iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 861 Artikel
In Indien gestartet

Google Maps bietet künftig Motorrad-Navigation

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Google Maps bietet vielleicht bald auch hierzulande einen speziellen Navigationsmodus für Zweiradfahrer. Die Option steht seit heute zunächst für Google-Nutzer in Indien zur Verfügung.

Die neue Funktion lässt sich als Alternative zu den bisher bereits vorhandenen Routenoptionen auswählen. Google zufolge werden dann „Abkürzungen“ berücksichtigt, die nicht für PKW oder LKW befahrbar sind. Zudem werden die Fahrt- und Ankunftszeiten besonders berechnet und in der Navigationsansicht werden besonders charakteristische Gebäude oder Wahrzeichen eingeblendet, um die Orientierung zu vereinfachen.

Klkjkj

Wie Google bei der Ankündigung der neuen Funktion mitgeteilt hat, ist die Wahl für die Startnation nicht ohne Grund auf Indien gefallen. Das Land ist mit seinen Millionen von Motorrädern und Rollern der weltweit größte Markt für Zweiräder. In den kommenden Monaten soll die Funktion auch in weiteren Ländern angeboten werden.

Die zu Google gehörende Navi-App Waze bietet seit vergangener Woche schon Streckenempfehlungen für Motorradfahrer an. Gut möglich, dass die hier gesammelten Erkenntnisse in das künftige Angebot von Google Maps einfließen.

Via MacRumors

Mittwoch, 06. Dez 2017, 12:47 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ach so dann sind die Standspuren auf der Autobahnen grün, während für die Autos es wegen Stau rot ist.

    • Wenn unsere Regierung hier mal ein Gesetz (wie andere Länder das auch schon haben) rausbringt, dass Motorradfahrer bei Stau vorbeischlängeln dürfen, dann ja ;)

  • Mich würde wirklich interessieren, welche Straßen ein Motorrad fahren darf und ein Auto nicht. Wer nennt Beispiele

    • Im Artikel steht nichts von „darf“ sondern „nicht für PKW oder LKW befahrbar sind.“
      Und das trifft es …
      Zudem: In Asien haben motorisierte Zweiräder bekanntermaßen einen extrem hohen Stellenwert und nicht alle Wege die man mit Moped, Fahrrad oder Esel problemlos passieren kann sind auch für Autos geeignet

    • Eher umgekehrt! Viele kurvige, unter Motorradfahrer bekannte strecken am WE gesperrt.

  • Ohne Mehrpunkt-Routen-Funktion mit einer „In der Nähe des Routenpunktes sein ist genug“-Funktion
    max. vielleicht für Fahrradkuriere interessant … aber die kennen den Weg auch so

  • … wozu man auch immer in Dehli Beschriftungen in kyrillisch benötigt :)

  • „Die nächsten 37km links halten.“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21861 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven