iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 256 Artikel
Für Altgeräte-Besitzer

GPS-Problem auf alten iPhones: Apple drängt zum Update

26 Kommentare 26

Seit Mitte Juli stehen iOS-Aktualisierungen für iPhone- und iPad-Modelle bereit, deren Systeme schon seit Jahren nicht mehr mit Updates versorgt wurden.

Um einem anstehenden Problem mit Kalender, Zeitanzeige und GPS aus dem Weg zu gehen, hat Apple sowohl iOS 10 auf Version 10.3.4 aktualisiert als auch iOS 9 auf Version 9.3.6 angehoben.

Iphone 5 Action

Die damals überraschend bereitgestellten Updates sollen ein Problem mit den GPS-Modulen der älteren iPhone-Modelle adressieren. Apple erklärt:

Ab dem 3. November 2019 ist für einige iPhone- und iPad-Modelle, die 2012 und früher eingeführt wurden, ein iOS-Update erforderlich, um den genauen GPS-Standort zu erhalten und das richtige Datum und die richtige Uhrzeit beizubehalten. Dies ist auf ein GPS-Rollover-Problem zurückzuführen, das seit dem 6. April 2019 bei GPS-fähigen Produkten anderer Hersteller auftritt. Apple-Geräte werden erst ab dem 3. November 2019 betroffen sein.

Das amerikanische Heimatschutz-Ministerium hat dem GPS-Rollover-Problem ein beschreibendes Memorandum im PDF-Format gewidmet.

Nun macht Apple Nutzer der älteren Geräte aktiv auf die Updates aufmerksam und blendet auf betroffenen Geräten die folgende Hinweismeldung ein:

Erforderliche Maßnahmen für das iPhone 5 – Aktualisiere vor dem 3. November 2019 auf iOS 10.3.4, um App Store, iCloud, E-Mail, Web und andere Dienste weiterhin nutzen zu können. Wenn das Update auf das iPhone 5 nicht bis zum 3. November 2019 abgeschlossen ist, müssen Sie eine Sicherung und Wiederherstellung mit einem Mac oder PC durchführen, um zu aktualisieren, da Software-Updates über das Internet und iCloud Backup nicht funktionieren.

Die Updates stehen für folgende Altgeräte zur Verfügung, werden allerdings nicht für die Nur-WLAN-Versionen des iPad angeboten.

iOS 10.3.4 ist erhältlich für:

  • iPhone 5
  • iPad (4. Generation) Wi-Fi + Mobilfunk

iOS 9.3.6 ist erhältlich für:

  • iPhone 4s
  • iPad mini (1. Generation) Wi-Fi + Mobiltelefon
  • iPad 2 Wi-Fi + Mobiltelefon
  • iPad (3. Generation) Wi-Fi + Mobiltelefon

Mit Dank an Lukas!

Montag, 28. Okt 2019, 7:54 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Toll, dass sie das so weit zurück auf den Geräten noch anpassen.

  • Hey iFun…Sagt mal wofür ist denn die Domain ifunapi1.serverpower.net?
    Die steht offenbar auf einer meiner Blocklists. In der App werden durch den Block keine Artikel und Kommentare mehr geladen.
    Da mir das gestern erst aufgefallen ist, scheint diese Domain erst vor kurzem auf einer Blocklist gelandet zu sein. Ich möchte die Domain allerdings nicht whitelisten ohne zu wissen, was von dort geladen wird.

  • Sehr lobenswert noch so alte Systeme weiter zu supporten

  • Den Zusammenhang verstehe ich nicht: Was hat ein nicht mehr funktionierendes GPS mit Emails zu tun? Funktioniert dann der Versand wegen der nicht mehr korrekt funktionsfähigen Uhr nicht mehr?

    Kann mich ein Captain aufklären?

    • Das hat damit zu tun, dass GPS auf Zeit Bzw Zeitdifferenzen basiert. Mehrere Signale senden ein Zeitsignal (GPS-Signal). Zusätzlich ist in diesem Signal die Satelliten Adresse und eine Zeitkorrektur enthalten (da Atomuhren nicht nachgestellt werden können senden sie einfach die bekannte Ungenauigkeit mit).
      Nun gibt es nur eine bestimmt „Menge“ an Zeitkorrekturen in diesem JAHRZEHNTE ALTEN ÜBERHOLTEN System. So wie eine dreistellige Anzeige nur bis 999 zählen kann. Danach springt sie auf 0. Genau das passiert am 3.11
      Und weil man nicht vorher wusste wann es passiert, brauchen die Geräte jetzt das Update. Also den Hinweis: alle Zeitkorrekturen+1.
      und weil mit dieser Zeit auch Uhrzeit auf dem Telefon gestellt wird funktioniert danach nichts mehr, was eine genaue Zeit braucht. Z.B. die Validierung bei iCloud.
      Hoffe ist verständlich. Genauer gibt es das auf Wiki unter gps ;-)

  • Mein IPad 2 wifi+cellular findet kein Update und bleibt auf iOS 9.3.5

    Leider wird auch mein altes 5c nicht upgedatet. Bleibt auf 10.3.3

  • Und was ist mit älteren Geräten? Ich hab noch ein 3GS im Einsatz…

  • Das iPhone 4 ist bekommt kein Update ist das nicht betroffen oder doch schon zu alt ? Ich nutze das im Auto als navi. Schön wäre es wenn die auch die Drossel raus patchen würden.

  • Für das iPhone 4 hat die jailbreak comunity eine Firmware gebastelt, wo die GPS Sachen gefixt sind.

  • Weiss jemand, ob Apple auch Sicherheitslücken dabei mit geschloßen hat? Stichwort Jailbreak.

  • Ist die „Erforderliche Maßnahme“ auch für das iPhone 4S notwendig? Denn ein Update gibt es ja, aber nur iPhone 5 User werden dazu per Pop-Up gedrängt.

  • kein Update gemacht

    Mein iPhone 5 mit iOS 10.3.3 (ohne iCloud) funktioniert wie bisher einwandfrei (bis jetzt)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26256 Artikel in den vergangenen 4456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven