose Option „wireless CarPlay“ bis heute so wenig Unterstützung findet. BMW bleibt offenbar weiterhin der einzige PKW-Hersteller, der auch die drahtlose Verbindung von iOS-Geräten unterstützt. VW wollte dergleichen ursprünglich Anfang 2016 präsentieren, damit war Apple offenbar jedoch nicht einverstanden. Fahrzeuge mit drahtloser CarPlay-Unterstützung hat der Wolfsburger Konzern seither nicht angekündigt. Als bislang einzige drahtlose CarPlay-Option zum Nachrüsten ist in den USA den Alpine-Receiver iLX-107 erhältlich.

Mittwoch, 25. Okt 2017, 7:14 Uhr — chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wundert mich jetzt nicht, dass die fahrende Einbauküche als „erstes“ CarPlay bekommt. :D

  • Ich habe vor einer Woche den neuen Grand Scenic mit CarPlay bekommen. Auf genau diese Frage hat man mir bei Renault gesagt, dass es wohl mal wieder um Lizenzrechte geht, die man zusätzlich bezahlen müsste und es daher wohl beim Kabel bleiben wird.

  • Der Ohrensessel mit Füßchenheizung und Rückwärtsgang. o_0 Irre, dass es dieses Auto auf zwei Rädern immer noch gibt…

  • Ich habe seit letzten Mittwoch einen neuen Megane GT mit CarPlay. Keine Ahnung warum alle CarPlay wollen… ich empfinde diese Funktion als völlig nutzlos. Per Bluetooth ans R-Link 2 gekoppelt kann ich alles per Lenkrad bedienen. Das ist doch deutlich bequemer als jedes Mal auf dem Bildschirm suchen zu müssen. Zudem bietet mir doch CarPlay keinerlei Zusatzoptionen im Vergleich zur normalen Bluetooth Kopplung. Oder habe ich da was übersehen?

  • Ein Motorrrad zum Preis eines Skoda Octavias, absoluter Wahnsinn. Aber klar, ein Käuferstamm findet sich immer.

  • „Das iPhone wird über eine Lightning-Kabel mit der Gold Wing verbunden. Während diese Verbindungsvariante bei einem Motorrad wohl die sinnvollste ist,…“

    Irgendwie sehe ich das genau andersrum. Gerade beim Motorrad wäre es doch sinnvoller, wenn man das iPhone irgendwo in die Tasche packen kann und es trotzdem verbunden ist oder? Warum ist per Kabel ans Motorrad anschließend am sinnvollsten?

  • Nutze jetzt seit ein paar Monaten Carplay, aber irgendwie kann ich mich damit nicht anfreunden… Wenn ich Radio hören möchte (UKW-Radio) muss ich aus dem Menü raus, Google Maps wird nicht angeboten.. nicht mal Covers werden beim Abspielen angezeigt… Nervt nur noch..

    • Was für ein Auto hast du?
      Wenn ich zum Radio wechseln will droch ich auf „Radio“ und wenn ich zurück zu CarPlay will „APP“, bei VW funktioniert das sehr gut.

      Wo werden keien Cover angezeigt? Spotify blurred sie zumindest im Hintergrund. Brauch die anzeige davon allerdigns nicht.

  • Kann die negative Stimmung gegenüber CarPlay nicht ganz verstehen.

    Nutze es seit einem Jahr und bin sehr zufrieden damit, Google Maps wäre noch klasse, aber Apple Maps funktionierte bisher zum navigieren auch sehr gut, bis nach Frankreich rein und Italien, alles kein Thema gewesen. Leider schaltet sich auch die Telefonbedienung am Lenkrad aus sobald CarPlay aktiv ist, das nervt etwas, allerdigns funktioniert Siri erstaunlich gut im Auto.

    Und Wireless Carplay wäre für kurze strecken natürlich toll, sobald ich aber länger als eine Stunde im Auto sitze macht das meiner Meinung nach keinen Sinn mehr, wegen dem Stromverbrauch beim Navigieren und streamen. Das muss dann in Kombination mit induktivem Laden sein.

    • Unterstreiche ich sofort… Wireless Carplay macht nur auf kurzen Strecken Sinn! Ich nutze es nun seit über zwei Jahren und bin vollkommen zufrieden… Die Navigation funktioniert problemlos, ebenso das vorlesen lassen, diktieren von Nachrichten, das telefonieren und das Music hören… Mehr benötige ich im Auto nicht…

  • Die GW ist ja de facto ein längs halbiertes Auto in keinem Fall aber ein Motorrad. Da passt CARplay natürlich perfekt

  • Wer’s braucht, bitte…

    Aber aus Sicht eines echten Bikers ist das kein Motorrad. Genau so wenig, wie diese BMW-Reise-Kofferkulis.

    Was will ich beim Mopedfahren mit sowas? Ich will doch Fahren! Filme, Spotify, Whatsapp oder was auch immer? Ich will nicht mal erreichbar sein, wenn ich auf der Karre sitze. Da will ich meine Ruhe.

    Darum mach ich das ja!!!

  • Finde gerade beim Motorrad kabelloses CarPlay wichtig!
    Einfach aufsteigen und losfahren und nicht irgendwo das Handy einklemmen wo es dann ungeschützt gegen Wetter etc ist

    • Genau! *Daumen hoch*
      Wobei man das eigentlich gar nicht parodieren muss. Für mich ist das Realsatire. Jedes Mal wenn ich so einen „Motorradfahrer“ sehe, muss ich mir das Lachen unterdrücken.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven