iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 384 Artikel

Verbraucherfeindliche Beschränkungen

Harmony Fernbedienung: Logitech schränkt Anzahl der Resets ein

90 Kommentare 90

Der Zubehör-Anbieter Logitech scheint die Anzahl der Resets seines Harmony-Hubs einzuschränken. Dies legen Nutzerberichte und eine E-Mail des Logitech-Supports nahe, die von einem betroffenen Anwender der immerhin 180 Euro teuren Logitech Harmony 950 Fernbedienung veröffentlicht wurden.

Harmony Remote

Nach Angaben des Anwenders tauchten nach dem letzten Reset des Hubs Warnmeldungen in der mobilen Harmony-App auf, die darauf hinwiesen, dass der Harmony-Hub vorübergehend deaktiviert worden sei und der Kunde den Kontakt mit dem Logitech-Support aufnehmen soll.

Der Support erklärte dann:

Unser System sperrt eine Fernbedienung, wenn ein übermäßiges Hinzufügungen und Löschen von Geräten zu ihrem Konto festgestellt wurde. Bei normaler Nutzung ist nur ein gelegentliches Hinzufügen und Löschen von Geräten erforderlich. Diesmal habe ich Ihr Konto wieder aktiviert. Vermeiden Sie also häufiges Löschen und Hinzufügen der Geräte.

Aufgrund der Nutzungsbedingungen des Produkts wird ihr Konto nach der nächsten Deaktivierung keine weiteren Aktualisierungen seiner Konfiguration mehr vornehmen können.

Eine Einschränkung mit der Logitech offenbar den Gebrauchtmarkt einschränken oder das häufige wechseln von verbundenen Geräten vermeiden will.

Harmony Logitech

Auch Unifying-Hardware an der kurzen Leine

Mit ähnlich verbraucherfeindlichen Beschränkungen fielen bereits andere Peripherie-Geräten des Anbieters auf. Tastaturen und Mäuse mit Unifying-Empfänger können etwa nur 45 mal mit dem mitgelieferten USB-Stick gekoppelt werden, anschließend versagt Logitech neue Verbindungen. Auf einer mittlerweile archivierten Hilfeseite des Unternehmens heißt es dazu in einem Beispiel:

Einige Unifying-Geräte haben ein Limit von fünfundvierzig (45) eindeutigen Verbindungen. […] Sie haben zwei Unifying-Empfänger: einen auf Ihrem Laptop und einen auf Ihrem Desktop. Sie verwenden dieselbe Maus mit Ihrem Laptop und Ihrem Desktop und wechseln zwischen den beiden Unifying-Empfängern hin und her. Da Ihre Maus zwischen zwei Unifying-Empfängern hin- und herwechselt, verwenden Sie bei jeder Verbindung eine der insgesamt verfügbaren Verbindungen. Letztendlich werden Sie die Verbindungsgrenze erreichen.

Wir haben Logitech angefragt, ob die Beschränkung auch für deutsche Nutzer gilt und warten auf Feedback.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
30. Jan 2020 um 10:13 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    90 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    90 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34384 Artikel in den vergangenen 5574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven