iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 470 Artikel
Eigene Regeln erstellen

Homematic IP bietet erweiterte Automatisierungsmöglichkeiten

20 Kommentare 20

Die Smarthome-Lösung Homematic IPhier von uns vorgestellt – ist mit einer willkommenen Funktionserweiterung zur Stelle. Ab sofort lassen sich über die zugehörige iPhone-App komplexe Automatisierungsaktionen erstellen.

Voraussetzung ist ein Update der Homematic-IP-App auf die aktuelle Version 1.8.0 und damit verbunden auch eine Aktualisierung der Software der Basisstation. In der Folge findet ihr in der App den neuen Menüpunkt „Automatisierung“ zum Erstellen eigener Regeln. Die damit verbundenen Möglichkeiten sind, entsprechendes Zubehör natürlich vorausgesetzt, ausgesprochen praktisch und vielseitig.

Homematic Ip Automatisierung

Diese Regeln bestehen aus mindestens einem Auslöser, der mindestens eine oder auch mehrere Aktionen auslöst. Dabei können Nutzer zusätzlich angeben, ob die Aktionen nur unter bestimmten Bedingungen, wie zum Beispiel ab einer bestimmten Raumtemperatur oder bei geschlossenen Fenstern, ausgeführt werden sollen. Ein praktisches Beispiel ist hier die automatische Aktivierung des Hüllschutzes zu einer bestimmten Uhrzeit, sofern alle Fenster geschlossen sind. Mit einer weiteren Regel kann der Hüllschutz dann auch am Morgen wieder automatisch deaktiviert werden. Generell können die aktivierten Regeln zu jeder Zeit über die Homematic IP Smartphone App auch wieder deaktiviert werden.

Startersets von Homematic IP sind ab 119 Euro erhältlich. Das System ist mit Amazon Alexa kompatibel, darf jedoch nicht mit der umfassenderen, allerdings auch weniger benutzerfreundlichen Heimautomatisierungslösung Homematic vom gleichen Anbieter eQ-3 verwechselt werden.

Laden im App Store
‎Homematic IP
‎Homematic IP
Entwickler: eQ-3 AG
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 01. Nov 2017, 16:39 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich brauche mal einen Tipp von euch. Ich steuere alles im Haus mit Homematic. Kannn ich die CCU2 theoretisch gegen das HomeMatic IP Gateway tauschen?

    Ich habe gehört HomeMatic IP kann auch verkabelte und Funk HomeMatic Komponenten steuern, oder?

    Ich frage wegen Verknüpfung mit Alexa.

    • Also du kann an der CCU2 auch alle ip Geräte anlernen. Brauchst normal kein GateWay.

    • Andersherum: Du kannst Homematic IP-(End-)Geräte und Aktoren mit der CCU2 steuern. Mit dem HM IP-Access Point lassen sich keine HM-Nicht-IP-Geräte steuern.

      • Habe aktuell auf ccu2 umgestellt. Hat soweit auch ohne Probleme funktioniert. Der Aufwand ist nur sehr groß. Alle Geräte aus der HomematicIP Serien lassen sich ohne Probleme mit der ccu2 Steuern.

      • Super, Mike, das stimmt nur bedingt und kann so nicht stehen gelassen werden.
        Hierzu ist ein gewisser Aufwand nötig. „Einfach so“ geht das nicht!

    • Nein das geht glaube ich nicht. Geh auf die Romanik Seite und schreibe den Vertrieb an. CCU 2 ist am besten. Die CCU 3 ist nur für Profis. Habe mich mit dem Vertrieb unterhalten und am besten ist die ccu2 die ccu3 ist nur für Profis und wenn bei dir zu Hause Strom ausfällt dann funktioniert gar nichts mehr also am besten die Cloud über homatic IP mit der ccu3

  • Mit Homebridge auf einem raspberry kann ich auch alle Geräte über Homekit steuern

  • Wisst Ihr ob das auch mit der Telekom Smart Home Variante geht – solche Automatismen?

  • Kein smartes Home sondern totes Home. Zum wiederholten Mal fällt bei EQ3 für mehrere Stunden innerhalb von 2 Wochen die Cloud aus. D.h. keine Automation mehr, Geräte lassen sich nicht anlernen oder umkonfigurieren. Einige Gerätefunktionen stehen überhaupt nicht zur Verfügung

  • Ich versuche gerade einen Schalt Aktor dann einzuschalten, wenn die IST Temperatur am Raumthermostat kleiner der SOLL Temperatur ist.
    Die Automatisierungsfunktion lässt mich immer nur eine Fixe Soll Temperatur vorgeben… Kann jemand helfen?
    Vielen Dank im Voraus!!

  • CCU 2 meinte ich sorry habe mich vertippt

  • Ich hole mir noch von Gira alle Steckdosen und das ganze Zubehör weil die Größe genau die gleiche ist wie von den HomeMatic IP Zubehör so hat man alles einheitlich im Haus

  • Und am besten noch die Wetterstation allerdings ist sie sehr teuer für 249 €

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26470 Artikel in den vergangenen 4487 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven