iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
Lokalisierung nachgereicht

Google-Messenger Allo mit deutschem Sprach-Assistent

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Seit Ende September bietet Google seinen Messenger Allo auch im deutschen App Store für iOS an. Zunächst mussten Nutzer allerdings auf eine lokalisierte Version des integrierten „Google Assistant“ verzichten. Jetzt lässt sich der Sprachassistent auch in deutscher Sprache nutzen.

Google Allo Sprach Assistent Deutsch

Der Google Assistent ist mit dem vorangestellten Tag @google direkt in Chats integrierbar, kann aber auch als eigenständiger Chat-Partner genutzt werden. Ähnlich wie Siri antwortet der Online-Roboter auf die von euch gestellten Fragen und liefert beispielsweise Infos zu Informationen zum Wetter, Reisemöglichkeiten oder Restaurants in der Nähe. Ergänzend zur deutschen Fassung des Google-Assistenten bietet Allo nun auch direkt anwählbare Antwortvorschläge in deutscher Sprache.

Google Allo bietet ansonsten die Möglichkeit, per Inkognito-Chat mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu kommunizieren und hat eigene Sticker-Sammlungen und Schrifteffekte implementiert. Die App ist kostenlos. Die Authentifizierung beim Einrichten erfolgt durch die Eingabe der Mobilnummer, für den vollen Funktionsumfang ist die Anmeldung mit einem Google-Konto nötig.

Laden im App Store
Google Allo – die clevere Messaging-App
Google Allo – die clevere Messaging-App
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 24. Okt 2016, 10:24 Uhr — chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Assistent ist so leistungsstark… sehr beachtlich.

  • Die Verschlüsselung lässt sich allerdings nur nutzen, wenn keine Google Dienste in Anspruch genommen werden, das sollte der Artikel erwähnen.

  • Hab ich gleich wieder gelöscht. Der Freischaltcode kam nicht. Auch nach nochmaliger Anforderung. Was schon bei solchen Dingen nicht klappt, fällt bei mir durch.

  • @Rhamsch, wenn man nicht im Stande ist seine eigene Nummer fehlerfrei anzugeben oder einfach nur ein billig Anbieter nutzt, der stundenlang, wenn überhaupt, braucht, um sms zuzustellen, sollte man den Softwareentwicklern keine Vorwürfe machen.

    Und der allo Assistent ist schon seit knapp einer Woche Deutsch. Da seid ihr mit der Nachricht etwas spät dran, Jungs.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven