iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 708 Artikel

Langfristige Folgen unklar

Homeoffice-Verlängerung: Apple verschiebt Büro-Rückkehr bis Januar

19 Kommentare 19

Die initiale Planung, nach der ein Großteil der Apple-Belegschaft bereits im September wieder den regulären Dienst im Büro antreten sollte, wurde bereits Ende Juli über Bord geworfen.

Angesichts steigender Corona-Infektionen in den USA entschied sich Apple damals dafür die Rückkehr aus dem Homeoffice in den Oktober zu verschieben – am hybriden Modell wurde hingegen festgehalten.

3 Tage im Büro, zwei Tage zu Hause

Ab Oktober, so die Vorgabe, sollten sich die Angestellten wieder an mindestens drei Tagen in der Woche im Apple-Hauptquartier aufhalten.

Apple Park Innen Small

Auch zwei Tage Heimarbeit hätte Apple dann noch akzeptiert (für weitere Homeoffice-Tage wäre eine zusätzliche Freigabe des vorgesetzten Managers nötig gewesen), um die hochqualifizierten Angestellten nicht an Mitbewerber wie Google oder Facebook zu verlieren, die langfristig auf deutlich großzügigere Homeoffice-Regelungen setzen wollen.

Apple hingegen pocht auf die persönliche Anwesenheit, die nach Meinung des Apple-Chefs Tim Cook gerade für den kreativen Prozess vonnöten ist.

Nächstes Rückkehr-Ziel: Januar 2022

Doch daraus wird nun erst mal nichts. Wie aus einer internen E-Mail der Personal-Chefin Deirdre O’Brien hervorgeht, aus der das Technik-Portal The Verge zitiert, soll die Büro-Rückkehr nun erneut bis mindestens Januar 2022 verschoben werden. Zudem hat das Unternehmen angekündigt allen Mitarbeitern einen Monat vor der geplanten Rückkehr ins Büro Bescheid zu geben.

O’Brien hat die Belegschaft zudem dazu aufgerufen, sich gegen den Coronavirus impfen zu lassen. Anders als Google oder Facebook setzt Apple jedoch noch nicht auf eine generelle Impfpflicht für die Angestellten.

Ob bzw. wie sich die Verlängerung der Homeoffice-Zeiten auf die Fertigstellung von Produkten, Software-Komponenten und langfristig angelegte Projekte auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema:

20. Aug 2021 um 11:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    19 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34708 Artikel in den vergangenen 5628 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven