iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 847 Artikel
Lieferung ab 23. Juni

HomeKit-Kamera „Eve Cam“ startet offiziell

10 Kommentare 10

Gezeigt hatte sich die neue HomeKit-Kamera für den Innenbereich bereits im vergangenen Monat – jetzt ist der Marktstart offiziell angelaufen. Eve Systems nimmt ab sofort Vorbestellungen für die neue „Eve Cam“ entgegen, die ab 23. Juni erhältlich sein wird.

Eve Cam Iphone

„Eve Cam“ lässt sich ab sofort direkt beim Hersteller oder bei Fachhändlern wie Cyberport zur UVP von für 149,95 Euro vorbestellen, bei amazon.de ist die Kamera bereits gelistet, wird aber erst ab Juli verfügbar sein.

Nach Angaben des Anbieters ist „Eve Cam“ ausschließlich für Sicheres HomeKit-Video von Apple konzipiert.

Das Livebild läuft über keinen Server, Aufnahmen werden vollständig verschlüsselt in der iCloud des Nutzers gespeichert.

Eve Cam macht es einfach und verständlich, sich gegen Eindringlinge zu schützen, Haustiere zu beaufsichtigen und Eigentum im Blick zu behalten. Je nachdem, wo und für was die Kamera genutzt wird, entscheidet der Nutzer, wann und wie sie aktiv sein soll. Apple TV, HomePod oder iPad als Steuerzentrale erkennt intelligent, ob sich eine Person, ein Tier oder ein Fahrzeug im Video befindet. Um von Eve Cam entdeckte Aktivitäten sicher aufzuzeichnen, nutzt Sicheres HomeKit-Video die iCloud. Eine einzelne Kamera lässt sich ohne weitere Kosten mit einem 200 GB-Speicherplan verknüpfen, ein 2 TB-Speicherplan deckt bis zu fünf Kameras ab. Die Clips werden nicht auf das iCloud-Speicherlimit angerechnet.

Eve Cam Specs

Die Eckdaten im Überblick:

  • Sicheres HomeKit-Video-Unterstützung
  • 1080p/24fps H.264 Video
  • 150° Sichtfeld
  • Infrarot-Bewegungssensor
  • Nachtsicht bis zu 5 m
  • Zwei-Wege-Kommunikation mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher
  • 360° x 180° ausrichtbarer, magnetischer Kamerafuß
  • Status-LED
  • 122 x 65 x 60 mm (H x B x T)

iCloud: Feature und Voraussetzungen

Icloud Secure Video Specs

Mittwoch, 03. Jun 2020, 14:34 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Puh… wie wollen die sich denn mit der Leistung zu einem so hohen Preis auf dem Markt durchsetzen?

  • Bei Kasa kostet mich ein vergleichbares Modell 99 €, kann gekoppelt werden mit IFTTT, und kostet mich momentan keine Cloud Storage

  • sehe da keinen mehrwert gegenüber zb. eufy kameras!

  • Bin mit withings Home immernoch sehr zufrieden :)

  • Ich mag ja Eve und habe viel Homekit-Zeugs von denen, aber die Kamera finde ich nicht so toll. Lediglich Full HD, „nur“ 150° Blickwinkel und das Design gefällt mir auch nicht.

    OT: Bekommen die Kamera-Hersteller eigentlich von Apple was ab, wenn ich wegen der Kamera einen iCloud Subscription plan abschließe?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27847 Artikel in den vergangenen 4697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven