iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 401 Artikel

tedee weitete Kompatibilität aus

HomeKit, Haustür, Hardware: Neues zu tedee und zum Nuki Smart Door

Artikel auf Mastodon teilen.
34 Kommentare 34

Die offizielle iPhone-Applikation des HomeKit-kompatiblen Türschlosses Nuki, eine Lösung, der wie uns zuletzt im Mai gewidmet haben, irritiert viele Bestandskunden seit dem letzten Update mit einem Hinweis auf ein vermeintlich neues Produkt: Das „Nuki Smart Door“.

Nuki Smart Door

Neu ist hier allerdings ausschließlich die App-Integration des „Smart Door“. Als Konzept vorgestellt wurde die Tür mit integrierter Schließanlage bereits zur Internationalen Funkausstellung 2019. Damals kündigte Nuki den Vorstoß in das Neubau-Segment und die zugehörige Lizenz-Kooperation „Works with Nuki“ an.

Der Plan des Grazer Unternehmens: Die Zielgruppe nicht mehr nur unter technisch interessierten Hausbesitzern und fortschrittlichen Mietern abstecken, sondern Umsätze auch mit Türen-Herstellern selbst einfahren.

Nuki Smart Door

Dazu wurde im vergangenen Jahr eine Nuki-Integration mit MyEvo demonstriert. Dem Produkt eines italienischen Herstellers für Zylinder und Schlösser.

Kurz: Beim „Nuki Smart Door“ handelt es sich nicht um ein neues, heißes Produkt, sondern um eine tiefe Nuki-Integration, die Hersteller elektronischer Türen in ihre Tür einbauen können. Aktuell ist die Schaltfläche lediglich zum Test in der App vorhanden. So der Hersteller auf Nachfrage von ifun.de.

Produkthinweis
Nuki Smart Lock 2.0, Türsensor, elektronisches Türschloss, sperren via Bluetooth mit dem Smartphone, smartes...

tedee mit neuen Zylindern

tedee, das smartes Türschloss aus Polen, muss derzeit noch auf eine HomeKit-Anbindung verzichten, dafür haben die Macher des erst Anfang Juli vorgestellten Systems jetzt ihre Kompatibilität auf zahlreiche Schließzylindern von Drittanbietern ausgedehnt und unterstützen nun mehrere Sicherheitsklassen von Markenherstellern wie ABUS, KESO und ISEO.

Smart Lock Tedee

Außerdem wird ab Ende dieser Woche ein Adapter für bereits vorhandene Zylinder verfügbar sein. Das tedee-Türschloss kostet 279 Euro, die tedee-Bridge noch mal 99 Euro. Die neuen Adapter sollen für 24,90 Euro angeboten werden.

Kompatible Schließzylinder gibt es fortan von EVVA, ISEO, DOM, DormaKaba, KESO (Modell 8000) und ABUS (Modelle Bravus 2500 MX, Pfaffenhain Z14, K82). Weitere Marken, unter anderem auch Zylinder von BKS, sind geplant. Eine Übersicht kann auf smartlock.de eingesehen werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Okt 2020 um 15:09 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Genau, weil ich einen 100€ Sicherheitsschlüssel absäge :’D mmd

  • Ein Nuki direkt in der Tür verstecken zu können, wär echt mal nett…

  • Ein Türschloss aus Polen…. Als Brandenburger sage ich: Nein Danke :D

  • Mit der neuesten App (und der neuesten Firmware) zeigt das Nuki Türschloss nun auch den Akkustand in Prozent an!

  • Gibt es bei dem Schloss auch eine API? Ich steuere meine Nuki’s derzeit mit Homematic über die API.

  • Das heißt, der Schlüssel steckt im Schloss und ein möglicher Einbrecher schraubt einfach die Mechanik ab und hat den Schlüssel? Hab ich einen Denkfehler?

  • Wenn ich richtig rechne, ist tedee teurer, aber ohne HomeKit…?

  • Ein interessanter Zweig von SmartHome. Wie sieht es denn mit der Sicherheit aus?
    Wie geschützt ist das System als solches.
    Wie gehen Versicherungen damit um?
    Irgendwie könnte ich bei der Nutzung eines solchen Systems nicht gut schlafen.

  • Blöde Frage, muß ich beim Nuki etwa auch den schlüssel so absägen??

  • Hat jemand Erfahrung mit Danalock? Finde, das sieht auch sehr gut aus.

    • Habe das Danalock mit Bridge und iBeacon seit über einem Jahr in Betrieb. Smartlock.de war Ansprechpartner für Danalock in Deutschland, die haben jetzt auf tedee gewechselt.
      Fazit zum Danalock. 4 von 5 Sternen.
      Schloß funktioniert gut, auch mit Geofencing
      Die Bridge ist bei mir ca. alle 3 Wochen offline
      Ich warte seit Monaten auf die versprochene IFTTT Integration und werde vom Support von einem Termin zum nächsten vertröstet.
      Ich habe das Gefühl, das dass Schloß nicht mehr wirklich supportet wird – hoffe aber weiter.
      P.S. Danalockbesitzer bekommen bei Rückgabe ihres Schlosses 25% auf ein neues tedee.
      Ein Schelm, wer Böses dabei denkt

    • Habe das Danalock Bluetooth (also mit HomeKit) seit Anfang August im Einsatz. Bin sehr zufrieden. Keine Ausfälle oder Ähnliches. Und auch wenn der Support eingestellt wird, das Schloss kommuniziert ja mit den Apple TV also ohne jegliche Hersteller Cloud oder Server. Somit nicht abhängig davon :)

  • Hat jemand das Nuki smartlock mit dem türsensor im Betrieb ?

    Bekomme den Sensor nicht richtig ausgerichtet, meine Tür geht von innen nach außen auf
    Und ich habe den Sensor am innen Rahmen dicht am Smartlock befestigt.
    Jemand eine Idee ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37401 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven