iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

„Hey Siri“: Deutscher TV-Spot aktiviert Sprachassistentin

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Obgleich Apple euch bei der Erstaktivierung der Sprachassistentin Siri inzwischen um eine Stimmen-Probe bittet und die Funktion „Siri auf Zuruf“ erst dann aktiviert, wenn ihr mindestens vier Test-Kommandos eingesprochen habt, lässt sich Siri grundsätzlich auch von anderen Stimmen starten.

hey

Die im iPhone 6s nun durchgehend verfügbare Assistentin – in den neuen Geräten kümmert sich Apples M9-Coprozessors um Siris sofortige Einsatzbereitschaft – reagiert im Zweifel eher tolerant und lässt sich etwa auf unseren Geräten, die mit einer männlichen Stimme konfiguriert wurden, auch von Frauen aktivieren.

Ein Umstand, der momentan für zahlreiche E-Mail-Hinweise auf die aktuellen iPhone 6s TV-Spots sorgt. So meldet etwa Kamila:

Ich habe ein iPhone 6s Rose 64 GB und nun ist mir folgendes aufgefallen: Während die neue Vodafone Werbung zum 6s lief und dort von unterschiedlichen Menschen Hey Siri gerufen wurde, aktivierte sich mein Siri und fragte mehrfach ob er mir behilflich sein soll. Somit kann jeder Hey Siri Ruf mein iPhone aktivieren. Ist dies bei euch bekannt? Ich dachte Siri sollte nur auf meine Stimme reagieren?

Auch Julian merkt an:

Die Stimme aus der iPhone Werbung als Masterstimme für Siri ? Also mein iPhone 6 aktiviert Siri bei der Werbung. Bekanntes Problem ?

Wie gesagt. Siri scheint auf den neuen Geräten vor allem auf Schnelligkeit und eine instantane Reaktion hin optimiert zu sein. Solltet ihr euch häufiger über das Reklame-Phänomen ärgern, bietet sich eigentlich nur die komplette Deaktivierung der „Hey Siri“-Option an. Diese versteckt sich in den iOS-Einstellungen unter Allgemein > Siri > „Hey Siri“ erlauben.

Freitag, 09. Okt 2015, 15:01 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • mein Lieblings “ Hey Siri “ Kommando bei fremden Iphones… wecke mich jeden Tag um 4 :D…

  • Idee für Werbespot im Zusammenhang mit einem Apple TV: Hey Siri, schalte um auf …..
    ;-)

  • Es geht los. Daddy ruft seine Kinder zum Krieg gegen die Menschheit auf.

  • meinem siri ist die werbung schnuppe, reagiert aber trotzdem, wenn ich es anspreche :D

  • also mein iPhone 6s geht bei der Werbung nicht los, wobei es bei meiner stimme auch erst beim zweiten oder dritten versuch reagiert.

  • Ich finde dieses neue Feature so unglaublich gut und praktisch, dass es mir gar nicht in den Sinn käme, es zu deaktivieren.
    Ein absoluter Mehrwert!

  • Siri hört nur auf mich – sie kennt die Konsequenzen, wenn sie es nicht täte.

  • Unglaublich, wie schlecht und unmotiviert der Spot eingedeutsch wurde. :/

    • danke, dass das mal jemand ausser mir ausspricht, schrecklich oder? sieht man den englischsprachigen spot denkt man: „ja! so eins brauch ich!“ also ich den deutschen spot zum ersten mal gesehen hab hab ich gedacht „ok vielleicht brauch ich doch keines.“

      • Da muss ich dir recht geben. Der englische Spot ist voller Elan. Hier wurde ja nicht mal wert darauf gelegt die englischsprachigen Schauspieler mit zu übersetzen. Für Selena Gomez gibt’s eine synchronstimme und die billardspieler etc. kann man einfach deutsche sprechen lassen.

  • Hilfe!!!
    Wenn ich mir so manche Artikel durchlese, wie diesen z.B., warum müssen die Leute ihre Handyfarbe mit angeben?
    Speichergröße ist ja schon grenzwertig, aber Farbe?
    Oder ist da ein Trend an mir vorbei gegangen?
    Schönes Wochenende Euch Allen!

  • Also ich kann das nicht bestätigen. Ich habe jetzt mehrfach probiert, mit Hilfe des Werbespots und auch anderen deutschen YouTube-Videos „Hey Siri“ zu aktivieren, aber nichts passiert. Auch nicht wenn ich das iPhone direkt an den Lautsprecher halte. Es funktioniert nur mit meiner Stimme. Wie sieht es bei euch aus?

    • Ist bei mir genau so.. bisher noch von keinen Spot oder Kollegen aktiviert worden.

      Aber! nach diesem Spot hier oben muss ich selbst 2-3x Hey Siri rufen bis Sie wach wird..
      evtl. Schaltet Sie auf Durchzug wenn zu oft Hey Siri kommt? :)

  • im Spott funktioniert es auch ohne Stromanschluss!
    Oder funktioniert das nur beim 6s???

  • beim 6S – 6SPlus geht das auch ohne Stecker…

  • Also ich habe Siri im Sperrzustand deaktiviert.
    Einstellungen – Touch ID & Code
    Im Sperrzustand Zugriff erlauben = Siri off
    Somit habe ich kein Problem mit der Werbung oder irgendwelchen Spaßvögeln.
    Natürlich nur solange das IPhone 6S (Farbe und Speicher egal) gesperrt ist.

  • Bei meinem iPhone 6s Plus funktioniert „Hey Siri“ nicht, nur wenn es an ist oder es am Strom hängt…
    Noch jemand das Problem?

    • Mein Problem (welches ich Liebe) bei mir funktioniert es auch ohne Ladekabel im gesperrten Zustand.. allerdings mit dem 6er ohne s

      Keine Ahnung warum aber es ist seit dem iOS 9.0 bis zur 9.0.2 so..
      Akku hält wie vorher auch den ganzen Tag.. Perfekt!!!

  • Weiß jemand, ob es möglich ist, das Stimmprobenprozedere zu wiederholen? Ich denke, bei mir reagiert „Hey Siri“ unzuverlässig, weil ich die Stimmproben unter ungünsgtigen Bedingungen, mit starken Hintergrundgeräuschen, abgegeben habe. Siri de- und reaktivieren bringt bei mir nichts.

  • Würde mich auch interessieren, wie man Siri neu ein- oder anlernen kann…

  • und es hat keinen doomsday ausgelöst? schade ;D

  • Ja man kann die Stimmprobe erneut aktivieren. Du musst nur hey Siri ausschalten und anschließend wieder einschalten. Dann wirst du nach einem neuen Sprachmuster gefragt

  • Und bei „Hey Siri alles klar (bei dir)“ stürzt die gute seit iOS 9 IMMER ab.

    • Bei mir auch, ist das vielleicht sogar gewollt? Als Scherz Antwort quasi? Ist ja eigentlich nicht möglich Siri durchbringen Kommando abstürzen zu lassen. Läuft ja alles auf Apples Server.

  • Bei mir klappt es oft nicht. Trotz mehrfacher Aktivierung. Ab und zu erst beim zweiten Versuch oder gar nicht. 6S

  • IPhone 5s, neuestes iOS.
    Siri geht bei langem Drücken der Hometaste.
    Doch sonst ist es unauffindbar. Nicht zu finden in den Einstellungen. Was soll’s?

  • Es ist wichtig, die Sprachkonfiguration mit Idealbedingungen zu machen, damit Hey Siri zuverlässig erkannt wird.

  • Siri ist nach all den Jahren noch immer nicht mehr als ein Gimmick. Noch dazu eines mit sehr begrenztem Nutzen und untauglicher Erkennungsrate. Es wäre langsam an der Zeit das einzugestehen und den Blödsinn auszubauen.

    • Das die Erkennungsrate so schlecht ist, wird dann eher an deiner Aussprache liegen.
      Und mit dem Begrenzten Nutzen.. stimmt, sie kann immer noch keine Gedanken lesen.. schwache Trulla..

    • Siri hat schon ein Menschenleben gerettet als jemand unter dem Auto eingeklemmt war und mit seinen Händen nicht zur Hosentasche gelang. Also rufte er Hey Siri und gab ihr den Befehl den Notruf zu wählen. Und dann willst du Spinner sagen dass es nicht mehr al sein Gimmick ist? Es wäre langsam einzugestehen dass dein Kommentar auch einen sehr begrenzten Nutzen hat und den Blödsinn zu löschen.

  • Also mir ist das bisher einmal passiert, dass sich Siri während des Spots aktiviert hat.
    Danach allerdings nie wieder. Schon komisch, denn im Werbespot hört man ausschließlich Männerstimmen und ich bin definitiv keiner.

  • Ich habe kein iPhone der neuen Generation und kann es daher nicht testen. Aber kann man denn Siri beim anlernen nicht einfach auf ein völlig anderes Kommando antrainieren, damit es individueller auf die Person reagiert? Bspw. statt „Hey Siri“ das Kommando „Wach auf“ sprechen oder so was?

  • Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Mein Bruder und ich haben fast die gleichen stimmt, meine Oma schafft es nicht sie auseinander zu halten. Siri schafft es aber schon und springt nicht an wenn er Hey Siri ruft

  • Die Kamila hat ein iPhone 6s Rose 64 GB. Ich bin zu tiefst gerührt. Wär hätte sich das gedacht? Rose und 64GB! Ich mein, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Roseeeeeee und 64GB!!! Dagegen sieht wohl mein iPhone 6 Space Grey 128 GB schwarze Lederhülle unlocked ab Werk alt aus oder?

  • Die könnten auch man einen Individuellen Nahmen Programmieren.

    Nicht alle Hei Siri..
    jetzt stellt euch vor, jemand kommt in einem Lokal und ruft HEI Siri….und es melden sich 20 Telefone. die dort an einem Kaffee sitzen…(Bier, Cola, usw) das ist ja Peinlich..

    wieso nicht ein Individuellen Namen dazu geben..
    Holla Siri,
    Hoi Siri,
    HI, Siri,
    Na Siri,
    Du Siri,

    usw

  • Meines Wissens war Siri noch nie auf die Stimme ihres entsprechenden Handybesitzers programmiert. Man musste nie Probesprechen, jeder der irgendetwas wollte wurde verstanden also warum wundern sich die Leute jetzt dass Siri entsprechend reagiert. Das einzige was wirklich persönlich es ist der Fingerabdruck.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven