iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel

Alte iPad werden nicht mehr unterstützt

HomeKit-Steuerzentrale: Ab iOS 16 nur noch HomePod und Apple TV

67 Kommentare 67

Wer in den eigenen vier Wänden über HomeKit-Geräte verfügt, die nicht nur im lokalen Heimnetzwerk sondern auch von unterwegs aus gesteuert werden sollen, der ist auf eine sogenannte HomeKit-Steuerzentrale angewiesen, die dauerhaft im Heimnetz aktiv ist und die Kommunikation mit der Außenwelt übernimmt.

Apple Home App Widgets Ios 16 700x297

Nur noch HomePod und Apple TV

Bislang unterstützt Apple hier drei unterschiedliche Gerätetypen: das iPad, die HomePod-Lautsprecher (sowohl in der großen als auch in der kleinen Variante) und die Set-Top-Box Apple TV.

Kürzlich zeichnete sich dann ab, dass Apple hier die bisherige Geräte-Unterstützung zusammenstreichen könnte. Ausschlaggebend dürfte der bevorstehende Umstieg vom HomeKit-Standard auf die branchenübergreifende Smart-Home-Lösung Matter sein, an deren Standardisierung auch Apple selbst beteiligt ist. Hier bereitet sich Apple an mehreren Fronten vor:

Jüngste Beta erstickt Hoffnungen

Die jüngste Beta der nächsten Mobil-Betriebssysteme Apples bestätigt nun, was viele Anwender durch eine vage Formulierung Apples auf den Vorschauseiten der neuen Systeme bereits befürchtet hatten: Wer mit seinem iPhone schon auf dem Weg nach Hause Klimaanlage oder Heizung aktivieren möchte, kann dafür fortan nicht mehr auf ein altes iPad als Vermittler setzen.

Apple Home App Neu Ios 16 Screenshots 700x445

iPadOS 16 unterbindet die Nutzung des Apple Tablets als HomeKit-Steuerzentrale und setzt zwingend einen HomePod, einen HomePod mini oder ein Apple TV im Heimnetzwerk voraus.

Eine Umstellung, die vor allem für all jene Anwender ärgerlich ausfällt, die erst mal nicht vorhaben neue Smart-Home-Geräte zu installieren, da die Umstellung offenbar auch bestehende Installationen betrifft. Dies geht aus einem Info-Text hervor, den der Entwickler Steve Moser in den Tiefen der aktuellen Betaversionen der neuen Betriebssysteme aufgespürt hat. Hier heißt es nun:

A home hub is required to take advantage of features like receiving accessory notifications and allowing other people to control your home. You will not be able to view shared homes until those homes are also upgraded to the latest HomeKit. iPad will no longer be supported as a home hub.

23. Jun 2022 um 19:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    67 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5571 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven