iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

Gutes Design: Das Lunecase und Apps die auf Bewegung setzen

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Das Lunecase: Auch wenn das Lunecase seine Finanzierungs-Kampagne auf dem Crowdfunding-Portal Kickstarter erst jetzt ins Leben gerufen hat – anschauen konnte man sich die Idee hinter der leuchtenden iPhone-Hülle bereits auf der letzten CES in Las Vegas.

liune

So arbeiten die Macher des Lunecases zur Zeit an einer iPhone-Hülle, die mit integrierten LEDs auf eingehende Anrufe und neue SMS zukünftig auch dann aufmerksam machen soll, wenn das Gerät lautlos gestellt und auf dem Display abgelegt wurde.

Auf der Rückseite der Hülle, die noch im August des laufenden Jahres für $50 in den Handel kommen soll, sind zwei Piktogramme eingelassen, die bei eingehenden Nachrichten und Anrufen aufleuchten. Das Lunecases nutzt dabei die vom iPhone abgegebene, elektromagnetische Energie und benötigt keine eigene Stromversorgung.

(Direkt-Link)

  • Apps die auf Bewegung setzen

Der Artikel „Motion Ui Design Principles“ des amerikanischen Blogs BeyondKinetic, beschäftigt sich nicht mit neuen Hardware-Accessoires, sondern wirft seinen Blick auf einen Design-Trend, der sich in vielen App Store-Neuveröffentlichungen beobachten lässt.

Anstatt auf einfache Auswahl-Listen, Menüelemente und einen Pfeil für „den Sprung zurück“ zu setzen, bedienen sich immer mehr Entwickler physikalischen Prinzipien und kombinieren animierte Interface-Elemente mit neuen Navigations-Modellen.

plong

Ein lesenswerter Artikel, der sich der neuen Gattung von App Store-Anwendungen mit mehreren Design-Beispielen annimmt.

The most obvious principle is that any motion or animation should be of the highest standard possible. Apps should look at going beyond “out of the box” motion solutions and making something bespoke and truly engaging. Within the app the motion should convey a distinct character, whilst keeping a clear consistency throughout. Behaving in an expected manner will help maintain a stable relationship with the user keeping them engaged with experience.

Montag, 05. Mai 2014, 18:04 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Über Geschmäcker lässt sich bekanntlich nicht streiten. Aber die Aussparungen auf der Seite der Anschlüsse und dem Lautsprecher gefallen mir nicht, so dass ich nicht zustimme, dass es sich um ein gutes Design handelt. Außerdem sehe ich keinen Mehrnutzen durch die gebotenen Features. Wenn mein iPhone auf dem Tisch liegt, dann mit Display nach oben.

    • and I’m no Metzger

      Nee, aber mal ernsthaft. ich hoffe, die elekromagnetische Abstrahlung, die da genutzt wird, ist nicht gerade die Sendeleistung des Telefons. Dann kannste nämlich die Empfangs- und Sendequalität u.U. spürbar reduzieren.

  • „So arbeiten die Macher (…) zur Zeit an einer iPhone-Hülle, die (…) auf eingehende Anrufe und neue SMS (…) aufmerksam machen soll, wenn das Gerät lautlos gestellt und auf dem Display abgelegt wurde.“

    Warum ein Case mit der Funktion, wenn ich durch Lautlosstellen und Umdrehen eben von eingehenden Informationen nicht unterrichtet werden will?

    Jedoch im Grunde eine feine Sache, wenn auch zu teuer.

    • Es ist halt sehr dezent und stört praktisch nie…iphone würde ja den bildschirm anschalten → hell oder nen lauten ton ausgeben

      • Ich nutze seit einer Woche die Pebble watch. Dezenter geht es fast gar nicht mehr. Da kann man getrost das Telefon auf stumm schalten, da die Uhr sanft vibriert.

      • Naja dafür hast du aber das hässliche Teil am Handgelenk, auch nicht gerade dezent.

      • Hatte die Pebble und dezent vibriert die nicht wirklich. Der vibrationsmotor ist um einiges stärker als der des iPhones

  • Ich frag mich nur, warum man sein iPhone aufs Frontglas legen sollte, wenn es auf der Rückseite eine Hülle hat? Führt das nicht das Prinzip der Hülle als Schutz ad absurdum?

    • Warum man sein iPhone mit dem Frontglas nach unten legt? Z. B., weil man in einem Meeting sitzt. Und ja, wie bei den meisten Hüllen ist der Rand etwas höher, daher ist das Display auch geschützt.

    • Verstehe ich auch nicht!
      Wenn ich schon in ’nem Meeting sitze stell‘ ich das Ding halt auf lautlos und sehe sogar direkt die Nachricht, den Absender oder den Anrufer – ohne erst das iPhone wieder in die Hand zu nehmen und umdrehen zu müssen. Finde ich praktischer als ’n iPhone in ’ner Hülle auf’s Display zu legen um bei eingehenden Nachrichten/Anrufen nur ’n Symbol zu sehen. :-)

      Das einzig innovative – oder zumindest interessante – ist jedoch die Energieversorgung des Cases!

  • lol.“The case only operates on GSM networks.“

  • Gibts keine Erweiterung, um einfach den Blitz für lautlose Anrufe und SMS Nachrichten zu missbrauchen?

  • Ohhh Acep, du sprichst mir aus der Seele!
    Ehrlich gesagt muss man diesen Quatsch wirklich erstmal unter die Leute bringen und denen erklären, die Hülle größtenteils als Info-Bildschirm zu nutzen. ;)
    Wenn ich das iPhone lautlos stelle, es auf die Hülle ablege, dann sehe ich ebenfalls eingehende Nachrichten oder Anrufe auf den ganz normalen Display. Diese Hülle braucht man also, wenn man sein Handy mal auf’s Display gelegt hat… iiiiinteressant. :)

  • Alles bunter, alles schöner, auch Sachen, die die Welt nicht wirklich braucht.

  • Und wieder ein Video in Apple-Style, also ich finde das langsam immer nerviger. Bei der Hülle sehe ich auch keinen Bedarf.

  • Das Case funktioniert dann aber nur wenn ich Edge habe und nicht bei 3G oder LTE?!?!

  • Also dass das Case elektromagnetische Energie benutzt, finde ich schon interessant…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven