iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 139 Artikel

Neue Features für Live View

Google Maps erkennt jetzt Gebäude und mehr in Berlin, München und Co.

26 Kommentare 26

Angekündigt hatte Google die neue „Live View“-Funktion seiner Karten-Applikation erstmals vor etwas über einem Jahr. Mitte August 2019 erreichte „Live View“ dann die ersten iPhone-Modelle hierzulande.

Live View

Die Augmented Reality-Wegweiser werden euch seitdem nach abgeschlossener Routenplanung ausschließlich in der Fußgänger-Übersicht angezeigt und lassen sich hier mit einem Tap auf „Live View“ einblenden und starten.

Während der Nutzung muss des iPhone senkrecht gehalten werden. Statt sich lediglich auf die ermittelte Himmelsrichtung zu verlassen, erkennt die Kamera Gebäude und Straßenschilder in der Umgebung und nutzt diese um euch zum Ziel zu bringen. Nun hat Google „Live View“ um neue Features ergänzt.

Weg Zeigen

Neue Landmarks-Funktion in 24 Metropolen

So hat Google jetzt unter anderem die Bereitstellung der neuen Landmarks-Funktion angekündigt. Diese soll in der Lage sein Gebäude und Sehenswürdigkeiten zu erkennen und will so noch mehr bei der Orientierung in fremden Umgebungen helfen.

Die Landmarks-Funktion wird zum Start in 24 Metropolen unterstützt und ist verfügbar in Amsterdam, Bangkok, Barcelona, Berlin, Budapest, Dubai, Florenz, Istanbul, Kuala Lumpur, Kyoto, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, München, New York, Osaka, Paris, Prag, Rom, San Francisco, Sydney, Tokio und Wien.

State Building

Erkennt jetzt auch das Empire State Building

Google selbst empfiehlt Spaziergängern im Ausland den Einsatz der neuen Wegweiser-Funktion, die vor allem in unvertrauten Umgebungen dabei helfen soll zu ermitteln, in welche Himmelsrichtung man sich am besten in Richtung der angepeilten Sehenswürdigkeiten bewegt.

Freunde aufspüren

Wer Google Maps zum Teilen von Live-Standortes benutzt, kann „Live View“ fortan zudem auch dafür benutzen, Freunde ausfindig zu machen.
„Live View“ während des Location-Sharing soll demnächst unter iOS und Android verfügbar sein.

Laden im App Store
‎Google Maps - Transit & Essen
‎Google Maps - Transit & Essen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Okt 2020 um 12:17 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31139 Artikel in den vergangenen 5211 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven