iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

Telekom: Entschuldigungs-Gutschein für Smart Home-Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Mit einer Gutschein-E-Mail an ausgewählte Bestandskunden hat sich die Telekom heute für zurückliegende Ausfälle im Dienstangebot ihrer Smart Home-Lösung entschuldigt. Empfänger des Schreibens können zwischen einer 10€ Amazon-Karte, einem 15€ Gutschein für den Telekom-eigenen Fotoservice, einem 7,50€-Gutschein der Aktion Mensch und einem 25€-Gutschein für die Telekom-Computerhilfe wählen.

leid

In der Mail, die nur wenige Tage nach dem Rabatt-Angebot für Smart-Home-Einsteiger verschickt wird und auf die Webseite telekom.de/tut-uns-leid verlinkt, schreibt der Netzbetreiber:

[…] wenn Sie sich für ein Produkt der Telekom entscheiden, können Sie Leistung in bester Qualität erwarten. Umso mehr bedauern wir, dass Ihr Smart Home nicht reibungslos funktioniert hat und Sie unser Produkt nicht in vollem Umfang nutzen konnten. Das möchten wir in aller Form zum Ausdruck bringen. Sie erhalten als kleine Geste anbei einen Zugangscode für unseren Geschenke-Shop. Dort können Sie eine kleine Aufmerksamkeit abrufen – selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Wir wünschen Ihnen viel Freude damit und danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Am vergangenen Montag informierte die Telekom über Funktionsbeeinträchtigungen der SMS-Benachrichtigungsfunktion in der Smart Home App und versprach „intensiv an der Fehlerbehebung“ zu arbeiten.

Erst zum Ausbau des Smart Home-Angebotes Anfang September hatte die Telekom die Bedeutung der intelligenten Heimsteuerung für das Unternehmen unterstrichen. Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme bezeichnete den Smarthome-Bereich als wichtigen Zukunftsmarkt und prophezeite eine mit dem mobilen Internet vergleichbare, rasante Entwicklung. Danke Guido.

gutschein

Freitag, 09. Okt 2015, 16:57 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hm, habe noch nix. Bin schon länger Kunde (Über Vattenfall, aber halt Qivicon, ich hoffe da kommt noch was :|, schließlich ging bei mir auch NIX an dem Tag. War recht Kalt daheim.)

  • Das ist schon echt geil, wenn irgendwo Server ausfallen, bleibt die Bude kalt

  • Ich habe auch die Mail bekommen.
    Direkt den 10 Euro Amazon Gutschein genommen. Habe ich auch direkt bekommen.
    Danke. Nette Geste

  • @Devnull
    Ich bezweifle das du da was bekommst! Diese Aktion ist rein von der Telekom, NICHT Von Qivicon!

  • Erstmal mit dem Thema beschäftigen bevor du so einen Blödsinn schreibst.

    Erst einmal kannst du jederzeit die Heizung usw per Hand bedienen wie früher. Zum zweiten bleiben z.B automatisierungen weiter aktiv da diese von der Base gesteuert werden und nicht vom Online Server.

  • Sorry , aber wer sich in Sachen Heimautomatisierung auf einen fremden Server verlässt .. Hat es auch mal verdient , um zu sehen , was das bedeutet ! Auf Datenschutz gehe ich jetzt nichtmal ein ;) ..

  • War auch von dem Ausfall betroffen. Entgegen vieler Posts blieb die Bude nicht kalt. Und sowieso kann man per Drehrad weiterhin jeden Thermostat konventionell bedienen. Also im Schlimmsten Fall immer noch nicht schlechter wie gewöhnliche Thermostate ;-) Viele die das Smart Home schlecht reden sind Technologieverweigerer. Solche Leute würden heute noch in der Höle wohnen. Hat doch auch wunderbar funktioniert, oder?

    • Nein , mich interessiert auch sehr Technik und Homeautomatisierung , aber ich verstehe nicht wie man in so nem privaten Umfeld es über einen fremden Server machen lässt !!
      Und dann dafür auch noch monatlich x Gebühren bezahlt; evtl muss man halt für eine ordentliche Technik bei der man selber der ‚Herr‘ ist anfangs bisschen mehr Geld investieren. Obwohl die Techniksachen von Telekom , RWE oder sonst wen auch nicht gerade günstig sind .

  • Dann ist es halt morgens kalt und muss dann feststellen dass die Heizung nicht angegangen ist und schaltest sie ein…

  • Ich habe auch einen Gutschein bekommen, finde ich super. Ich hatte aber auch keine Problem, zwar lies sich die Anlage nicht über Ipad steueren aber die Automatik ging nach wie vor so wie sie sollte. Mir gefällt das System.

  • Fehlt noch die Info, dass man Smart Home jetzt aus seinem BMW heraus per BMW Connected steuern kann!

  • Seit der Version 3.7 funktioniert die Steuerung bei BMW mit Connected Drive…

  • WO KANN ICH DENN JETZT MEINEN GESCHENK-CODE EINGEBEN? IT DAS EINE VERARSCHUNG?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven