iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 841 Artikel
"new, original illustrations"

Haufenweise Handgezeichnetes: Die Illustrationen des App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Khoi Vinh, seines Zeichens als Principal Designer für Adobe aktiv, macht in seinem Blog auf ein eigentlich offensichtliches Features des mit iOS 11 gründlich überarbeiteten App Stores aufmerksam, das viele Anwender bei ihren Abstechern in das mobile Softwarekaufhaus jedoch übersehen werden, wie den sprichwörtlichen Wald vor lauter Bäumen.

Auto Illu

Seit rund acht Monaten setzt der App Store nicht nur auf täglich aktualisierte und neu veröffentlichte App-Besprechungen, die kleinen Schaufenster des virtuellen Software-Shops werden zudem täglich mit neuen Illustrationen und Grafiken geschmückt, die Apple nicht etwa aus den Marketing-Materialien der Entwickler kopiert, sondern von In-House-Künstlern eigens anfertigen lässt.

Wenn man die App Store-Startseite einige Male pro Woche besuchen, sieht man eine erstaunlich bemerkenswerte Präsentation einzigartiger Kunst und einzigartige Geschichten über Apps, Spiele und „Content“ (also Filme, Fernsehsendungen, Comics usw.). […] Hierbei handelt es sich um Zeichnungen, Gemälde, Fotografien, Collagen und / oder Animationen, die speziell für den App Store erstellt wurden.

Wir können diesen künstlerischen Anspruch nicht bei vielen Unternehmen beobachten, insbesondere nicht bei Tech-Unternehmen. Die vorherrschende Art des Produktdesigns favorisiert fast ausschließlich Vorlagen und Automatisierung. […]

Schule Illu

Vinh ist sich sicher: In anderen Unternehmen würde man bereits für die Idee, echte Künstler für Marketing-Aufgaben einzustellen, schallend ausgelacht werden. Auf seiner Pinterest-Seite hat Vinh mehrere Hundert Bildschirmfotos mit seinen favorisierten Illustrationen gesammelt.

Interessant dazu: Fast immer wenn wir seit der Ausgabe von iOS 11 über den App Store geschrieben haben, war das Feedback der ifun.de-Leser ähnlich. Der neue Store ist zwar schön anzusehen, verleitet in seiner aktuellen Ausgabe jedoch überhaupt nicht mehr zum Stöbern.

White Illu

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:55 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vor allem kleine Entwickler gehen total unter, dafür wird seit Wochen jeder Neustart bei Streaming Portalen beworben (ich würde viel lieber über wirklich sinnvolle Apps lesen oder besser suchen können).

  • Mark Zuckerberg gab gerade in einem Interview bekannt, es würde zur Zeit ausgewertet, alle Dienste von Facebook und Facebook-Unternehmen wie Instagram und WhatsApp, in Europa zu beenden. Die Einstellung der zugehörigen Apps würde noch vor Mitternacht und damit vor dem einsetzen der neuen, europäischen Datenschutzverordnung, Inkrafttreten. Eine endgültige Entscheidung wird nach Rücksprache mit den Aufsichtsräten in wenigen Stunden fallen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23841 Artikel in den vergangenen 4068 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven