iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 489 Artikel
   

Google: Staatliche Abfrage von Nutzerdaten hat um 120% zugenommen

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

In den vergangenen vier Jahren haben die staatlichen Informationsgesuche beim Suchmschinen-Riesen Google um 120% zugenommen. Dies berichtet Google am Donnerstag Nachmittag in seinem Hausblog und hat zeitgleich ein PR-Video veröffentlicht, dessen Verbreitung ohne die Leaks des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Snowden in dieser Form wohl nicht online gegangen wäre.

de

Laut Google, die heute auch eine aktualisierte Version ihres „Transparency Reports“ freigegeben haben, erfragen die internationalen Behörden nicht nur mehr Daten als noch 2009, auch die Anzahl der Staaten, die um eine Nutzer-Auskunft ersuchen hat erheblich zugenommen.

Today, we’re updating our Transparency Report for the ninth time. This updated Report details the number of government requests we received for user information in criminal investigations during the second half of 2013. Government requests for user information in criminal cases have increased by about 120 percent since we first began publishing these numbers in 2009. Though our number of users has grown throughout the time period, we’re also seeing more and more governments start to exercise their authority to make requests.

Beispiel Deutschland
Aus Deutschland etwa wurden im zweiten Halbjahr 2013 insgesamt 2660 Anfragen für 3255 spezifische Nutzer-Accounts an Goolge gestellt – verglichen mit dem zweiten Halbjahr 2012 (1550) ein satter Anstieg um mehr als 1000 Auskunftsersuchen. Glaubt man Googles aktualisierten Statistiken, kommt es derzeit bei nur rund 40% aller Anfragen auch zu einer Datenübergabe. Aber wer glaubt schon Google…

Der überarbeitete „Transparency Reports“ berücksichtigt nun auch alle Länder, die weniger als 30 Anfragen innerhalb einer 6-Monats-Periode stellen und kann hier eingesehen werden.

(Direkt-Link)

Donnerstag, 27. Mrz 2014, 16:39 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • mmh, wobei hier erwähnt werden sollte dass
    1. 2660 Anfragen geradezu lächerlich gering ist
    2. die Anzahl der Google User und die Nutzung des Internets für Straftaten mit Sicherheit in den letzten 5 Jahren um ein hundertfaches gestiegen ist, weit stärker als die paar Anfragen.
    3. es sich um offizielle Anfragen der Polizei im Rahmen von Strafverfahren handelt.

  • Die Anfragen steigen vermutlich proportional zu den Straftaten via Internet…

  • Wow ich kommentiere eine Kommentar der dann verschwindet – ifun oder NSA. :-)

    • Stecke Alle unter Einer Decke! :D Is mir ausgerechnet bei diesem Artikel direkt zweimal hintereinander passiert.
      Ich gebs auf! Ihr habt gewonnen. Die ganze Welt gehört zugeschissen! :P

  • Wann kriegt Snowden endlich mal den Friedensnobelpreis? Die ganze Welt profitiert von seinen Enthüllungen, aber niemand revanchiert sich dafür.

    • Also ob so viele davon profitieren, wag ich mal zu bezweifeln. Aber wir sind definitiv etwas schlauer und gerade bei uns Deutschen denen immer eine Demutshaltung eingetrichtert worden ist, hinterfragt man jetzt mehr.

      • Ein Scheißdreck wird sich ändern, wenn Wir nicht gemeinsam etwas daraus machen! ;(

        Und Herr-Snowden wird sich noch nachträglich in den Arsch beißen, weils die meißten von uns möglicherweise nicht wert gewesen sein werden, ihnen sein komplettes Leben anzuvertrauen. (?!) ;(

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19489 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven