iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 558 Artikel
Teils deutlich günstiger

HomeKit- und ZigBee-Produkte von Osram Ledvance im Tagesangebot

14 Kommentare 14

Amazon bietet im Rahmen der Tagesangebote heute ein umfassendes Sortiment an Osram-Smart+-Artikeln teils deutlich im Preis reduziert an. Darunter neben schaltbaren Steckdosen und Gartenlichtern auch diverse HomeKit-Lampen von Ledvance.

Osram Ledvance Homekit Lampe

Beim Blick auf das Osram-Sortiment müsst ihr jeweils auf die in der Produktbeschreibung genannte Anbindungsvariante achten. Der Hersteller hat uns durch diverse Namensspielchen (Osram, Ledvance, Lightify, Smart+) in den vergangenen Monaten ja oft genug verwirrt, so langsam zeigt sich aber wieder eine nachvollziehbare Struktur. Grundsätzlich gilt: Wenn „HomeKit“ dabei steht, könnt ihr das Produkt ohne dass ein sonstiger Hub oder dergleichen erforderlich wäre, direkt mit eurem HomeKit-Setup verbinden. Also Protokoll für die Direktverbindung muss dabei Bluetooth herhalten. Die mit „ZigBee“ gekennzeichneten Produkte erfordern einen Hub, hier lässt sich alternativ zum Osram-Gateway auch direkt ein Echo Plus verwenden.

Von den neuen, ebenfalls im Angebot erhältlichen Ledvance Filament-Lampen waren wir im Test ja nicht so begeistert. Im Rahmen der Aktion gibt es aber auch die einfachen HomeKit-E27-HomeKit-Lampen von Ledvance sowohl mit Weißlicht als auch RGB deutlich günstiger als normal. Grundsätzlich ist HomeKit aber durch die Bank noch deutlich teurer als die Produkte auf ZigBee-Basis, hier findet ihr neben Standard-Lampen mit unterschiedlichen Fassungen auch diverse Gartenleuchten oder die beleibten schaltbaren Steckdosen von Osram für innen und außen.

Dienstag, 21. Aug 2018, 7:35 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ist die Steckdose auch Homekit Kompatibel?

    • schau doch einfach bei dem Link nach. Die Steckdose ist Zigbee, also nicht Homekit kompatibel.

      • Hä? Seit wann schließt sich zigbee und homekit automatisch aus? xD
        Alle hue Geräte sind zigbee und homekit kompatibel

      • Lies doch einfach den Artikel, dann erschließt es sich dir vielleicht…

      • Zigbee funktioniert mit HomeKit. Die Osram Steckdose ist aber nicht HomeKit-zertifiziert. Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

      • Macxample wie wärs wenn du dir den Artikel mal durch liest? Da steht nämlich lediglich „Produkte sind nur mit dem homekit Hinweis homekit kompatibel“ UND „Direktverbindung nur über Bluetooth, bei zigbee ist ein hub notwendig“. Die beiden Sätze stehen aber nicht in Bezug zueinander xD

  • Habe vor einem Monat ein HueHub von meinem Vater geschenkt bekommen und versuche mich seit dem etwas schlauer zu machen bezüglich SmartHome. Es ist alles tatsächlich verwirrend. Protokolle hier, Zigbee 2.0/3.0, Kit, Steuerungen, Umwandlungen, …

    Mein Vater steuert seine Steckdosen, Rollläden, Überwachungskameras, Lichter, Heizungen usw über das HueHub. Er hat auch in einem Schrank einen Homeserver mit 100 Kabeln und Zubehör. Alles blinkt und arbeitet.

    Hat irgendjemand evtl ein Link zu einer Webseite, die alles für Dummies erklärt?? Irgendwie lesen ich bezüglich HUE immer nur von Licht-Möglichkeiten. Aber es geht ja anscheinend noch mehr.

    • Ohne informatik Kenntnisse sollte man es lieber jemand anderen einrichten lassen. Da ist es nicht getan mit anleitungen

      • schau dir mal homee an (www.hom.ee).
        Das Ding ist Modular aufgebaut, sodass du mehrere Funkprotokolle miteinander verbinden kannst. Zwar kann man mit dem Zigbee-Würfel nicht mehr die Bridge und die ganzen Apps von Drittanbietern dafür verwenden, aber dafür das System mit Enocean- und Z-Wave-Geräten erweitern. Der große Pluspunkt ist die Erstellung von Regeln (homeegramme). Dies ist wirklich sehr einfach und ist insbesondere für Nicht-Informatiker umsetzbar.
        Geplant ist auch alle Elemente für HomeKit verfügbar zu machen (läuft schon als Beta, man kann sich dafür registrieren).

  • Preise vergleichen ist übrigens wichtig. Das 4er Set Steckdosen ist zum Beispiel deutlich teurer als 4 einzelne.

  • Wie ist das mit Philips hue? Ist Philips hue immer kompatibel wenn es Homekit fähig ist?

  • einfach einen mac mini mit dem i7 8809g und meine welt bei apple wäre wieder io insofern er dann ca für 1000 euro zu haben wäre.
    die tauschbarkeit von ram und ssd wären wünschenswert

  • Achtet auf die Reaktionszeiten bei den Bluetooth-Produkten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28558 Artikel in den vergangenen 4800 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven