iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
LED und Home-App-Integration

HomeKit-Kameras: Neue Eufy-Firmware heilt Kinderkrankheiten

28 Kommentare 28

Die Anker-Tochter Eufy hat ihrer schwenkbaren Indoor-Kamera mit HomeKit-Anbindung, der Indoor Cam 2K Pan & Tilt, ein Firmware-Update verpasst.

Version 2.0.7.7 behebt mehrere Nick­lig­keiten der Innenraumkamera. So vergisst die Kamera nun nicht mehr, wenn Nutzer die Aufnahme-LED deaktiviert hatten.

Eufy Indoor Cams 1

Zudem verspricht der Anbieter die Auslieferung der Streams bei aktiver HomeKit-Option optimiert zu haben. Ebenfalls beseitigt wurden Installationsfehler, die verhinderten, dass die Kamera in Apples Home-App aufgenommen bzw. aus dieser entfernt werden konnte.

Eufys HomeKit-Kameras starteten am 10. Juli in den deutschen Markt und sind seitdem die günstigsten Indoor-Kameras mit HomeKit-Anbindung.

Verglichen mit den teuren Konkurrenten von Eve (die Eve Cam kostet 149 Euro) und Logitech (die Circle View kostet 179 Euro) sind die stationäre Indoor Cam 2K und die mit einer zusätzliche Bewegungsverfolgung ausgestattete Indoor Cam 2K Pan & Tilt mit ihren Verkaufspreisen von 40 bzw. 50 Euro fast schon als Schnäppchen zu bezeichnen.

Kamera Einstellungen Eufy Indoor Homekit

Beide Kameras sind sowohl für die HomeKit-Integration als auch für die Nutzung von HomeKit Secure Video ausgelegt, lassen sich aber auch gänzlich frei von Apples Smart-Home-Protokoll über die App des Herstellers bedienen. Zudem können die Kameras einen RTSP-Stream ausliefern, der sich zur Sicherung etwa an das eigene NAS streamen lässt.

Die Eufy-App informiert per Push-Nachricht über Ereignisse wie im Sucher erkannte Personen und bietet ihrerseits den direkten Zugriff auf die Ereignis-Clips an, die standardmäßig auf einer SD-Karte in der Kamera selbst gesichert werden.

Seit dem Verkaufsstart der beiden Kameras sind diese immer wieder vergriffen und lassen sich nur per Vorbestellung ordern, die im 2-Wochen-Takt bedient werden.

Das Update auf Version 2.0.7.7 erfolgt selbstständig.

Laden im App Store
‎Eufy Security
‎Eufy Security
Entwickler: Power Mobile Life LLC
Preis: Kostenlos
Laden

eufy Indoor Cam 2K mit Bewegungssensor

  • 2K-Resolution + Fortschrittliche Nachtsicht
  • Fortschrittliche Smart Detection: Mensch + Haustier + Baby weint
  • Individuelle Aktivitätszone
  • Zwei-Wege-Audio
  • Sofortige Echtzeit-Alarme und Momentaufnahmen-Benachrichtigungen
  • 24/7-Aufzeichnung mit lokaler Speicherung (bis zu 128 GB)
  • Eufy Security App & Apple HomeKit, Alexa, Google Assistant
Produkthinweis
eufy Security Indoor Cam 2K Plug-In Überwachungskamera für Innenbereiche, mit WLAN-Funktion, Personenerkennung,... 39,99 EUR

eufy Indoor Cam 2K mit Schwenk-Neige-Funktion

  • Schwenken, Neigen und Zoomen
    – 360° horizontales Schwenken
    – 100° vertikales Neigen
    – 8-facher Zoomen
  • 2K-Resolution + Fortschrittliche Nachtsicht
  • Fortschrittliche Smart Detection:Mensch + Haustier + Baby weint
  • Individuelle Aktivitätszone
  • Zwei-Wege-Audio
  • Sofortige Echtzeit-Alarme und Momentaufnahmen-Benachrichtigungen
  • 24/7-Aufzeichnung mit lokaler Speicherung (bis zu 128 GB)
  • Eufy Security App & Apple HomeKit, Alexa, Google Assistant
Produkthinweis
eufy Security Indoor Cam 2K Überwachungskamera für Innenbereiche, Plug-In Schwenk-Neige-Sicherheitskamera,... 49,99 EUR

Dienstag, 04. Aug 2020, 9:06 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe von beiden Modellen jeweils eine im Einsatz. Abgesehen von einigen kleineren Software Problemchen bzw. Dinge die leicht gefixt werden können – eine wirklich preiswerte und absolut taugliche Kamera. Bisher eine wirklich sehr empfehlenswerte Kamera Lösung.

  • Kann man die Schwenk- und Neigefunktion im Homekit mit Homekit Secure Video (/iCloud Abo) nutzen oder ist das nur in der Eufy App möglich?

  • Was sind die Anwendungsbereiche in einer Wohnung? Wird man zum Beispiel alarmiert, wenn plötzlich die Kamera Personen aufnimmt?

  • @ifun: der Link funktioniert leider nicht

  • Schön wäre es, wenn endlich mal die längst überfällige HomeKit Unterstützung der Video Türklingel kommen würde. Gerade mit iOS 14 & HomePod (HomePod Klingelt) ist das mehr als nur Sinnvoll

  • Was mir jetzt nach einigen Tagen Nutzung negativ aufgefallen ist ist die Tatsache dass das Bild doch relativ verzerrt ist. Vorher hatte ich von Yi eine Kamera und den Yi Dom, und dort gab es eine Option das Bild zu entzerren welches ja durch den Weitwinkel ziemlich unschön aussieht an den Rändern. Hier wäre es löblich falls Eufy da auch noch softwareseitig etwas nachbessert. Oder habe ich einfach die Option bei mir in der App übersehen? Hab alles durchsucht.

  • Ich kann die ohne eufy Security App immer noch nicht in die Home App bekommen. Jemand ähnliche Erfahrungen? Habe kein „Haus“-Symbol bei dem QR-Code.

  • Soweit ist die moderne Medizin schon, dass ein Eufy-Softwareupdate sogar Kinderkrankheiten heilen kann. Wahnsinn ;)

  • Tja und WPA3 ist sicher auch an Board :P

  • Also ich kann die Kameras leider nicht empfehlen. Grundlegende Überwachungsfunktionen (Eigenüberwachung) fehlen. Wenn eine Kamera keine Verbindung mehr zur Basis hat gibt es keinerlei Meldung. Durch das letzte Software-Update, welches automatisch von Eufy verteilt wird, hat sich die komplette HomeBase verabschiedet. Keinerlei Funktion mehr, alle Geräte (Kameras und Bewegungsmelder) müssen aufwendig wieder gekoppelt werden.
    Sehr unpraktisch, wenn man gerade im Urlaub ist und sich ständig fragt, warum die Kameras nicht funktionieren. Aufnahmen sind alle weg, eine Sicherung der Aufnahmen auf einen USB Stick ist nicht möglich. Für mich ist das Eufy-Angebot nur eine Spielerei, aber keinesfalls ein Überwachungssystem, geschweige denn Sicherheitssystem. Der Eufy-Support antwortet schnell, zuckt aber auch nur mit den Schultern. Welche Erfahrungen gibt es in der Runde?

    • Servus. Ich benutze die Kamera ohne Homebase (hab nur diese Kamera von eufy) das mit dem Eigenschutz stimmt, wenn die cam aus dem WLAN fliegt oder vom Strom getrennt wird kommt keine Meldung (gerade getestet)
      Hatte ich aber bis jetzt noch nicht.
      Sonst läuft die Kamera perfekt Aufnahmen werden auf der MircoSD Karte gespeichert auch sonst hab ich keine Probleme.
      Vermutlich gibt es Probleme wenn man eine Homebase benutzt weil man ja schon die Outdoor Kameras besitzt.

  • Wenn diese Kameras in Homekit angebunden sind, kann man den RTSP-Stream aber nicht noch zusätzlich aktivieren. Zumindest sagt mir das die Eufy Security App. Gibt es einen Workaround oder wurde dieses „Limit“ mit dem Firmware-Update behoben?

  • Die Überschrift ist super.
    Eine Firmware, die Kinderkrankheiten heilt.
    Vielleicht heilt die nächste Version dann Krebs oder die Idiotie der Menschheit.

  • Ich habe die Pan & Tilt Version für 40€ bekommen. Leider funktioniert der Lautsprecher nicht. Eufy Support angeschrieben und „direkt“ Ersatz erhalten. Jetzt habe ich zwei Kameras hier stehen. Ja, bei der einen funzt der Lautsprecher nicht, aber sonst ist alles in Ordnung. 40€ für zwei Pan & Tilt – mega Service! :D

  • Also bei mir vergisst die pan & tilt immer wieder über Nacht, das die Bewegungserkennung deaktiviert ist und aktiviert sich selbst. Hat das sonst noch jemand? Nervt, wenn man dann viele Aufnahmen hat die niemand braucht….

    • Bei mir vergisst sie, das ich bei Bewegungen keine Push Nachricht erhalten möchte. Die Nachrichten sind auch ausgeschaltet (in der App) und trotzdem gehen die raus. Erst ein ein und wieder ausschalten gibt ein paar Stunden Ruhe…

  • Leider hebelt der Herstelle die Home Secure Funktion von Apple völlig auf! Der Stream ist trotz HomeKit Einbindung immer noch auf der eigenen Secure App des Herstellers zu betrachten. Das ist nicht gerade sinnvoll.

  • Kann man die beiden Kameras auch in die Synology Surveillance-Station einbinden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4775 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven