iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 343 Artikel

Listen erhalten mehr Gewicht

Google Maps: Neuer Fokus auf Listen und KI-Zusammenfassungen

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Googles Karten-Team hat über bevorstehende Aktualisierungen der Google Maps-Applikation informiert und zwei neue Funktionen angekündigt, die Nutzern bei der Reiseplanung unter die Arme greifen sollen.

Listen erhalten mehr Gewicht

Zum einen sollen Anwender eigene Listen mit gesicherten Orten, Restaurants und Locations besser organisieren und schneller teilen können. Demnächst wird Google dazu mehrere neue Werkzeuge bereitstellen, mit denen sich etwa die Reihenfolge von Listenelementen anpassen lassen und Inhalte aus sozialen Medien in eigenen Listen verlinkt werden können.

Die neuen Listen-Tools sollen in den kommenden Tagen sowohl für iOS- als auch für Android-Nutzer zur Verfügung gestellt werden.

Googles Straßenkarten werden es zudem ermöglichen, auf Listen mit Empfehlungen von zuverlässigen Quellen und Listen aus der Google Maps-Community zuzugreifen. In einem ersten Schritt wird diese Funktion zunächst jedoch nur in ausgewählten Städten in den USA und in Kanada verfügbar sein.

Nutzer finden hier dann Empfehlungen durch kuratierte Listen, die von Portalen wie Lonely Planet, The New York Times und OpenTable erstellt wurden. Geplant sind Listen mit einer Vielzahl von Themen, von angesagten Restaurants bis hin zu versteckten Insider-Locations.

Google Maps unterscheidet dabei zwischen drei Arten von Listen: „Trending“ für Orte, die kürzlich an Beliebtheit gewonnen haben, „Top“ für langjährige Favoriten und „Gems“ für Geheimtipps.

KI-Zusammenfassungen

Eine tiefe Integration neuer KI-Funktionen soll die Detail-Ansicht von Orten optimieren und hier dafür sorgen, dass mit einem Blick alle wichtigen Schlüsselinformationen schnell erfasst werden können. Google verspricht hier vorzusortieren und vorhandene Community-Infos zusammenzufassen.

Dank Googles KI, die wichtige Erkenntnisse aus der Maps-Community ermittelt, können Sie sich jetzt auf einen Blick ein gutes Bild von einem Ort und seinen Highlights machen. Rufen Sie einen Ort in Maps auf und Sie sehen Fotos und Bewertungen, die zusammenfassen, was die Leute an diesem Ort lieben, wie die berühmten Tacos eines Restaurants oder die entspannte Atmosphäre in einer Bar. Wenn Sie sich ein Restaurant ansehen und durch die Fotos der Speisen scrollen, hilft Ihnen KI dabei, den Namen eines Gerichts zu erkennen (perfekt, wenn Sie in einer neuen Stadt sind und die Küche nicht kennen), und zeigt Ihnen hilfreiche Informationen auf der Speisekarte an – z. B. was es kostet, ob es beliebt ist und sogar, ob es vegetarisch oder vegan ist – damit Sie wissen, ob Sie reservieren möchten.

28. Mrz 2024 um 08:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mich, als Generation Falk-Plan bzw Shell-Generalkarten, fasziniert Google Maps mit jedem Update immer wieder.

  • wäre schön, wenn man die Geschwindigkeit anpassen könnte.

  • KI wäre interessant google maps. ich wünsche mir sowas wie „fahre von A nach B und zeige mir alle z.b. Apotheken die auf dem Weg liegen ohne einen größeren Umweg zu fahren.“

  • Auf so einer “ kuratierte Liste“ landet man doch (z.B. als Restaurantbetreiber) sowieso nur, wenn man dafür bezahlt.
    Ergo: Ist ist einfach nur eine neue Art, bezahlte Werbung an die Nutzer auszuspielen.

    • Das ist Quatsch. Wir sind gerade im Urlaub und haben uns ebenfalls eine solche Liste in Maps angelegt. Darin die diesjährigen Top-Empfehlungen aus TripAdvisor (Gäste-Bewertungen), die wir ausprobieren möchten.

      Für uns kommt diese Maps-Anpassung in diesem Urlaub zu spät, wir freuen uns aber schon auf die nächste Reise mit den Verbesserungen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37343 Artikel in den vergangenen 6071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven