iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Healthbook in iOS 8, Schrittzähler & Freemium-Bestätigungsfehler

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17
  • Freemium-Bestätigungsfehler

Die englische Bezeichnung „confirmation bias“ trifft die hierzulande mit „Bestätigungsfehler“ übersetze Angewohnheit, sich immer genau den Informationen zu widmen, die den eigenen Narrativ nicht in Frage stellen sondern stützen, fast noch ein wenig besser.

Der Begriff Bestätigungsfehler bezeichnet in der Kognitionspsychologie die Neigung, Informationen so auszuwählen, zu suchen und zu interpretieren, dass diese die eigenen Erwartungen erfüllen.

Aus der Wikipedia

Hier bei ifun.de leisten wir uns täglich mehrere Bestätigungsfehler und verlinken dementsprechend gerne auf Thomas Baekdals kritisch-angewiderten Abgesang auf die glorreichen Tage der Spiele-Industrie.

Die Lektüre des zornig formulierten Essays „How In-app Purchases Has Destroyed The Industry“ bestätigt die melancholische Grundstimmung beim Gang durch den App Store am Beispiel Dungeon Keeper, lässt uns – und offensichtlich auch Baekdal – jedoch die Gründe der Wandlung vergessen.

dungeon

Der Markt hat sich nicht spontan auf ein neues Geschäftsmodell eingeschossen. Im Laufe der vergangenen Jahre haben die Nutzer mit ihren Brieftaschen abgestimmt. So lange der initiale Download kostenfrei bleibt, scheint man so ziemlich alle Schweinereien über sich ergehen zu lassen und widerspruchslos zu akzeptieren. „Ein Sack Goldstücke für 19€. Na sicher, immer gern. Immerhin musste ich ja für das Spiel nichts bezahlen….

Die Freemium-Spiele dominieren den Markt inzwischen so sehr, dass erste Webseiten bereits ausschließlich damit beschäftigt sind, Spiele aufzuspüren, die ihre Zocker nicht über den Tisch ziehen. Traurig.

  • Healthbook in iOS 8

Mark Gurman prognostiziert einen Passbook-ähnlichen App-Neuzugang in iOS 8. Das kommende Betriebssystem mit dem Codenamen Okemo – einmal mehr ein Skigebiet – soll ein auf Bewegung, persönliche Gesundheitsdaten und Aktivitätstracking zugeschnittenes „Healthbook“ mitbringen.

fitfit

The „Healthbook“ application is said to take multiple user interface cues from Apple’s own Passbook app, which is software for storing loyalty cards, coupons, and other materials normally stored in physical wallets. The new health and fitness application’s interface is a stack of cards that can be easily swiped between. Each card represents a different fitness or health data point. The prototype logo for „Healthbook“ is similar to Passbook’s icon, but it is adorned with graphics representing vital signs. […] Sources have previously indicated that Apple’s wearable computer will have sensors to track and measure aspects of the human body. “Healthbook” could be the conduit for users to read the data that the iWatch will collect. Indeed, sources with knowledge of the iWatch’s development say that the future product is designed to be heavily reliant on the iPhone.

  • Schrittzähler

In Sachen Gesundheit darf der erneute Hinweis auf die kostenlose App Store Applikation Pedometer++ nicht fehlen. Seit seinem gestrigen Update ist der iPhone 5s-Schrittzähler mit einer Export-Funktion ausgestattet, sieht schöner und lebendiger aus als vorher und bietet nach wie vor die Möglichkeit an, seinen Entwickler mit Spenden zu unterstützen.

schritt

  • Peek Calendar

Der am Donnerstag hier vorgestellte Kalender Peek Calendar (AppStore-Link) ist aktuell für nur 89 Cent statt 1,79€ zu haben und bessert mit seinem jetzt ausgegebenen Update mehrere Macken der letzten Version aus.

(Direkt-Link)

Sonntag, 02. Feb 2014, 17:05 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So oft, wie man ein iPhone laden muss, können die Schrittzähler gar kein zuverlässiges Ergebnis abliefern. Mal von einem mobilen Zusatzakku abgesehen.

    • Ich denke nicht, dass du drinnen im Kreis rennst während du dein iPhone lädtst.
      Und ich vermute auch, dass du es mitnimmst wenn du rausgehst.

    • Ich hänge mein iPhone jeden Abend, bevor ich schlafen gehe ans Kabel und dann ist der Akku meist bei um die 20%. Ich nutze es häufig unterwegs. Lese und schreibe E-Mail lese Nachrichten, höre Musik und nutze noch ein paar Apps zur Organisation. Wo soll da jetzt das Ladeproblem sein?

    • ach_du_grüne_neune

      Ich hab mir den jetzt mal geladen. Außer das er nett aussieht ist er eigentlich nicht zu gebrauchen!? Keine Wochenübersicht, keine Suche.
      Wer privat mal 2-3 Termine die Woche hat , für den mag das reichen aber für mehr wirklich nicht. Ich setzte der Übersichtlichkeit halber auf dem iPhone auf den easyCalendar, da sehe ich sofort die ganze Woche auf einen Blick.

  • Für alle, die Pedometer++ im AppStore suchen und nicht den Link von oben nutzen, Pedometer++ heißt jetzt Schrittzähler++

  • Weiß jemand, ob man den Peek calendar auch auf deutsch einstellen kann?

  • Spass macht Dungeon Keeper trotzdem…wenn man viel Geduld und Zeit hat….hätte auch lieber was dafür bezahlt…

  • hass is ein ziemlich starker ausdruck…

    • „ziemlich“ auch…

      Ich sag auch immer „hassen“… merke das es oft nicht gut ankommt. Bevor ich den Umweg über „mag ich nicht“ mache, benutze ich die ausschlaggebende Abkürzung. Phra­sen wie „mag ich nicht“ sagen im Grunde dass man keine Meinung dazu hat. Es sagt das einem etwas nicht gefällt aber es einem auch egal ist und man nichts dagegen tun möchte. Daher seh ich darin auch keinen klaren Standpunkt. Solche total unaufregenden und gleichgültigen Satzbausteine werden sowieso nur verwendet um beim Gegenüber gut dazustehen. Man wirkt „ausgeglichen“ wo man möglicherweise gar keine Ausgeglichenheit hat und so alles in sich hineinfrisst. Zumal ich beide Schienen schon gefahren bin und man mit beiden nie zufrieden sein wird. Zumindest bin ich mit „hassen“ ehrlich, denn ich hasse wenig. Es gibt Hass – Gleichgültigkeit – Freude. Wenn man diese Sachen auch nur in den Momenten einsetzt wo es wirklich angebracht ist. Meine nächsten Vorsätze sind mehr auf Kommas achten, Rechtschreibung in Kommentaren und Menschen im Inet als wertvoll ansehen.

      Ihr alle seid mir gleichgültig (:

    • ich Fonds auch unschön & unübersichtlich ggüber der Vorversion.
      aber hassen?!? etwas dagegen tun wollen? nach Möglichkeit mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln?!?
      Hey, die App ist kostenlos…..
      wenn sie die nicht gefallt, lösch sie einfach.
      und jetzt bitte die üblichen Kommentare zum Thema gross- und Kleinschreibung .

      gruss

    • Mann kann die App auch löschen und trotzdem das design hassen^^

  • Kennt jemand ’nen guten Schrittzähler für das neue iPad mini? Das hat ja auch dem Motion-Chip vom 5S drin nur leider fragen die gängigen Apps ab, ob es ein 5S ist…

  • Mit den Freemium-Geschichten…da ist mir der Beitrag zu s/w. Allemal besser als die Variante „ich kanns nicht testen“ und muss mind. 2 Mails an Apple schicken um mir mein Geld einzufordern, was die letzten 5x lästig war ich diese langen Appl-Support-Mails nicht mehr leiden kann.

  • Gibt es eigentlich mittlerweile eine APP um die Daten aus dem M7 des iPad Air auszulesen?
    Natürlich nehme ich das nicht zum Sportmit aber mich würde es trotzdem mal interessieren ;)

  • Was ich an dem Artikel auch nach mehrmaligem lesen nicht verstehe:
    Wer macht jetzt den Bestätigungsfehler?
    Die Nutzer von Freemium, weil sie Ausblenden, dass sie verarscht werden?
    Die Industrie, weil sie trotz gegenteiliger Informationen alles auf die Freemium-Karte setzen?
    Oder die Kritiker von Freemium, weil sie trotz der offensichtlichen Beliebtheit nur das negative sehen?
    Oder alle 3?

  • Checkt der Motionprozessor eigentlich ob ich geradeaus gehe, Treppen steige, oder Fahrrad fahre?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven