iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 754 Artikel

ChatGPT mit Siri auf dem iPhone nutzen

Hey Siri Pro: ChatGPT-Kurzbefehl lässt Siri schlauer werden

73 Kommentare 73

Die (künstlich) intelligenten Antworten, mit denen der Chat-Bot ChatGPT auf Nutzereingaben reagiert, sorgen seit mehrere Wochen für staunende Anwender, besorgte Gesichter in Bildungseinrichtungen und zahlreiche Schlagzeilen.

Siri Chatgpt

„Gib mir ein Pfannkuchen-Rezept!“ – ChatGPT links, Siri rechts

Diese sprechen dem Forschungsprojekt sowohl ein tieferes Verständnis der ausgelieferten Texte ab, behaupten gleichzeitig aber auch dass Journalisten, Autoren und Texter spätestens jetzt ebenfalls durch die zunehmende Automatisierung bedroht zu werden.

Und wirklich, wer sich mal einen Nachmittag Zeit nimmt, den vorzüglich auch in deutscher Sprache nutzbaren Chat-Bot kennenzulernen, reagiert zumeist verblüfft auf die weltgewandte Maschine.

Per Kurzbefehl auf Zuruf nutzbar

ChatGPT kann Gedichte, Theaterstücke, Witze und Liedtexte auf Zuruf formulieren und hält sich dabei nicht nur an eure stilistischen Vorgaben, sondern reagiert auch auf thematische Wünsche. Der Chat-Bot beantwortet Fragen, kann euch mit Rezepten versorgen, angefangene Argumente weiterspinnen, Gegenpositionen einnehmen und vieles mehr.

Kurzbefehl Konfig

Der Kurzbefehl ist (auch am Mac) schnell konfiguriert

Mit wenigen Handgriffen lässt sich ChatGPT auch auf dem iPhone einsetzen und kann auf diesem so vorbereitet werden, dass die Siri-Nutzung des Chat-Bots möglich ist.

Hey Siri Pro: ChatGPT per Sprachkommando

Um dies möglich zu machen benötigt ihr zwei Dinge: Diesen Kurzbefehl, der Siri-Kommandos an ChatGPT weiterleitet und euch wiederum dessen Antworten anzeigt.

Sowie einen API-Schlüssel, den ihr über das ebenfalls vorausgesetzte Nutzer-Konto bei den ChatGPT-Machern von OpenAI in Erfahrung bringen könnt.

Habt ihr den API-Schlüssel in den Kurzbefehl eingetragen und diesem beim ersten Start einmal alle eingeforderten Berechtigungen zugestanden, könnt ihr noch dessen Namen Ändern. Wir haben den Kurzbefehl schlicht „Pro“ genannt und können diesen nun mit dem Sprachkommando „Hey Siri Pro“ aufrufen.

Einmal gestartet, fragt der Kurzbefehl nach unserer Eingabe, reicht diese an ChatGPT durch und spuckt wenige Sekunden später die Antwort aus.

Pfannkuchen Rezept

ChatGPT: Per Sprachkommando „Hey Siri Pro“ aufgerufen

11. Jan 2023 um 15:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    73 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34754 Artikel in den vergangenen 5636 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven