iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel

Für besseres Raum-Verständnis

Hey Siri: Erneutes iPhone-Training mit Abstand

27 Kommentare 27

Während sich frühe Versionen des Apple Motion Coprocessors lediglich um das stromsparende Auslesen der iPhone-Sensordaten kümmerten, versteht sich der Logik-Chip seit der Veröffentlichung des Modells „M9“ im iPhone 6s auch auf das andauernde Abhören des iPhone-Mikrofons.

Hey Siri

Der Chip bietet dem iPhone damit nicht nur den kontinuierlichen Zugriff auf Beschleunigungssensor, Gyroskop und Kompass (Apples Handy nutzt die Sensordaten unter anderem, um zu ermitteln ob das iPhone auf seinem Display abgelegt wurde und neue Benachrichtigungen den Bildschirm gar nicht erst aktivieren müssen) sondern ermöglicht dem Smartphone auch direkt, auf ein zugerufenes „Hey Siri“ seines Besitzers zu reagieren.

Der Sprachbefehl „Hey Siri“ wird auf dem iPhone grundsätzlich während der Erst-Installation trainiert und gewöhnt Apples Smartphone an eure Stimme. Solltet ihr in der Vergangenheit jedoch Probleme damit gehabt haben, das iPhone durch ein lautes „Hey Siri“ aufzuwecken und seine Sprachassistentin zu starten, dann empfiehlt sich das erneute Siri-Training. Schaltet dazu den Schalter „Auf ‚Hey Siri‘ achten“ im Bereich „Einstellungen“ > „Siri & Suche“ einfach kurz aus und wieder an.

Hey Siri Achten

Anstatt das Gerät beim Einsprechen der fünf Beispiel-Befehle nun jedoch erneut in der Hand zu halten, lasst das iPhone diesmal einfach auf dem Tisch liegen, steht auf und entfernt euch zwei Meter vom Gerät.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ein so modifiziertes Siri-Training für deutlich bessere Reaktionen des iPhones sorgt – vor allem wenn man in der Küche einen Timer stellen oder in der Badewanne das Wetter abfragen möchte und das Gerät eben nicht in der Hand hält, sondern etwas weiter entfernt abgelegt hat.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Feb 2018 um 11:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5572 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven