iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 083 Artikel
"Navigation nach [Zielort] mit Google Maps"

Google Maps unter iOS 13: Navigation mit Siri starten

28 Kommentare 28

Während man die tiefe Siri-Integration in iOS 13 beim Musik-Streaming-Dienst Spotify noch in geschlossenen Beta-Gruppen ausprobiert, haben die Google-Anwendungen Google Maps und Waze ihre Sprachsteuerung bereist live geschaltet.

Wer will, kann sich Routen-Informationen jetzt auf Sprachkommando ausgeben lassen und muss sich dazu nicht mal einen besonders schweren Syntax merken. Ein freundliches „Navigation nach [Zielort] mit Google Maps“ reicht bereits aus.

Registriert Siri, dass Googles Kartendienst die Navigation übernehmen soll, wird die Maps-App automatisch mit dem gewählten Ziel geöffnet. Ihr müsst die Navigation dann nur noch starten.

Die Siri-Neuerungen sind dem Ausbau des SiriKit-Frameworks zu verdanken.

 

Navigation Siri

Freitag, 20. Sep 2019, 18:35 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weiss jmd warum dies man mit Siri nicht Spotify starten kann?

  • Sehr cool. Navigiere mit Google Maps nach Hause geht auch ohne Probleme.

    • Schade ist, dass Siri Google maps nicht zur POI Lokalisation zu nutzen scheint. Navigiere zu UPS führt zur Abfrage der beiden UPS POI von Apple Maps. Direkt mit UPS gäbe 20 UPS Access Points in den Suchergebnisssen…

  • Jetzt noch eine vergleichbare Funktion für TomTom, das wäre klasse!

    • ja, das geht leider noch nicht. liegt das an apple oder an tomtom? und könnte man das mit einem siri-kurzbefehl hinbekommen?

      • ok, kann es selber beantworten, es gibt zwei möglichkeiten: entweder die app ist für kurzbefehle vorbereitet oder der siri-server kann etwas mit dem app-namen anfangen. bei TomTom beides derzeit nicht der fall.

    • derzeit nur mit karten, google maps, aber wohl auch mit WAZE möglich.

  • Etwas off topic: Ist es tatsächlich nicht möglich mit Bordmitteln zu den Geodaten eines Fotos zu navigieren? In der Fotos App sieht man ja bereits den Kartenausschnitt und die Adresse. Ist mir ein Rätsel, warum das nicht als Zielpunkt für eine Route benutzen kann. Oder übersehe ich vielleicht etwas?

  • Bei mir gibt es mit der Sucheingabe bei Google Maps Probleme. Es wird angezeigt, das es angeblich keine I-Verbindung gibt. Die besteht allerdings, funktioniert und wird mit LTE angezeigt.

  • Hat noch jemand das Problem das unter Google Maps kein Standort mehr lokalisiert werden kann seit iOS 13?

    • Ich nicht, aber guck doch mal unter Datenschutz- Ortungsdienste nach, vielleicht ist dort der Zugriff auf GPS abgeknipst- schließlich hat sich da ein bisschen was an den Standardeinstellungen geändert.

  • Bringt leider überhaupt nichts, wenn ich die Navigation noch starten muss. Dazu muss ich ja das iPhone in den Händen halten, und das macht ja nun gar keinen Sinn. Leider startet auch die Apple Maps Fußgänger Navigation nicht automatisch man muss immer noch los drucken. Ich kann nicht begreifen dass es immer noch nicht automatisch funktioniert. Auch generell funktioniert etwa die Hälfte der Befehle nicht. Es wird auch nach dem Code zum entsperren gebracht. Da hat Apple wiederholt aus Versehen eine Betanals final rausgehauen.

  • Wer braucht g.maps?
    Mit  karten Geht‘s doch schon lange *fg*

  • Hallo zusammen, ich habe hier einen Kurzbefehl seit ios 12 der euch das nicht nur ermöglicht sondern auch gleich die Navigation startet. Anders als hier oben beschrieben könnt ihr somit auch ein Befehl wie z.B. „Zuhause“ definieren und musst nicht noch „los“ in Google Maps drücken. Keine Ahnung ich schicke euch mal meinen link, vielleicht geht es ja:

    [LINK ENTFERNT]

  • Äh? Das geht doch auch unter 12.4. Hat nix mit 13.0 zu tun.

  • Aber das geht doch auch schon unter iOS 12.4.

  • Das geht aber schon unter iOS 12.4.1 :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26083 Artikel in den vergangenen 4429 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven