iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 406 Artikel
   

Grobe Skizzen: Instant Messenger-Patent von Apple

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

pamibi1.pngNicht weltbewegend aber doch erwähnenswert ist der gestern von appleinsider veröffentlichte Artikel, über ein Apple-Patentantrag vom August vergangenen Jahres. Unter der Überschrift „Portable Electronic Device for Instant Messaging “ beim US Patent & Trademark Office eingereichte, zeigt der Antrag rohe Skizzen eines Apple-eigenen Messengers und erinnert dabei stark an die SMS-Applikation des iPhones.

Durch die angekündigten Beschränkungen der kommenden Zusatzapplikationen (keine Hintergrundprozesse ect.), dürfte Apple der einzige, offizielle Anbieter von Instant Messaging auf dem iPhone werden – und scheint sich schon früh auf diese Rolle vorbereitet zu haben.

Die Skizzen des Antrages machen zudem auf noch unveröffentlichte Feature aufmerksam. So bietet der beschriebene Messenger, Wort-Vorschläge während des Tippens an und schreibt nicht in das sonst übliche Input-Feld, sondern direkt in die bunten Sprechblasen. Die Bilder des Patent-Schreibens gibt es im Anschluss.

pantrag1.png

pantrag2.pngpantrag3.pngpantrag4.png

Mittwoch, 23. Apr 2008, 14:12 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das mit dem wortvorschlag ist wirklich interessant. vielleicht denken sie, dass man so effektiver schreiben kann und das ganze wird dann auch mal für die sms applikation übernommen.

    der vorteil wäre, dass man verschiedene vorschläge zur verfügung hat, sonst gibt es immer nur einen.

    was wirklich besser funktioniert muss man wohl erst herausfinden.

  • Ist jmd. mal aufgefallen das Das mic. und der Speaker vertauscht sind, Battery und WiFi und Clock mit dabei sind?

    *points to iPhone2*

  • Naja, dass das vertauscht ist muss ja nichts heißen. Immerhin sind die Skizzen schon alt.
    An das iPhone 2 hat man damals wohl noch nicht (so konkret) gedacht.

    Selbst wenn, dann wären das wirklich kleine Änderungen.
    Und was meinst Du mit „Battery mit dabei“?

  • Und was sagt uns das, Michael? Es sieht aus wie das iPhone – mehr nicht ;)

    Ich denke, dass das kein Patent für ein neues Phone ist sondern für die „IM Software“

  • also mit speaker kann einfach nur der telefonier „lautsprecher“ sein
    un dass das micro auf der rechten seite ist… ich weiß nicht klingt nich nach ner neuerung… was fürn sinn hat das denn?

  • überlegt euch wie alt das ist…das sind keine neuerungen sondern einfach nur skizzen um zu zeigen wie der IM mal aussehen wird falls er von apple kommt…was ja nun sehr wahrscheinlich wird!

    immer diese blöden spekulationen…inzwischen geht es um verschobene mikros xD na dann prost-.- *bier*

  • DasFragezeichen

    Wie vielleicht eineige mitbekommen haben, wirds den für ein iPhone/iPod höchstwahrscheinlich nicht geben.
    Apple lässt max. 1 gleichzeitigen Prozess zu. Der IM müsste aber im Hintergrund weiterlaufen, was ja gegen die Richtlinien verstößt…

  • @DasFragezeichen

    … das gilt aber soweit ich weiß nur für Fremdprogramme. Apple selbst nutzt dieses Verhalten doch gern ;) z.B. für die Musikwiedergabe. Die läuft ja auch im Hintergrund, wenn du Mails schreibst etc.

  • DasFragezeichen

    Jap, aber genau das Beispiel IM ist so eine Sache, die Apple mit der Prozesslimitierung verhindern will. Er ist ja ständig in Connection, damit man sicher sein kann, dass man auch online ist. (Ähnlich wie beim IRC mim Ping Timeout). Und das kostet ja Strom, wie Apple selber gesagt hat^^ und wird daher eher nicht da sein.^^

  • hintergrundprozesse funktioneren doch mit fring jetzt schon wunderbar.

  • aber eben nur unter aktueller firmware…unter 2.0 soll das unterbunden werden…ich glaube aber das apple hauseigener software gestatten wird im hintergrund zu laufen…wenn der nutzer es will….läuft wahrscheinlich über ein chiffrierten code oder sonstige sicherheitsabfragen…damit das iphone weiß das es hauseigene software is

  • ich weiß es passt hier nicht rein aber erinnert sich noch wer an trism ?? das ist jetz als demo im installer

  • der michael hat noch das iphone beta ohne batterie anzeige und ohne wifi ….
    also wasn schwachsinn deshalb auf das iphone2 zu spekulieren oder zu denken das Apple das app nicht zulassen wird wegen „Richtlinien“ die von apple kommen. Kennt jemand die skizzen zum iphone patentantrag? Da ist das jetzige modell nichtmal zu erahnen…

  • Pingback: Apple-Patent: Solar-Zellen unter dem Touchscreen

  • Pingback: Frischer Patentantrag: GPS, Instant Messages, Blogging, Widgets & Videochat

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20406 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven